Ausfluss bei Dobermann-Hündin ! :: Gesundheit & Hund

Ausfluss bei Dobermann-Hündin !

von Martin(YCH) am 11. Juni 2002 14:24


Hallo zusammen

Mittlerweile leben wir mit 3 (!) Dobermännern zusammen!
Eines der Weibchen ist uns schon seit wir sie haben (ca. 10 Monate) mit ihrem vaginalen Ausfluss aufgefallen. Sie ist derzeit 7 Jahre alt. Da wir sie auch aus einem Tierheim befreit haben, können wir nicht genau sagen, ob sie vorher ebenfalls die "Läufigkeits-Spritze" erhalten hat. Jedenfalls hatte sie den Aufluss schon, als wir sie aus dem Heim abgeholt haben.

Zeitweise hat sie über 2-3 Wochen keinen Ausfluss. Dann plötzlich wieder. Der Ausfluss zeigt sich in einer matten, weissen Flüssigkeit, der ziemlich zäh bis 30 cm lang "hängen" kann, ohne abzufallen.
Der Tierarzt hat gemeint, so lange es nicht häufiger Auftritt oder gar blutig wird, würde er nichts machen.
Da wir ein unkastriertes Männchen und 2 "geschlechtlich funktionierende" Weibchen haben, kriegen die Weibchen 2 Mal jährlich eine Spritze, dass sie nicht läufig werden.

Nun ist uns vor einer Woche zum ersten Mal (einmalig!) aufgefallen, dass auch das andere Weibchen den selben Ausfluss hat.

Wer kennt das ?
Woher kommt das ?

Danke für die Tipps !

Martin und Ilse
Aron, Evita und Diana

von Antje Wiechmann(YCH) am 11. Juni 2002 14:35

Hallo Martin!
Ich würde Dir auf keinen Fall raten, bei einer Deiner Hündinnen die Läufigkeit wegspritzen zu lassen.
Diese Spritzen sind äußerst kritisch zu sehen und nur im Ausnahmefall anzuwenden, jeder seriöse TA sagt Dir das.(Gebärmutterentzüngung und Krebsgefahr!)
Der Ausfluß bei der Hündin erscheint mir nicht normal und ich würde einen weiteren TA befragen.

Im Zweifelsfall würde ich immer den Rüden( sofern er kein Zuchtrüde ist) kastrieren und wenn Deine Hündin ständig unter Ausfluß leidet, auch diese, obwohl ich nicht der größte Freund von Kastrationen bin.
Um das Leben der Hündin zu retten oder zu erleichtern ist eine Kastration legitim, denke ich.
Aber erstmal durchchecken lassen.
Gruß
Antje



von Angela + Debora(YCH) am 12. Juni 2002 11:26

Hallo Martin,

unsere Hündin ist 4 1/2 jahre alt und zeigt genau solch einen Ausfluss seit ihrer ersten Läufigkeit. Damals meinte der TA, dass es mit der Läufigkeit zusammenhängen und sich von allein regeln würde. Auch unser jetziger TA konnte uns nicht sagen, warum sie diesen Ausfluss immer noch hat. Da unsere Hündin dann auch mit den Zähnen knirscht, wird sie auch Schmerzen haben.

Vor 1 1/2 Jahren haben wir sie kastrieren lassen, da sie nach jeder Läufigkeit scheinschwanger wurde und es die LHV sowieso vorschrieb. Den Ausfluss hat sie nach wie vor. Läufigkeitsspritzen bekam sie nie.

Mittlerweile glaube ich, dass sie den Ausfluss bekommt, wenn sie sich verkühlt hat, z. B. wenn sie in kaltem Wasser war.

Schreib´ mal, ob das bei Deinen Hündinnen auch so sein könnte.
Falls Du die Ursache herausfinden solltest, würde ich mich über eine Info freuen.

Liebe Grüße

Angela + Debora

von Martin(YCH) am 12. Juni 2002 15:03

Hallo !

Also vom Wasser oder sonstigen Unterkühlungen kann es bei ihr definitiv nicht sein!
Dazu kommt, dass sie KEINE Schmerzen dabei hat. Ihr fällt es oft gar nicht auf. Erst, wenn wir mit einem Taschentuch in der Hand in ihre Richtung gehen, schaut sie kurz nach hinten . ;o)

Die "Flüssigkeit" ist wirklich eigenartig:
Sie stinkt nicht und ist matt weiss durchsichtig. Ähnlich wie eine Silikondichtung am Fenster halt. Diese hängt als ziemlich langer "Faden" aus der Scheide. Aber wie gesagt: Zwischenzeitlich hat sie 3-4 Wochen gar nichts.

Schon komisch, dass kein Arzt was genaueres dazu sagen kann. Wir waren insgesamt bei 2 Ärzten.

Wenn ich was weiss, meld ich mich.

Gruss, Martin

von Angela + Debora(YCH) am 12. Juni 2002 18:29

Hallo Martin,

: Also vom Wasser oder sonstigen Unterkühlungen kann es bei ihr definitiv nicht sein!
: Dazu kommt, dass sie KEINE Schmerzen dabei hat. Ihr fällt es oft gar nicht auf. Erst, wenn wir mit einem Taschentuch in der Hand in ihre Richtung gehen, schaut sie kurz nach hinten . ;o)

Debora merkt es meistens. Sie leckt sich dann und fängt an, mit den Zähnen zu knirschen. Vielleicht ist die Ursache bei ihr ja wirklich eine andere.

: Die "Flüssigkeit" ist wirklich eigenartig:
: Sie stinkt nicht und ist matt weiss durchsichtig. Ähnlich wie eine Silikondichtung am Fenster halt. Diese hängt als ziemlich langer "Faden" aus der Scheide. Aber wie gesagt: Zwischenzeitlich hat sie 3-4 Wochen gar nichts.

Genauso sieht es eben bei Debora auch aus. Es tritt auch nur ab und zu auf.

: Schon komisch, dass kein Arzt was genaueres dazu sagen kann. Wir waren insgesamt bei 2 Ärzten.

Ja, finde ich auch komisch.

: Wenn ich was weiss, meld ich mich.

Dafür wäre ich Dir sehr dankbar.

Viele Grüße

Angela + Debora

von Christiane & Kira(YCH) am 16. Juni 2002 11:46

Hallo Angela,

... wurde schon mal auf eine Pilzinfektion hin untersucht ?

Viele Grüsse
Christiane & Kira

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Agiliti

    Hallo Jenny,: : Kann mir jemand erzählen, ob Agility was tolles für den Hund ist? Ob es spass macht ...

  • Spielen

    Hi, warum gehst du nicht auf seine Eigenarten ein. es muss doch nicht tau oder Ball sein. Mach ...

  • Riesenschnauzer oder Russisch Terrier

    Hallo Sabine, also zum Russen kann ich nichts sagen, aber zum Riesenschnauzer. Ich habe eine Hündin ...

  • Diätfutter

    Schau mal unter www. kajo- mot. de/Belcando. html nach, dort findest Du ein Futter namens SENIOR. ...

  • Charaktermerkmale Schäferhund

    Hi, Antje! :Nun züchte ich sogar, weil ich denke, daß es auch anders geht... Na, soweit wird es bei ...

  • Gutes Futter ?

    Hallo Marlene, naja nicht direkt Verstopfung aber extrem hart - er müht sich total. Wir haben Bo ja ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren