HD+Athrose SOS viele Fragen OP? Junghund :: Gesundheit & Hund

HD+Athrose SOS viele Fragen OP? Junghund

von Sandra/Kessy(YCH) am 22. Januar 2003 22:23


Hallööööööööööööchen
Hatte letztens eine Mitteilung geschrieben,mit Knacken...
Bin total TRAURIG, FERTIG, Kessy ist mein Lebensinhalt
Brauche Hilfe!!!
War heute beim Tierarzt Kessy hat seit einigen Wochen geknackt, wenn Sie nach dem liegen aufgestanden ist,knacke Sie. Wurde heute geröngt, rechts schwere HD beginnende Coxarthrose links schwere HD. Tierarzt meinte ich soll nicht so lange warten 0,5-1 Jahre bis zur OP. Wie ich das verstanden habe, soll da etwas vom Knochen weggeschnitten werden?Eukanuba Futter, gebe Ihr Canosan, athrovet plus 1 tägl., Traumeel 3 Tab., soll nicht mehr soviel springen,und toben, was natürlich für einen Junghund nicht so eifach ist.
Kessy ist 16 Monate alt, ca.60cm hat 33kg, ist eine süper süße liebe Mischlingshündin. Wir wohnen in Leverkusen.
Schmerzen hat sie nicht, zeigt außer dem Knacken keine Symtome.(Manchal wenn sie schläft hat sie eine warme Nase,später wieder kalt und feucht?)
Hier meine Fragen:
Hoffe so sehr Ihr könnt mir weiter helfen, bin für jede Antwort sehr sehr DANKBAR.

Jetzt schon OP? Alternativen? Therapeuten/Massage, Ärzte und Kliniken,Hundeschwimmbäder in der Umgebung von Köln/Düsseldorf?,Rehakliniken? Bad Wildungen wo noch?,OP Preise?, Könnten auch beide Seiten gleichzeitig operiert werden?, habe gehört von Klinik in Giessen soll sehr gut sein?, welche Risiken gibt es bei und nach der OP(Verschlimmerungen)Erfolgschancen?, wie lange können Hunde leben?, ist das alles wirklich so dramatisch?,welches Futter ist das beste (bekommt Eukanuba)?,Ergänzugsmittel?, Internetadressen wo man auch günstig Präperate bekommen kann?, kann man noch eine Krankenversicherung abschliessen ist HD OP enthalten?,nach OP Pysiotherapie?, wo Pysiotherapeuten in meiner Umgebung?,wie soll ich Kessy behandeln sie tragen nicht mehr springen lassen?, Hundeschule habe ich Mittwoch + Donnerstag soll ich da noch hingehen (nicht zu Anstrengend)?..........
Bücher, Infos, Adressen von Fachtierärzten, Videos Massage/Pysiotherapie, Goldakupunktur, bin für jede Antwort und Tips wie schon gesagt sehr sehr DANKBAR!
Dankeschöööööööööön
Liebe Grüße Eure Sandra und Kessy (Meine Arme süße Mausi)

von Susann(YCH) am 23. Januar 2003 10:37

Hallo Sandra, hallo Kessy,
ooohhhhhhhhhh das sind ja ne Menge Fragen.
Ich kann dich gut verstehen , meine Hündin hat auch HD. Als sie ca. 1 jahr alt war, hat sie beim Aufstehen geschrien und gehumpelt, sie war (ist) ja sehr lebhaft, ist viel gelaufen etc. Ich habe den besten TA der Welt, er hat alle meine Hunde super operiert. Sie bekommt jetzt vom Tierarzt "Cartiflex-Pulver" Sie hat auch schwere HD und Arthrose und soll deshalb nicht so wüst rumspringen, stop and go ist out z.b. beim Stöckchenspielen, aber ruhig joggen ist gut für die Muskeln. Sie ist jetzt 5 Jahre alt und hat kaum Beschwerden. Falls es schlimmer werden sollte, muß sie auch operiert werden (künstliche Hüfte , Goldkügelchen??) das weiss man noch nicht. Auf jeden Fall lasse ich das bei meinem Doc machen, ich habe da absolutes Vertrauen. Natürlich weiss ich, dass so ein Eingriff immer mit Risiken verbunden ist, aber was hat man für eine Wahl?? Achte darauf dass sie auch nicht so wüst mit anderen Hunden Fangen spielt und tobt, das ist ganz schlecht für die Hüfte. Wenn es geht laufe mit ihr bergauf, bergab ist nicht so gut.
Alles Gute für Euch beide
Liebe Grüße Susann

von Heidi(YCH) am 23. Januar 2003 11:08

Hallo,

ich kann Dir zwei Adressen empfehlen:

Tierarztpraxis Hemmerling (Hämmerling?). Telefonnummer erhältst Du über die Auskunft.

Tierklinik Gescher-Hochmoor (Dr. Wilcken): Telefonnummer: 02863-380096. Beide sehr empfehlenswert.

Stelle Deinen Hund dort vor. Dann kann man am besten eine Therapie besprechen. Vorher macht wenig Sinn.

Gruß

Heidi

von Heidi(YCH) am 23. Januar 2003 11:11

Hallo Susann,

kommst Du aus NRW? Wie heißt Dein Tierarzt?

Gruß

Heidi

von Susann(YCH) am 23. Januar 2003 11:35

Hallo Heidi, ich wohne in NRW, grob gesagt Raum Ruhrgebiet (Gevelsberg)
Mein Doc heisst Dr. Budde. Wo wohnst du denn ?
Gruß Susann

von Heidi(YCH) am 23. Januar 2003 11:38

Hallo Susann,

Raum Niederrhein. Den Tierarzt kenne ich leider nicht. Goldimplantate macht hier in NRW (glaube ich) hauptsächlich Dr. Schulze in Kamen. So etwas sollte man vom Spezialisten machen lassen. Kennst Du die Tierklinik in Gescher-Hochmoor?

Gruß

Heidi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Infos über den Elo

    Hallo Ana, :Kann mir jemand genauere Informationen über den Elo geben? In der Ausgabe 11. 1998 der ...

  • Kastration.ja oder nein?

    HAllo Anna, :: Ich habe meine Hündin vor der ersten Läufigkeit kastrieren lassen. Somit ist die ...

  • Jetzt isses fest - es wird ein Pudel!

    Hallo Sonja : : Ein Pudel!! Ich freu mich schon riesig drauf, Nur - der Unterschied Pudel - Kromi ...

  • Teemischung als Kräuterzusatz?

    Hallo Manuela, : aprospros - wieviel Tee gibt man denn ins Futter??? Ich glaube, das kannst Du ...

  • Höflicher Hund

    Hi Nicole, ich find´s echt ulkig, vorallem wenn er dann so dasteht mit Kulleraugen und schwanzwedelnd ...

  • Rückgabe?!?

    Hallo! Warum wollt Ihr eueren Hund zurückgeben??? Nur weil er winselt???? Die Frage ist, wie alt ist ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren