Thema Röcheln :: Gesundheit & Hund

Thema Röcheln

von Jasmin(YCH) am 29. Dezember 2002 23:01

Hallo Astrid,
ich habe einen Colliewelpen von fast 4 Monaten der seit einiger Zeit auch diese Röchelanfälle bekommt. Es hört sich schrecklich an!
Der TA konnte ausser leicht geröteter Mandeln nix finden und meinte, es könne mit dem bevorstehenden Zahnwechsel zusammenhängen - womit aber die Röchelanfälle nicht geklärt sind.........
In Deiner Antwort - Thema Röcheln/Atemnot schreibst Du, Dein Hund hätte es nach Stronghold bekommen? Bist Du sicher? Meiner hat das auch bekommen und es ist auch erst danach angefangen.......... und dummerweise - falls da jetzt ein zusammenhang besteht - hab ich ihn heute eine neue Ampulle verabreicht :-(((
Kannst Du mir vielleicht sagen, wie Du darauf kommst, dass Stronghold damit was zu tun haben könnte, bin nähmlich echt schon am verzweifeln und wenn es nicht besser wird, muss der kleine nächste Woche in Narkose wegen Röntgen und so...vielleicht könnt ich ihn das ja ersparen!
Freu mich auf Antwort
Jasmin

von Astrid(YCH) am 30. Dezember 2002 14:12

Hallo Jasmin

Ich hatte unserer Hündin Ende November 2001 (wegen Flohbefalls unserer Katze) Stronghold verabreicht, ab ca. Mitte Dezember hatte sie längere Zeit ganz schlimme und auch extrem lange Schnorchel-Hustenanfälle. Erst fast ein Jahr später, im September 2002, benutzte ich wieder ein chemisches Parasitenmittel und sprühte sie mit Frontline ein - und ziemlich genau vierzehn Tage später hatte sie wieder heftige und auffällig langandauernde Anfälle. Ich bin mir nun also ziemlich sicher, dass es da bei meiner Hündin einen Zusammenhang gibt. Zwar hatte ich das die vorherigen Jahre nicht so genau beobachtet, weiss aber, dass sie jeweils im Frühling/Sommer mehr Anfälle hatte, also in der Zeit, in der sie regelmässig Frontline gegen Zecken erhielt.

Ich weiss natürlich nicht, ob das bei Deiner Kleinen auch der Auslöser ist, allerdings sind ja diese chemischen Mittel wirklich nicht ganz ohne (enthalten Nervengifte) und sollten zurückhaltend verwendet werden. Es ist halt immer ein Abwägen, was schlimmer sein könnte. Also wenn wir z.B. mal in den Süden in Urlaub fahren, würde ich die Anwendung von Stronghold sicher ausnahmsweise wieder in Erwägung ziehen.

Liebe Grüsse,
Astrid

von Jasmin(YCH) am 30. Dezember 2002 20:08

Hallo Astrid,
Danke für Deine Antwort, hab schon gedacht, Du liesst das nicht weil die Red. Deinen Namen im Betreff gelöscht hat ;-(
Ist schon auffällig, wenn es immer nach der gabe dieser Mittel auftrat!?
Ich werde im nächsten Jahr mal mein TA darauf ansprechen, wer weiss, vielleicht liegt es ja daran............
wäre ja toll, denn das kann man verhindern oder nur geben wenn zwingend erforderlich.......
So, noch mal danke und guten Rutsch
Jasmin

von Astrid(YCH) am 31. Dezember 2002 14:49

Hallo Jasmin

Aus welchem Grund bekommt denn Deine Kleine mit knapp 4 Monaten bereits die zweite Ampulle Stronghold?

Viele Grüsse,
Astrid

von Jasmin(YCH) am 31. Dezember 2002 15:35


Hallo Astrid,

er hat sich von Anfang an sehr dolle gekratzt, so doll, dass er sich selber gebissen hat.
Flöhe waren nicht zu finden - und der TA meinte, es können auch Milben oder die Räude sein!
Die Züchterin meinte, dass liege an den Schuppen von denen er ne Menge hatte und auch noch hat und alle Welpen sollen das gehabt haben.......
Naja, da man keine Flöhe erkennen konnte und die Schuppen laut TA nicht der Grund sein können das sich ein Hund so doll kratzt, gab er mir Stronghold!
Ich war am letzten Freitag beim TA und der meinte, ich solle ihn noch eine Ampulle geben(vor drei Wochen die erste!).
Ich bin ja auch nicht so für dieses ganze Zeugs aber wenn man sieht wie der Hund leidet, vertraut man dem TA und hofft...
Es ist schon eine Besserung eingetreten aber ob das jetzt damit zu tun hat...keine Ahnung, auf jedem Fall wird -falls es nicht ganz aufhört - ein Allergietest gemacht. Mein grosser Rüde hatte auch als Welpe unerklärlichen Juckreiz, es stellte sich dann raus, dass er Allergien hat :-(
Er bekommt Nutro Lamb u. Rice mit Distelöl - soll ja gut für empfindliche Hunde sein, mal sehen ob sich dadurch etwas tut - geht ja nicht von heut auf morgen!!

So, wünsche noch einen guten Rutsch..........
Jasmin

von Karin M.(YCH) am 02. Januar 2003 21:08

Hi Jasmin!
Bitte lasse auch die Schilddrüse checken. Schuppen und Juckreiz, evtl. verbunden mit starkem Haaren, können damit zusammenhängen.

Liebe Grüße
Karin M.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren