2.Versuch Dauerhaaren/Stinken :: Gesundheit & Hund

2.Versuch Dauerhaaren/Stinken

von Katja(YCH) am 21. August 2002 10:10

Hallo!

Nun der zweite Versuch:

Wer kann mir helfen? Meine Hündin haart nun schon seit Anfang Juni
und es wird einfach nicht besser. Ich gebe ihr jeden Tag Hefetabletten
und eine Haarkur hat sie auch schon hinter sich, aber mit keinem
Erfolg. Außerdem stinkt der ganze Hund nach fauligem Käse. Wirklich
kein angenehmes Gefühl bzw. Geruch, vor allen Dingen beim schmusen
:-)))))

Wer hat noch einen Tip für mich?

Danke,

Katja

von Kathi(YCH) am 21. August 2002 10:13

Hi Katja,

warst Du schon beim TA und hast Pilzbefall, Milben o.ä. abchecken lassen?

Gruß
Kathi

von Katja(YCH) am 21. August 2002 11:17

Hi Kathi,
:
: warst Du schon beim TA und hast Pilzbefall, Milben o.ä. abchecken lassen?

Ja, war ich schon. Sogar bei zwei. Beide sagten dasselbe "kommt vom Haaren, müssen wir durch" und "Futter umstellen".
Meiner Meinung nach, hat das aber nichts mit Futter zu tun.
Sie ist topfit, kratzt sich nicht, ist lustig und fröhlich wie immer.
Ihr Stuhlgang ist optimal.....
Vielleicht sollte ich mal zu einem Homöopathen gehen? Was meinst Du?

Grüße

Katja

von Pat(YCH) am 21. August 2002 11:20

hei
vom haaren kommt das nicht.
die meinen haaren dieses jahr vom 01.januar bis augenscheinlich 31.dezember,und es stinkt keiner.
was haben denn die 2 ta untersucht?
gruss pat

von Kathi(YCH) am 21. August 2002 11:24

Hi Katja,

: Meiner Meinung nach, hat das aber nichts mit Futter zu tun.
: Sie ist topfit, kratzt sich nicht, ist lustig und fröhlich wie immer.
: Ihr Stuhlgang ist optimal.....

stinkt aber wie ein Otter. Also eben nicht OK. Könnte am Futter liegen - könnte aber auch andere Ursachen haben.
Ich würde mal was anderes Füttern - Testhalber.
Wenn das nichts bringt ab zum TA und RICHTIG untersuchen lassen. Mit Bluttest (oder wurde der gemacht??)

Gruß
Kathi

von Katja(YCH) am 21. August 2002 11:40

Hi Kathi,

: stinkt aber wie ein Otter. Also eben nicht OK. Könnte am Futter liegen - könnte aber auch andere Ursachen haben.

Nein, der Stinkt eben nicht!! Irgendwie dachte ich laienhaft, es muß
evtl. etwas am Darm nicht in Ordnung sein, aber da die Kotzusammen-
setzung WIRKLICH optimal war und auch nicht gestunken hat, habe ich
den TA´s geglaubt. Es wurde auch ein Blutbild gemacht, alles im
grünen Bereich....(?)

: Ich würde mal was anderes Füttern - Testhalber.
: Wenn das nichts bringt ab zum TA und RICHTIG untersuchen lassen. Mit Bluttest (oder wurde der gemacht??)

Ichmuß leider gestehen, ich werde hieraus einfach nicht schlau, zumal
es wirklich erst angefangen hat, als das Haaren losging, wobei ich
jetzt das Gefühl habe, die Stinkerei hat den Höhepunkt erreicht!!

Was meint ihr zur Homöopathi? Vielleicht kann das ja helfen?

Grüße Katja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.297.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren