Alter Hund will nicht mehr fressen :: Gesundheit & Hund

Alter Hund will nicht mehr fressen

von Heidi J.(YCH) am 01. August 2002 11:50

Hallo Yorkies,
ich wollte mir meiner Meldung keinen Streit entfachen, sondern einfach fragen, ob sich jemand vielleicht einen Reim auf diese Symptome machen kann. Natürlich gehe ich nachher noch zum TA.
Richtig durchgecheckt worden ist der Hund vor ca. einem halben Jahr, Bluttest ist ein viertel Jahr her. Das Ergebnis war damals negativ, darum wollte die TA erst mal noch keinen neuen machen. Aber jetzt steht er wohl doch an. Wenn sich der Zustand des Hundes immer weiter verschlechtert, bleibt mir wohl keine andere Wahl als ihn einzuschläfern, aber solange es noch Hoffnung gibt, werde ich um ihn kämpfen. Es gibt nämlich immer noch Momente, in denen er sich freut und sogar ein bisschen spielt. Und wenn ich das dann sehe, dann denke ich, auch er möchte eigentlich noch nicht sterben. Ich akzeptiere dazu allerdings auch jede andere Meinung, aber die Entscheidung muss jeder für sich treffen. Ich habe mir allerdings geschworen, meine Tiere nie unnötig leiden zu lassen, und das werde ich auch nicht tun.
Viele Grüße,
Heidi

von hundefreund(YCH) am 01. August 2002 11:58


:
: Also mal ganz ehrlich, auch wenn es weh tut: wie lange willst Du warten und nach einem Grund suchen lassen um den Hund von seinem Leiden zu erlösen? Wie lange willst Du nach der unbekannten Krankheit suchen nur um feststellen zu müssen das nichts mehr zu machen ist und Dein Hund während dieser Suche unnötig lange leiden mußte.
: Auf Entfernung ist es natürlich nicht leicht ein Urteil zu fällen. Aber so wie Du es beschreibst, käme für mich nur noch ein gang zum TA in Frage.
: Tut mir leid, wenn ich das so deutlich sage,
:
: mitleidende Grüße
: Kathi

kannst du oder willst du deinen beitrag nicht verstehen ???
was für eine entfernung meinst du hier oder du sprichst von lösung auch oder unnötiges leiden?. oder ist dein beitrag nur eine optische täuschung oder ev. ein geistige blackout von deiner seite. du schreibst doch selbst daß es für dich nur ein gang zum ta. in frage käme.
es ist schon bewundernswert wie oft du dich wiedersprichst und es versuchst die deutung deine sätze umzudrehen.
ich halte es außerordentlich merkwürdig was für welche schädliche empfehlungen du hier an ratsuchende weitergibst.


von Sylle(YCH) am 01. August 2002 11:55

: Richtig durchgecheckt worden ist der Hund vor ca. einem halben Jahr, Bluttest ist ein viertel Jahr her. Das Ergebnis war damals negativ, darum wollte die TA erst mal noch keinen neuen machen.

Appetitlosigkeit und Durchfall....da fallen mir die Nieren ein. Laß am besten heute noch einen Schnelltest (Blut) machen, falls es die Nieren sind, so hat sich die Krankheit schleichend entwickelt und erst ab einer gewissen Schädigung läßt sich die Insuffizienz nachweisen.
Wenn noch etwas gesundes Restgewebe da ist, hat eine Behandlung gute Chancen
Álles Gute
Sylle

von JanaLPN(YCH) am 01. August 2002 11:55

Liebe Heidi,

ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft! Und ich bin ganz deiner Meinung, dass wir unsere Tiere nicht unnötig leiden lassen sollten. Ich drücke die Daumen, dass dein Doc die Ursache findet und vielleicht sogar helfen kann.

Jana mit Liza, Plastic & Nell

von Kathi(YCH) am 01. August 2002 11:55

Hallo Heidi,

: Ich akzeptiere dazu allerdings auch jede andere Meinung, aber die Entscheidung muss jeder für sich treffen. Ich habe mir allerdings geschworen, meine Tiere nie unnötig leiden zu lassen, und das werde ich auch nicht tun.


wie auch immer Du Dich entscheidest bzw. die Sache weiterläuft, wünsche ich Dir viel Kraft und, wenn möglich, noch eine schöne Zeit mit Deinem HUnd.

Gruß
Kathi

von Kathi(YCH) am 01. August 2002 12:04

lies meinen Beitrag richtig - dann verstehst Du ihn auch!
Ich schrieb "für MICH käme nur eins in Frage"!!!
Und über meine "Schädlichkeit" mach DU Dir man keine Sorgen ;-) Ich denke die Leute hier im Forum haben mehr Hirn als Du ihnen zugestehst und können ihre Entscheidungen schon ganz alleine treffen.

So, und damit ist unsere "Korrespondenz" beendet!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren