Virushusten oder evtl. auch Herz? :: Gesundheit & Hund

Virushusten oder evtl. auch Herz?

von Sam(YCH) am 20. Januar 2003 19:40

Hallo! Meine Hündin hatte vor einigen Wochen Virushusten, den wir ganz gut mit Tropfen in den Griff bekamen. Er war dann einige Tage weg und als es so nasskalt war, fing mein Mädel wieder mit dem Husten an. Nochmals wurden die Tropfen verabreicht und Husten war nach eins bis zwei Tagen weg. Seit zwei Tagen fällt mir wieder Husten auf, allerdings nicht ständig, sondern nur wenn sie sich aufregt bzw anstrengt. Zum Beispiel als sie im Auto war und Hund draussen verbellte. Oder von der Terrassentüre aus eine Katze verbellen wollte, fing sie plötzlich wieder das Husten an. Das gibt mir natürlich zu denken. Heisst das, der Virushusten ist immer noch nicht auskuriert oder könnte es nicht auch das Herz sein? Immerhin ist es eine Dobifrau und die leiden ja des öfteren an Herzfehlern. Abgehorcht wurde der Hund natürlich und nichts festgestellt, aber vielleicht sollte ich EKG zur Vorsicht machen lassen? Allerdings ist ja Herzhusten wohl eher ein Würgehusten????
Soll ich schon wieder die Tropfen geben und dieses Mal vielleicht länger? Was denkt ihr?

Viele Grüße, Sam

von Rene(YCH) am 21. Januar 2003 07:31

Medikamente, die ein Tierarzt für eine bestimmte, von ihm nach gründlicher Untersuchung diagnostizierte, Krankheit verschrieben hat helfen genau für eines (hoffentlich) - für eben diese einmalige Erkrankung.

Wenn er einen Rückfall(?) in vergleichbare Symptome bekommt, muss es durchaus nicht die gleiche Erkrankung sein, zumeist ist es eher eine - anders zu behandelnde - Folgeerkrankung.

Ob sich im Laufe der Zeit dann weitere Folgen einer nicht richtig auskurierten Infektion einstellen, ob der Hund unabhängig davon ein neues Leiden entwickelt hat oder was auch immer, stellt eines am eindeutigsten fest: eine erneute ganz genaue Untersuchung beim fähigen Kleintierpraktiker.

Auch ein erblich bedingter Herzfehler beginnt sich erst 'irgendwann' auszubilden, manchmal ist in einer Woche noch nichts festzustellen, in der folgenden schon...
Zum Husten können weiters auch viele andere Erkrankungen führen, z.B. Mandelentzündungen, chronisch gewordene Kehlkopfreizungen usw.
Da wird mit Abhören alleine dann kaum mehr das Auslangen zu finden sein, sondern andere Diagnose-Hilfsmittel werden benötigt werden.

Gute Besserung.

Rene

von Sam(YCH) am 21. Januar 2003 11:30

: Hallo Rene,

ja, ich denke ein erneutes Vorstellen meines Hundes wird wohl unumgänglich sein. Kann nur hoffen, dass es wirklich nicht
das Herz ist.
Dank Dir für Deine Antwort!

Gruß, Sam + dobis

von Sandra(YCH) am 21. Januar 2003 21:48

Hi Sam,

bei meinem Dobi-Mix ist ihr Herzhusten kein Würgehusten, sondern das hört sich anders an.
Lass das mit dem Herz trotzdem mal abklären, meine TA stellte durch eine intensivere Untersuchung bei ihr Herzinsuffizienz fest.

Das gleiche rate ich Dir mit dem Husten, das Mittel hat Dir doch Dein TA verschrieben??? was sagt er dazu?

Gruss Sandra
:

von Sam(YCH) am 21. Januar 2003 23:16

: Grüss Dich Sandra,

ich habe heute mittag mit meiner TÄ telefoniert und ihr genau beschrieben in welchen Situationen der Husten auftritt. Sie vermutet
zunächst kein Herzproblem und denkt, dass der Husten noch wo fest sitzt.
Meine Süsse sieht ne Katze, bellt und fängt dabei das husten an.
Auf jeden Fall bekommt sie jetzt nochmal für fünf Tage die hömöopathischen Tropfen, die letztes Mal auch sofort gewirkt haben. Ist
der Husten in fünf Tagen nicht weg, wird meine TÄ weitere Untersuchungen
vornehmen.

Viele Grüße an Deinen dobi-mix...ist das auch so ein temperamentvolles,
ewig gassigeh-wollendes Bürschen? smiling smiley

Sam

von Sandra(YCH) am 21. Januar 2003 23:55


:
: Viele Grüße an Deinen dobi-mix...ist das auch so ein temperamentvolles,
: ewig gassigeh-wollendes Bürschen? smiling smiley
:
Hallo Sam,

meine Hündin ist 12 und wenn sie könnte, dann würde sie, aber durch
Probleme an Hüfte und Lähmungserscheinungen der Beine darf sie nicht.
Aber das Feuer ist nach wie vor da, nur muss ich es dosieren........

Gruss Sandra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schlechtes Gewissen!

    Besten Dank Ihr zwei. Da gehts mir doch schon besser, weil ich manchmal dachte, dass mein Hund ...

  • Tiermehl, Kadavermehl u.a.

    Hallo Claudia, Tiermehl ist gleich Kadavermehl (Kadaver = toter Tierkörper). Knochenmehl ist wie der ...

  • Hofhund gesucht

    : :Der Wäller ist eine sehr junge Rasse und kann seine Vorfahren, reine Arbeitshunde, nicht ...

  • Esseneinteilung

    : : Hallo, wichtig wäre zu wissen, welcher Rasse (oder Mischung) Dein Hund angehört - hast Du sicher ...

  • Weisser Schäferhund

    Hallo Susann, von welchem Züchter stammt denn Deine Shiva? Mein Harvey war die ersten 6 Jahre seines ...

  • retriever-schutzhund?!?

    Hallo Linda, warum mit einem Retriver Schutzdienst machen? Retriver wurden jahrelang auf einen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren