Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Burkhard Redeker(YCH) am 08. Oktober 1998 07:35

Hallo Moni,

:Tja, damit sieht es wirklich so aus, als ob es eine Vergiftung war.
:Wo sie das wohl zu sich genommen hat? Aber hier gibt es z.Z. eine Mäuseplage,
:da wundert es eigentlich nicht.

schätze es reicht schon, wenn Deine Hündin eine dieser verendeten Mäuse
(nebst gefressenem Giftköder) zu sich genommen hat.

Ciao Burkhard

von Sissy(YCH) am 08. Oktober 1998 09:12

Hallo
unser Golden Retriever hat kleine Beulchen, wie Pickel, unter der Haut
und dazu kleine entzündete Stellen, die wenn ich sie nicht sofort ent-
decke und mit Teebaumöl behandle, größer werden, blutig und eitrig.
Das Teebaumöl hilft ihm, fast über Nacht, und die Entzündung klingt ab,
aber was sind die "Pickel" unter der Haut. Er kratzt und knabbert auch
dauernd an sich rum! Was könnte das sein und wie kann ich ihm helfen?
Gibt es irgendwelche "natürlichen" Mittel die evtl. helfen??
Bitte beachtet bei Eueren antworten, daß ich in
Westafrika lebe und dadurch nicht unbedingt an übliche, herkömmliche
Medikamente ran kommen kann.

von Isis(YCH) am 08. Oktober 1998 13:01

:Hallo,
:
:Ich bin echt dankbar für alle Tips & Infos
:
Hallo Sissy,

meiner Hündin hat folgendes sehr gut getan:

die letzten Tage vor der Geburt (ab dem 60 Tag) habe ich nur noch breiiges Futter gegeben, damit der Darm entlastet wird, ab letzten tag und wären der Geburt (13 gesunde Welpe!!) hat sie Honigmilch bekommen.

statt Wasser hat sie Himbeerblätter-Tee bekommen bzw. Honigmilch mit Tee, Himbeerblätter Durchbluten die Gebärmutter etc. und helfen so die Wehen zu stärken.
Nach der Geburt habe ich sie Homöopathisch behandelt, Arnika D6 und noch etwas, fällt mir aber leider gerade nicht ein, sorgt dafür, daß alle Nachgeburten abgehen.
Einen sehr schwachen Welpen habe ich mit Rescue Tropfen (Bachpluten) sowie leicheter Massage und mund zu Nase beatmung gestärkt (ist die schlauste und frechste geworden!)
Meien Hündin war sehr dankbar, daß ich die ganze Zeit über bei ihr war und ihr auch helfen konnte als die Welpen in sehr kurzem Abstand (3min.) kamen, das ist aber von Tier zu Tier verschieden.

Die Wurfkiste stand in einem seperatem Raum, damit sie sich sicher und geborgen fühlt und nicht gestört wirde. Besuch habe ich die ersten Tage nicht zugelassen, ersten wegen mögl. Ansteckungsgefahr (ein Schnupfen kann da schon reichen, besonders wenn ein Welpe schwach ist) zweitens um unnötigen Steß auszuschalten (war ihre erste Geburt, meine übrigens auch)

Die Fütterung habe ich dan nach der Geburt innerhal von ca. zwei Tagen normalisiert. Viel Fleich und Mineralstoffe sind wichtig ! Auch hatte sie einen He4ißhunger auf Jogurt etc.

ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen, leider ist mein Anschluß Zuhause defekt, sonst konnte ich Dir noch mehr Tip´s geben.
Als Buch empfele ich "Hundezucht Naturgemäss" von Eric Aldington und Sieber.

Viel Glück und lass Sie mal machen, setze Dich ruhig daneben aber lass Sie erst mal alles alleine mache Du merkst wenn Sie dich braucht.

Isis

von Veronika(YCH) am 08. Oktober 1998 12:49

Hallochen!!
Seit gestern niest meine Mittelschnauzerhündin immer wieder. Sie hat auch eine nasse Nase! Muß ich jetzt gleich zum Tierarzt rennen, oder gibt es andere Mittel, sie vor einer Erkältung zu schützen??

Vielen Dank
Veronika

von Angelika(YCH) am 08. Oktober 1998 18:30

:Hallo Sissy,
:kann es sein, daß Dein Hund Flöhe hat? Falls ja, hat er evtl. eine Flohallergie. Die kannst Du am besten mit Frontline-Spray und einer Antibiotikakur behandeln.
Schöne Grüße
Angelika und Sally

von Angelika(YCH) am 08. Oktober 1998 18:32

Hallo,
der Hund meiner Freundin hat Osteochondrodysplasie vorne. Wer hat schon Erfahrung damit gemacht???
Vielen Dank
Angelika und Sally

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren