angeschwollene Lefzen bei Schäferhündin :: Gesundheit & Hund

angeschwollene Lefzen bei Schäferhündin

von Armin(YCH) am 05. Juni 2002 11:12

Meine Schäferhündin 2Jahre alt hat angeschwollene Lefzen im hinteren
unteren Bereich ihres Fangs.Ich habe ihr schon verschiedene Salben zur Heilung aufgetragen aber bisher hat nicht's geholfen.

Hat jemand von Euch eine Idee woher das kommt und was man machen könnte?

Gruß Armin aus Heidelberg

von Andrea(YCH) am 05. Juni 2002 11:24

Hallo Armin aus Heidelberg,

WIE geschwollen, mit Rögung, Verkrustung, Schorf, Eiter, Pickel etc???

Andrea

von Armin(YCH) am 05. Juni 2002 11:29

: Hallo Armin aus Heidelberg,
:
: WIE geschwollen, mit Rögung, Verkrustung, Schorf, Eiter, Pickel etc???
:
: Andrea

angeschwollen mit etwas Schorf u. Verkrustung (wie eingerissene Lippen)
kein Eiter und keine Pickel
Danke für Deine Antwort Gruß Armin

von Andrea(YCH) am 05. Juni 2002 12:25

Hi Armin,

das ist ein Leftzenekzem, holen sich die Hunde durch Berührug mit dem Erdboden oder wenn sie drin wühlen.
Wasche es täglich mehrmals mit Wasserstoffperoxid 3%ige Lösung (mit gutgetränkten Wattebausch saubermachen) und dann eine antibakterielle Creme drauf oder Du kannst es auch erst mal mit Calendula Essenz probieren, aber wenn es hartnäckiger ist, dann muss Antibiotika drauf. Bei manchen Hunden kommt es immer wieder, dann muss man besonders drauf achten.

Viel Glück
Andrea

von Armin(YCH) am 05. Juni 2002 12:38

Hallo Andrea ich habe es schon mehrmals mit Calendula Salbe probiert
hat aber nicht richtig geholfen.Weißt Du vielleicht eine gute Antbiotikasalbe?

Gruß Armin

Hi Armin,
:
: das ist ein Leftzenekzem, holen sich die Hunde durch Berührug mit dem Erdboden oder wenn sie drin wühlen.
: Wasche es täglich mehrmals mit Wasserstoffperoxid 3%ige Lösung (mit gutgetränkten Wattebausch saubermachen) und dann eine antibakterielle Creme drauf oder Du kannst es auch erst mal mit Calendula Essenz probieren, aber wenn es hartnäckiger ist, dann muss Antibiotika drauf. Bei manchen Hunden kommt es immer wieder, dann muss man besonders drauf achten.
:
: Viel Glück
: Andrea

von Andrea(YCH) am 05. Juni 2002 13:37

Hallo Armin,

wie wäre es mit Novugen-Gel und -Spülung von Chassot z. B., kann auch in Schleimhautbereichen angewandt werden.

Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Trofu -Quellung?

    Hallo Sabine Magnusson und Canidae, nehmen Wasser auf werden minimal grösser, quellen aber nicht wie ...

  • Was soll ich tun ? lang!

    Haloo Melli, erinnerst du dich noch an mich. Bettina mit dem Kangal. Nur kurz am Rande:Wir haben ...

  • abgelaufene Wurst

    Hallo Jutta, falls die Packung ungeöffnet war ist die Wurst garantiert noch nicht verdorben. Du kanns ...

  • Wo kann man Cosequin H forte beziehen?

    : Hi Molly : : http://www. healthypets. com/healthypetscom/cosdsdoubstr1. html : : : Wenn sie es ...

  • Fährten

    Hallo, also ich habe jezt angefangen und es klappt eigentlich schon ganz gut !!! Der Hund scheint ...

  • Hill´s Large Breed

    : Hi, : laut Hitliste des Wholedog- Magazin getesteten Hundefutter liegt Hills Science Death (mit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren