bindehautentzündung nicht ausgeheilt :: Gesundheit & Hund

bindehautentzündung nicht ausgeheilt

von chantal(YCH) am 25. Oktober 2002 20:49

Ich habe vor 3 Tagen die Behandlung für eine Bindehautentzündung bei meiner Hündin beendet. Nun fängt das Ganze wieder von vorne an. Meine Aerztin sagte mir, wenn das mit der Behandlung nicht ausheilt, muss der Hund eine Beruhigungsspritze bekommen, damit sie die Bläschen in den Augen aufkratzen kann, und alles würde dann sehr schnell abheilen. Hat jemand Erfahrung?
Danke, Tschüss, Chantal

von Elke(YCH) am 26. Oktober 2002 09:59

: Ich habe vor 3 Tagen die Behandlung für eine Bindehautentzündung bei meiner Hündin beendet. Nun fängt das Ganze wieder von vorne an. Meine Aerztin sagte mir, wenn das mit der Behandlung nicht ausheilt, muss der Hund eine Beruhigungsspritze bekommen, damit sie die Bläschen in den Augen aufkratzen kann, und alles würde dann sehr schnell abheilen. Hat jemand Erfahrung?
: Danke, Tschüss, Chantal
:
Hallo Chantal,
eine nicht heilende Bindehautentzündung kann erstmal zu einer chronischen Entzündung, wenn nicht gar zur Erblindung des betreffenden Auges führen. Also, wenn deine Ärztin zur Ausschabung der Bläschen rät, würde ich es auch machen. Mein Hund hatte dies auch und ich ließ dies machen. Er hat bis heute keine größeren Bindehautentzündungen mehr gehabt. Alledings würde ich dir anraten, dass du deinen Hund hierfür in die Vollnakose geben läßt, da es doch sehr schmerzhaft ist! Und so sicher vor einem Seelischensock deines Hundes mit eventuelle Folge Problemen: wie im leichtesten fall Menschenangst und im schlimsten Fall Aggresivität gegen über fremder Menschen zu sein.
Gruß Elke

von Leonore(YCH) am 26. Oktober 2002 14:46

Hallo Chantal,

mein Hund hatte auch eine Bindehautentzündung nach der anderen. Er hatte auch die Bläschenbildung. Wir haben ihn unter Vollnarkose operieren lassen. Seit der OP sind seine Augen wieder bestens, es hat sich gelohnt.

Liebe Grüße

Leonore

von Chantal(YCH) am 26. Oktober 2002 19:16


: mein Hund hatte auch eine Bindehautentzündung nach der anderen. Er hatte auch die Bläschenbildung. Wir haben ihn unter Vollnarkose operieren lassen. Seit der OP sind seine Augen wieder bestens, es hat sich gelohnt.


Ich denke dann wurden die Bläschen auch aufgerieben. Na dann ist das wohl das Richtige. Danke dir, Gruss, Chantal

von Chantal(YCH) am 26. Oktober 2002 19:20

;Alledings würde ich dir anraten, dass du deinen Hund hierfür in die Vollnakose geben läßt, da es doch sehr schmerzhaft ist! Und so sicher vor einem Seelischensock deines Hundes mit eventuelle Folge Problemen: wie im leichtesten fall Menschenangst und im schlimsten Fall Aggresivität gegen über fremder Menschen zu sein.


Gut, dass du mir das sagst. Ich werde mit meiner Tierärztin darüber sprechen. Danke und Gruss, Chantal

von NaMo(YCH) am 28. Oktober 2002 14:30

Hallo Chantal,

es muß nicht unbedingt eine Bindehaitentzündung sein. Die Bläschenbildung auf der Nickhaut der Hunde, wird oft mit Bindehautentzündung abgestempelt, heißt aber anders. ( Konnte ich mir noch nie merken :-))) Conjunktuvitis oder so ähnlich.....)
Wie schon geschrieben, kleine Bläschen auf der Nickhaut. Man kann das operativ entfernen lassen, damit ist aber immer noch nicht sichergestellt, dass es nicht nach der OP wieder auftritt. Da der TA immer nur die entzündeten Bläschen rausschaben kann. Es gibt Hunde, da sind meherer Op´´s notwendig. Außerdem sollte man den Hund erst operieren, wenn er ausgewachsen ist.
Der Hund von nem Bekannten hatte ganz starke Bläschenbildung auf der Nickhaut. Nach der OP schielte er wie Clarence der Löwe :-))) Die Augen sind aber, bis auf das Schielen in Ordnung.

Mein Hund hat auch diese Bläschen, habe sie ihm aber noch nicht wegmachen lasse, da es nicht sehr schlimm ist. Er hat fast kein eitrigen Ausfluß aus den Augen.

Schöne Grüße Nadine & Momo

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren