Allergie? gerade zurück vom Tierspital :: Gesundheit & Hund

Allergie? gerade zurück vom Tierspital

von Corina(YCH) am 05. September 2002 22:43

Hi an Alle

Bin mit meiner Cocker Hündin soeben vom Tierspital zurück, eine genaue Diagnose konnte leider noch nicht gestellt werden. Ich hoffe nun das vielleicht jemand von euch mir weiterhelfen kann.

Wir waren heute in der Hundeschule, habe meine Kleine wie immer mit Wurst (Servelat) belohnt...auf dem Nachhause Weg im Auto hat sie das erste mal erbrochen, kurze Zeit später nochmal, ich dachte das ich Ihr wohl zu viel Wurst gegeben habe und sich das mit dem Autofahren nicht so gut vertragen hat...zu Hause stellte ich ihr dann noch das Abendessen hin, frisch Fleisch (Rind) mit Karotten und ich tat noch etwas Knoblauchpulver rein (nicht das erste mal) sie hat dieses Futter kaum angerührt und wieder erbrochen (unverdaute Wurst)...

Dann ging alles sehr schnell plötzlich schwollen ihre Augen an immer mehr und mehr innerhalb weniger Minuten...wir sind sofort Richtung Tierspital gefahren die Nase schwoll auch noch an...es sah schrecklich aus...wir hatten furchtbare Angst...die Atmung blieb relativ normal...
Ihr ganzes Gesicht war völlig zugeschwollen...der TA meinte sie hat etwas Fieber, Herzschlag sei ziemlich normal...ansonsten mache sie einen ziemlich munteren Eindruck...das stimmt auch... Sie hat ihr dann Kortison gespritzt da es sich wohl um eine Allergie handeln muss...

Soleil geht es seither wieder etwas besser, die Schwellung ist ein bisschen zurück, trotzdem ich mache mir wahnsinnige Sorgen...vorallem was könnte es gewesen sein...es wahr heute nichts besonderes...habe ihr nichts spez. gefütteret...

War vielleicht die Wurst nicht ok, (sie schmeckte aber normal) oder das Knoblauchpulver (das hat sie zwar eh kaum angerührt) war etwas auf der Wiese in der Hundeschule...oder im Auto (sie war lange alleine im Auto während wir die Fährte gelegt hatten)...

Hat vielleicht jemand von euch mal was änliches erlebt...oder habt ihr eine Idee was es gewesen sein könnte?

Vielen Dank für Eure Antworten

Liebe Grüsse von Corina die heute in der Nacht ganz doll auf Soleil aufpasst


von Dorothee(YCH) am 06. September 2002 06:15

Hallo Corina,

mir wurde gesagt gerauchte Wurst sei für Hunde nichts. Es könnten Margenn-/Darmprobleme auftreten. Als Belohnung wurde mir Hinterschinkenvorgeschlagen.

Wurst enthält sehr viele Farb- und Konservierungsstoffe. Vieleicht hat sie eine allergische Reaktion auf diese gezeigt?

Viele Grüße und alles Gute
Dorothee

von Conny Sky und Benji(YCH) am 06. September 2002 18:06

Hallo Corinna
Wäre es möglich, dass sie eine Wespe ins Maul gestochen hat? Das würde doch die Schwellung und die Temperatur erklären. Bei einem Wespenstich kommt es in der Regel auch zum Erbrechen. Bei uns wäre heute auf jeden Fall so richtiges Wespenwetter gewesen.
Gruss Conny Sky und Benji

von B&S(YCH) am 07. September 2002 09:23

hallo Corina,

wo habt ihr denn die fährte gelegt? vielleicht war der boden irgendwie *behandelt*?

gute besserung!
Birgit & Scotty

von Corina(YCH) am 09. September 2002 07:02

: wo habt ihr denn die fährte gelegt? vielleicht war der boden irgendwie *behandelt*?

Auf einer Wiese bei einem Bauernhof, ich werde auf jedenfall die Anderen fragen ob ihre Hunde änliche Symptome hatten...

Gruss Corina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren