Arthrose-Vorbeugung :: Gesundheit & Hund

Arthrose-Vorbeugung

von Toska(YCH) am 26. Juli 2002 21:09

Hi,
meine 4jährige Beagle-Hündin hatte vor 3Monaten einen doppelten Kreuzbandriss. Mir wurde gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit der Arthrose jetzt ziemlich hoch ist. Wie kann ich Arthrose und anderen Gelenkkrankheiten vorbeugen?? Es gibt ja so viele Futterzusätze, aber mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
fragende Grüße Toska

von Geli + Ronja(YCH) am 28. Juli 2002 00:25

Hallo, Toska,

bewährt haben sich Muschelzeugs, Gelatine und Teufelskralle. Aber wieso sollten Bänderrisse Arthrosen verursachen ? Arthrosen sind doch in den Gelenken, oder bin ich jetzt auf dem falschen Dampfer ??

Gruß - Geli + Ronja

von Toska(YCH) am 28. Juli 2002 20:10

hi geli,

: bewährt haben sich Muschelzeugs, Gelatine und Teufelskralle. A

muschelzeugs...welches da?`luposan oder canosan? welches kannst du mir empfehlen?? was ist teufelskralle und woher kann ich das beziehen?

: aber wieso sollten Bänderrisse Arthrosen verursachen ? Arthrosen sind doch in den Gelenken, oder bin ich jetzt auf dem falschen Dampfer ??

ja klar sind arthrosen in den gelenken. und die kreuzbänder sitzen im kniegelenk und sorgen für die stabiltät. die ist jetzt nicht mehr so gegeben und daher können arthrosen entstehen. hat mir jedenfalls mein TA gesagt.

grüße Toska

von Geli + Ronja(YCH) am 28. Juli 2002 22:57

Hallo, Toska,

ja, kann schon sein, wenn dadurch das Gelenk instabil wird. Hm, für Hunde weiß ich jetzt gar nicht, was das beste ist, es gibt was für Pferde bei www.masterhorse.de, sowohl Muschelextrakt als auch Teufelskralle. Ruf doch da mal an und frag, ob man das auch für Hunde nehmen kann. Die eine Variante ist 100 % Muschelextrakt in Pulverform, das müßte doch für Hunde auch gehen. Ist zwar sündhaft teuer, aber hält lange vor. Je konzentrierter die Muschel, desto besser..

Lieben Gruß - Geli + Ronja

von Geli + Ronja(YCH) am 28. Juli 2002 23:08


..Teufelskralle ist eine Pflanze/Wurzel. Man kann auch Tabletten in der Apotheke bekommen, die eigentlich für den Menschen sind. Guck mal bei google.de unter Teufelskralle, da findet sich einiges. Es soll kurmäßig 2-3x im Jahr gefüttert werden..

So, hab nun noch wegen der anderen beiden Produkte geguckt, da scheint mir Luposan die bessere Wahl. Da sind 20% Muschelextrakt drin. Bei Canosan werd ich nicht recht schlau draus, keine Mengenangabe der Krebstiere, nur daß davon 2-4% Muschel ist, das erscheint mir wenig, wenn man bedenkt, daß das Zeug dann noch aus Gemüse und sonstigem besteht..

von Manuela(YCH) am 29. Juli 2002 08:06

Hi Toska,


: muschelzeugs...welches da?`luposan oder canosan? welches kannst du mir empfehlen?? was ist teufelskralle und woher kann ich das beziehen?

Wegen Muschelextrakt schau doch mal unter www.barfers.de im Shop. Das ist mein absoluter Favorit. Von Canosan und Luposan halte ich nicht so viel, weil es nicht naturrein ist.
Teufelskralle gebe ich in der D1 (Apotheke) als Phytotherapie halbjährlich jeweils 4 Wochen lang. Außerdem gebe ich kurweise Vermiculite D6 zur Remineralisierung der Knochen.
Außerdem sollte man auf eine erhöhte Zufuhr der Vitamine C, E und K1 achten.

LG

Manuela



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren