Arthrose, wie behandeln ? :: Gesundheit & Hund

Arthrose, wie behandeln ?

von Tom(YCH) am 15. März 2002 14:36

Hallo,

ich habe seit 1 Woche einen Dalmatiner Mix bei mir aufgenommen.
Er stammt aus Ungarn und war sehr, sehr unterernährt. Daher hat er wohl auch eine Arthrose (laut Pflegestation) bekommen !
Er ist ca. 18 Monate alt und ziemlich lebhaft. Ab und zu, aber besonders nach Ruhephasen hält er den linken Hinterlauf hoch, und kann erst nach etwas "Warmlaufzeit" damit auftreten. Weiterhin tritt es dann bei längeren Spaziergängen oder rumtoben auf !

Nun wollte ich mal wissen wie man Arthrose behandeln sollte bzw. kann und wie man dem entgegenwirkt (z.B. Futterzusätze u.s.w.) oder ob es vielleicht etwas ganz anderes sein kann !!

Viele Grüße

Tom

von Eva + T(YCH) am 15. März 2002 14:42

Hallo Tom!

Ich würde an deiner Stelle mal mit dem Hund zum TA gehen und ihn röntgen lassen! Weil erst dann weißt du genau, was dem Hund schmerzen bereitet (Hüfte, Knie...) und kannst dann auch dementsprechend behandeln!

Bye, Eva + Timmy


von Kaya(YCH) am 15. März 2002 15:20

Hallo Tom!,

Kann mich nur anschließen: Zum Tierarzt und genau nachschauen lassen, was es ist. Sollte es tatsächlich Arthrose sein, kann Gelatine hilfreich sein.

Grüße, Kaya

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren