Mein Hund frisst nix :: Gesundheit & Hund

Mein Hund frisst nix

von Martina&A&A(YCH) am 26. Februar 2002 15:45

Hallo Tina,

nicht jede Gastritis schlägt durch auf den Darm.

Ich würde auf jeden Fall auch ein Blutbild machen lassen. Vielleicht
kommen die Schmerzen ja auch von einer Borreliose??? Wie schon gesagt,
für Appetitlosigkeit gibt es -zig Gründe, für 'Probleme mit den Hinter-
beinen' auch...

Laß Deinen Hund einfach mal richtig durchchecken.

Wir drücken die Daumen
Martina mit Anhang

von Tina(YCH) am 26. Februar 2002 15:51

: Hallo Tina,
:
: nicht jede Gastritis schlägt durch auf den Darm.
:
: Ich würde auf jeden Fall auch ein Blutbild machen lassen. Vielleicht
: kommen die Schmerzen ja auch von einer Borreliose??? Wie schon gesagt,
: für Appetitlosigkeit gibt es -zig Gründe, für 'Probleme mit den Hinter-
: beinen' auch...

:
: Laß Deinen Hund einfach mal richtig durchchecken.
:
: Wir drücken die Daumen
: Martina mit Anhang


Also ihr habt mir richtige angst gemacht! ich werde gleich morgen zum tierarzt gehen und meinen schatz mal durchchecken lassen! Achja hab noch ne frage: wisst ihr eigentlich ob es für hunde eine extra versicherung gibt das man die kosten für den tierarzt auch wieder einen teil zurückbekommt oder überhaupt die versicherung zahlt? den meinen hund hab ich jetzt erst 10 monate und sicherlich schon über 10.000 Schillinge augeben. is noch biss untertrieben ich glaub sogar weit mehr!!! Den er is so anfällig!!! vielleicht könnt ihr mir ja noch einen tipp geben.

vielen dank schon mal an euch allen!!!

mfg

TINA

von TinaII(YCH) am 26. Februar 2002 18:20

Hi Tina,

eine Versicherung nimmt keinen kranken Hund, d.h., sie bezahlt dann nichts.

Etwas an deiner Schilderung macht mich nachdenklich.
Wie hälst Du Deinen Hund?
Was bekommt er wann für ein Futter, wieviel Auslauf hat er, wieviel Beschäftigung, Spiel, Kontakt zu Artgenossen?

TinaII (Namensvetterin)

von TINA(YCH) am 27. Februar 2002 07:11

Hallo Namensvetterin (grins)

Also mein Hund ist ja nicht krank! Das bestätigte mir der TA vor einer Woche er ist ja Gesund! Das erste Problem war das er zu wenig frisst für seine Grösse!Gestern hab ich ihm internet so herumgesuft und bin auf folgendes gestossen: Wenn ein hund mittel bis gross ist dann sollte man den futternapf in angenehmer höhe haben! Da ersonst zuviel luft mitschluckt und das bücken für ihm mühevoll sein kann! Also hab ich den Napf gestern in angehemer höhe (schachtel) gestellt und er ass den ganzen Napf leer! Ich hatte so eine freude! den er ass jetzt schon länger immer nur so 3-4 beisserchen und dann nix mehr! Also er isst jetzt wieder! GOTT SEI DANK! SO EINE KLEINIGKEIT WAR DAS AUSSCHLAGGEBENEDE! Is echt war!!!

Zu deinen Fragen: Also Berri (Mischlings Hund), liebt alle Tier und er spielt auch mit jeden! Er hat mit seinen besten Freund Lucky (Dalmatiner 3 Jahre) ein Gehäge von 2000m² da spielt er den ganzen Tag. Am Abend wenn ich von der Arbeit nach Hause komme gehen wir spazieren oder laufen je nach dem! Sein normales futter ist normal Eukanuba!!! Er hat sich von dem überfressen und ich wechsle das futter dann! Zur zeit bekommt er Eukanuba in etwas warmen wasser eingeweicht mit dosenhutter, mit nudeln und sardinen verfeinert das misch ich zusammen und das fressen ist so lau warm! das hat er gerne! normal bekommt er nur einmal am Tag (abend) einen napf!

Sind deine Fragen somit beantwortet?

Tschüssi bis bald

Tina&Berri

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren