Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Geli(YCH) am 17. März 1999 19:14

Lieber Norbert !

Ich bin zur Zeit selbst von einer Nervenverletzung (durch einen Hundebiß) betroffen, und es ist tatsächlich so, daß mit der Zeit immer mehr Gefühl kommt, ganz von alleine. Es ist zwar noch nicht vollständig wieder da, aber innerhalb von 3 Monaten immerhin zur Hälfte. Die Ärzte sagen, daß es bis zu einem halben Jahr dauern kann, bis die Nervenenden wieder zusammenwachsen. Wenn an der Stelle eine Vernarbung ist, kannst Du Kytta-Salbe oder eine andere Narbensalbe benutzen, das hat bei mir jedenfalls geholfen. Viel Glück dabei für Deinen armen Hund...

Mitfühlende Grüße - Geli

von Geli(YCH) am 17. März 1999 19:18

Hallo, Elke !

Ich habe das Mittel schon bei meinen Pferden benutzt, und das funktioniert eigentlich ganz gut, man muß nur die richtige Dosierung erwischen. Meiner Meinung nach kannst Du es ruhig versuchen...

Gruß - Geli

von Anneke(YCH) am 17. März 1999 21:19

Hallo Eva, hallo Conny,

wir benutzen seit über 4 Jahren Program. Zu der Zeit hatten wir Welpen und drei erwachsene Hunde, die viel Kontakt mit anderen Hunden hatten. Nachdem wir wohl die ersten Flohanzeichen übersehen hatten, sprangen uns plötzlich die Viecher in die Kaffeetassen und im Bett herum, igitt! Wir benutzten notgedrungen und schlechten Gewissens zwei dieser hochgiftigen Zerstäuber (Produktname vergessen) um unser Haus "auszuräuchern".
Seitdem geben wir konsequent Program und hatten nie wieder Probleme mit Flöhen. Ab und zu finde ich mal einen, aber sie vermehren sich nicht. Anscheinend werden die Flohe auch nicht gegen diesen Wirkstoff immun, was bei anderen Flohmitteln ein Problem ist.

Zur Estbehandlung taugt es aber nicht, weil es die erwachsenen Flöhe nicht tötet. Ist der Hund also sehr verfloht, sollte man schon erst mit Flohshampoo die vorhandenen Flöhe entfernen. Danach bekommt der Hund jeden Monat seine Pille.

Nicht nur, weil ich Kinder habe, und alle Flohmittel für Menschen schädliche Nervengifte enthalten, bin ich von äußerlicher Behandlung völlig abgekommen, sie streicheln doch den Hund auch wenn frisches Flohmittel aufgetragen wurde. Flohhalsbänder sind deshalb übrigens, abgesehen von wenig wirksam, besonders ungesund (für Menschen, bei Hunden machen sich Langzeitwirkungen vielleicht wegen der geringeren Lebenserwartung nicht so bemerkbar...)

Ich kann Program also nur weiterempfehlen, viele Grüße, Anneke

von Annette(YCH) am 18. März 1999 08:28

Hallo,
hat jemand schon Erfahrung mit der neuen Zeckenimfpung. Ich habe meine Ridgeback-Hünding für nächste Woche angemeldet, hätte aber gerne vorher noch Infos.

von mecki(YCH) am 18. März 1999 08:31

Hallo Ihr da draussen,

nachdem mir 2 Tierärzte unabhängig von einander zu einer Borreliose-Impfung meiner Hunde geraten haben, habe ich meine beiden gestern impfen lassen. Diese Impfung hätten mittlerweile viele Hunde.
Deshalb meine Frage, habt ihr euren Hund gegen Borreliose impfen lassen ?

gruß mecki



von Andrea(YCH) am 20. März 1999 18:36

Wann ist der richtige Zeitpunnkt?
Bisher dachte ich, eine Hündin sollte mindestens ein Mal läufig gewesen sein, bevor sie kastriert wird.
Nun sagte mir unser Tierarzt, es sei sinnvoll, eine Hündin bereits mit 5 - 6 Monaten zu kastrieren, bevor die hormonelle Umstellung überhaupt stattfindet.
Was meint Ihr dazu?

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Toller" in der RH-Arbeit"

    Hallo Edith, danke für die Infos, ich arbeite aktiv mit einem Golden und das Tollerchen ist erst vor ...

  • Erste Hilfe-Kurs?

    Hi Monika, schau Dir den untenstehenden Link an. Viele Grüsse Porcha & Dino

  • Bahnhofsproblem.

    Hallo Möni, ja die Idee ist eigentlich echt nicht schlecht nur leider versteht sich Monja bei uns am ...

  • Hans Schlegel v.Wolfssprung

    : bei uns darf ein diensthund, wenn zb der flüchtende stehenbleibt und nciht rumhampelt, nicht oder ...

  • Hundehaltung generell

    : und wenn der designierte Champion dann einen Unfall hat und keinen Sport mehr machen darf - ...

  • Lamaderm

    Hallo Elke, ich füttere Lamaderm seit gut 2 Jahren, und bin damit sehr zufrieden. Die Dalmis übrigens ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren