merkwürdiges Atmen :: Gesundheit & Hund

merkwürdiges Atmen

von Dacota(YCH) am 10. März 2002 11:47

Hallo!

Meine Labradorhündin (10 Monate) atmet zeitweise ziemlich komisch. Und zwar geht das für ungefähr 10 Sekunden ganz plötzlich, dass sie stoßweise einatmet und durch die Nase wieder ausprustet, Hund guckt dabei selber ziemlich verwirrt, es wirkt ein bisschen so, als hätte sie sich verschluckt, ich kanns leider nur schlecht beschreiben. Ich hab mal von einem verlängerten Gaumenzäpfchen gehört, das dann manchmal die Luftröhreblockiert, an sowas musste ich immer denken.
Bis jetzt hab ich mir noch keine großen Gedanken gemacht, da es vielleicht alle paar Wochen passiert und dann nur für ein paar Sekunden. Dem Tierarzt kann man es noch dazu schlecht zeigen, sie kanns ja nicht gerade auf Befehl und da kann der dann auch nicht viel machen, oder!?
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte und sollte ich irgendwas unternehmen??

Gruß, Dacota

von Manuela + 2 Barfers(YCH) am 10. März 2002 12:08

Hi,

ist es so wie rückwärts niesen?

LG

Manuela mit Wembley und Talua

von Dacota(YCH) am 10. März 2002 12:20

Hallo Manuela!

: ist es so wie rückwärts niesen?
Nein, so würde ich es eher nicht beschreiben, aber was hattest du denn für einen Verdacht??

Gruß (danke für die schnelle Antwort!!), Dacota

von Karin + Lando(YCH) am 10. März 2002 12:46

Hallo Dacota,
mein Labrador hat das auch und ich bin am überlegen ob ich ihn dem TA vorstellen soll deswegen.

Bei ihm passiert das nur bei Anstrengung, es hört sich an als ob sich der Atem überschlägt, so wie wenn etwas blockieren würde.
Bei meinem dauert`s auch sehr lange, bis er wieder zu Atem kommt, seine Erholungsphasen dauern sehr lange.

Ist`s bei Euch auch so?

Grüße
Karin + Lando

von Dacota(YCH) am 10. März 2002 13:52

Hallo Karin!

: Ist`s bei Euch auch so?

Nee, bei ihr ist das noch anders und vor allem nicht nach irgendeiner Anstrengung, sondern ganz unvermittelt, meinetwegen im ruhigen Liegen.
Dann muss sie so 10 Sekunden so stoßweise atmen (ich kanns nicht besser umschreiben) und dann is wieder gut.

Ist halt auch so selten, das ich bis jetzt noch nicht daran gedacht habe zum TA zu gehen. Aber andererseits muss es ja von irgendher kommen und bei fast allem ists ja so, je früher erkannt desto besser.
Wie ich dem Tierarzt allerdings unser "Problem" erklären soll, frag ich mich auch, so besonders aufschlussreich ist das ja nicht.
Lab-Grüße, Dacota

von Manuela + 2 Barfers(YCH) am 10. März 2002 14:20

Hi,

: Nein, so würde ich es eher nicht beschreiben, aber was hattest du denn für einen Verdacht??

Rückwärts niesen ist, wenn der Hund die Luft durch die Nase scharf einzieht, und das mehrmals hintereinander. Das ist meistens völlig harmlos und tritt vermehr bei windigem Wetter etc. auf, kann aber auch die Begleiterscheinung einer Erkältung sein.
Zu langes Gaumensegel verursacht auch andere Beschwerden, z.B. Schluckbeschwerden. Außerdem hätte Dein Hund dann besondere Probleme bei Hitze und größeren Anstrengungen.
:

LG

Manuela mit Wembley und Talua

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Brauchen Hunde Vitamin C?

    : Synthetische Vitamine sind vielleicht weniger belastend für Ihre Geldbörse - aber um so mehr für ...

  • Hills oder Eukanuba!

    Hi Cindy, warum der TA Dir Hills empfiehlt kann ich mir denken ;-). Weil er vermutlich will, das Du ...

  • All die tollen Hundegeschichten!

    : Hallo Inge, ich finde eigentlich das das eine sehr gute Idee ist, nur verfüge ich leider auch nicht ...

  • Platz auf nassem Boden

    Hallo Anke, ja mir wäre eine Halle auch lieber und ich habe sie schon bei unserem Vorstand beantragt! ...

  • Zucht ohne Papiere

    Hallo Inka, das Hündinnen nur in begrenzter Anzahl belegt werden dürfen, kann ich nachvollziehen. ...

  • Leinenzwang

    : : Hallo Anna : : Warum ist gerade in diesem Zeitraum Leinenzwang? : : Brut - und Setzeit d. h. es ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren