1. mal Läufig! Einige offene Fragen! :: Gesundheit & Hund

1. mal Läufig! Einige offene Fragen!

von claudia s.(YCH) am 12. Juni 2002 16:00

hi,
meine mudihündin wurde erst mit 18 monaten das erste mal und 13 monate später zum 2ten mal läufig. ich hoffe dieser abstand bleibt so, da wir nicht vorhaben zu züchten ;-)
lg claudia + 3 wuffis

von Kathi(YCH) am 12. Juni 2002 20:11

Hi Birgit,

ich habe extra dazugeschrieben das es NICHT böse gemeint ist.
Ich wundere mich halt nur darüber. Ich hatte vorher auch nicht eine läufige Hündin, trotzdem habe ich da´über gelesen weil ich mit meinen Rüden täglich welche getroffen habe ;-)
Aber jeder macht es eben anders. Und wie gesagt, es war nicht böse gemeint und ich denke Tina hat es auch nicht so aufgefasst. Sie bemüht sich ja nun und das finde ich auch sehr gut. Für meine Begriffe halt nur etwas spät ... aber s.o.

Gruß
Kathi

von Birgit & Suja(YCH) am 12. Juni 2002 21:09

:Ich hatte vorher auch nicht eine läufige Hündin, trotzdem habe ich da´über gelesen weil ich mit meinen Rüden täglich welche getroffen habe ;-)

Damit hast Du allerdings recht!
Manche Rüden-Halter tun fast so, als würde eine Hündin aus grober Fahrlässigkeit läufig, selbst wenn man eh nur einmal kurz mit angeleinter Hündin vorbeihuscht ... die sind fast noch nerviger als die Rüden selbst ;-)

Liebe Grüße
Birgit

von Kathi(YCH) am 13. Juni 2002 04:23

Hi Birgit,

: Manche Rüden-Halter tun fast so, als würde eine Hündin aus grober Fahrlässigkeit läufig, selbst wenn man eh nur einmal kurz mit angeleinter Hündin vorbeihuscht ... die sind fast noch nerviger als die Rüden selbst ;-)

so ist es !
Und Hunde gibt es nun einmal mit zweierlei Geschlecht. Ich persönlich finde, man sollte sich UMFASSEND informieren und nicht geschlechtsspezifisch. Denn man hat täglich mit BEIDERLEI Geschlecht zu tun.

Gruß
Kathi

von Sandra+kleinenWilden(YCH) am 13. Juni 2002 20:52

:
Hallo Tina,

die Läufigkeit ist nicht gleichzusetzen mit der Regelblutung einer Frau.
Bei Der läufigkeit einer Hündin schwillt das Geschlechtsteil an (durch vermehrte Durchblutung). Dadurch platzen Gefäße ( tut nicht weh) und deshalb blutet die Hündin. Wenn du näheres über die Hündin (Geschlechtsteile, Läufigkeit, Standhitze und evtl auch über Geburt) wissen willst, schicke mir eine mail mit deiner Adresse und ich schicke dir einen ausführlichen Bericht, den ich in eine von mir herausgegeben Zeitung gesetzt habe.

Liebe Grüsse,
Sandra+kleinenWilden

Ps. Ich hoffe das ich es auf die Schnelle einigermaßen verständlich geschrieben habe.

:



von tina(YCH) am 14. Juni 2002 05:12

Hi Sandy!

Ja bitte würde mich wirklich sehr freuen, Danke schön.

Liebe Grüsse

Tina & Emmy-Lou

email: tinna@gmx.at




:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Rüdenkastration-welche Wirkung ?

    :Hallo Mein heute 6- jähriger Labrador- Rüde habe ich mit FÜNF JAHREN kastrieren lassen. Er hat sich ...

  • Rüdenduft

    Hallo Sabine, ich glaube das hat nur ganz bedingt mit dem alter und dem Geruch des Welpen zu tun. ...

  • Ich verzweifle nächstens :-

    Hallo Windy ich würde dir auch empfehlen, eine Zweitmeinung eines anderen Tierarztes einzuholen. Ist ...

  • Welpenauslauf im Garten

    so ab 4 wochen bei schönem wetter. ich hab für diese zwecke einen welpenauslauf ( 10 teile, 2m ...

  • Rettungshundeeignungsprüfung Hundesport

    Hallo Daniela, da gehen die Meinungen individuell halt auseinander. Ich kenne RH- Ausbilder, der ...

  • Aggresives Verhalten

    Hallo Andrea, ich könnte Dir eine gute Hundeschule hier im Umkreis empfehlen. Wenn Du willst, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren