Betäubungsmittel für Pfotenpflege :: Gesundheit & Hund

Betäubungsmittel für Pfotenpflege

von Syriebille(YCH) am 13. März 2002 23:41

Hallo,
klingt etwas abstrus, meine Überschrift, aber lest bitte weiter:
Basti, meine Pflegebriard seit 2 Tagen hat sich beim Radfahren an einer Vorderpfote im Zwischenraum der Ballen wundgelaufen. Dort ist das Fell verfilzt und durch ein Bad im Teich mit schlammigem Grund ist dieser Filz dann im weiteren verlauf der Tour auch noch hart geworden. Nun ist er dort sehr empfindlich, ich versuchte diese Verklebungen möglichst schonend rauszuschneiden. Möchte ihn jedoch nicht so früh schon "quälen"! Womit könnte ich die Pfote zur leichteren Schmutzlösung baden oder gibt es etwas, womit ich die Haut äußerlich betäuben kann, um dann vorsichtig die Haare mit dem Dreck wegschneiden zu können?
Mit welcher Behandlung hattet Ihr die schnellsten Erfolge?
Dank im Voraus
Sybille mit Humpel-Briard Basti

von Ayla(YCH) am 14. März 2002 06:13

Warum setzt du ihn nicht einfach in die Badewanne, weichst die Füßchen ein und braust den Schlamm dann ab? In der Regel hilft warmes Wasser Wunder;-)
Danach kannst du die Füßchen ja in einen Schüssel (abwechselnd) mit Kamillentee packen.

von Syriebille(YCH) am 14. März 2002 07:28

Hallo Ayla,
über 40 kg in die Kunststoffbadewanne?! ;-) Dann kann ich mein Kreuz wegwerfen und die Badewanne gleich mit! Aber ein Eimer mit warmem wasser draußen war der bequemste Weg! Ausgeschnitten ist die Pfote jetzt, nun brauch ich was gegen die nässende Stelle!
Dank fürdie schnelle Antwort! Er humpelt nur noch wenn er auf Bucheckern läuft!! ;-)
Sybille

von Christiane & Kira(YCH) am 14. März 2002 13:23

Hallo Sybille,

! Ausgeschnitten ist die Pfote jetzt, nun brauch ich was gegen die nässende Stelle!

Versuch's mal mit Rescuesalbe - hat bei der Hündin meiner Nachbarin innerhalb von 1/2 Tag gewirkt.

: Dank fürdie schnelle Antwort! Er humpelt nur noch wenn er auf Bucheckern läuft!! ;-)

Dann lass ihn halt vorerst nur auf Eicheln laufen *g*

Viele Grüsse & gute Besserung
Christiane & Kira

von Syriebille(YCH) am 14. März 2002 17:34


Hallo Christiane,
das wäre ja super! 1/2 Tag! Ich hatte Angst mit Salbe wegen der Feuchtigkeit!
Die anderen Pfoten sind auch in den Zwischenräumen ganz verfilzt, aber (noch) nicht wund! Bei meinen Hunden gab es sowas noch nicht! :-(((

Mit baden gehen die Filzbollen auch nicht weg, ich muß zum schneiden kommen! Er muß heute auf den Kämmtisch! Mit vielen Bestechungsleckerchen.

Auf einen Abend mit viel Geduld
Sybille mit Filzbasti

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren