ohrenprobleme :: Gesundheit & Hund

ohrenprobleme

von anke(YCH) am 26. Januar 2003 10:24

hallo ihr.
mein jasper, 10mon., hat schon voll lange probleme mit seinen ohren (schlappohren). ich weiß mir nicht mehr zu helfen. wir waren schon bei 2 TA und jeder gab mir solche cremeartigen tropfen zum hineinträufeln ins ohr. die ersten 2 pullen holfen gar nich(waren 2 verschiedene), die andere vollbrachte das wunder, das er eine woche ruhe hatte. nun hat er dieses braune zeug schon seit 5!!!!!!!!!monaten. wir werden nächste woche noch zu einem 3.TA fahren. der 2. analysierte das braune zeug, und es waren hefe.... . hättet ihr mal ne idee wie ich dagegen vorgehen kann. momentan war ich schon lange nicht mehr bei TA. ich habe ihm alle 4 tage die ohren mit solch einem selbstreiniger bearbeitet(trixi), doch das bring auch nix und zu aller not hat er sogar schon angst vor allen tropfen!^hättet ihr eine konstruktive idee?
kennt sich jemand mit naturheilkunde aus- meint ihr sein körper könnte es schaffen die bakterien selbst zu bekämpfen?
gruß anke+jasper

p.s. habe gehört, das man dem hundeohr vom TA ein stück rausoperieren lassen kann zur besseren belüftung, was haltet ihr davon, meint ihr es könnte helfen?

von Britta(YCH) am 30. Januar 2003 19:58

Hallo Anke,

was genau hat denn der TA diagnostiziert ? Das müßte ich auch für die entsprechenden Homöopathischen Medikamente wissen, bevor ich Dir einen Rat geben kann. hat er Milben ? Einen zu engen Gehörgang ? Haare im gehörgang, die ihn stören ? Ausfluss ? Wenn ja wie sieht er aus. Kratzen ?

Gibt da eigentlich gute homöopathische wie auch medizinische Mittel, nur bei beiden ist die genaue Diagnose wichtig.

Kannst auch gerne direkt zu mir Kontakt aufnehmen, weil ich hier nur selten im Forum bin.

Liebe Grüße

Britta

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Training bei JEDEM Wetter?Wie haltet ihr

    : bei Regen werden die Geräte nicht benutzt) Hi Dodo! Sowas interessiert hier leider keinen! Wir ...

  • Alsa - Kann ich das füttern?

    Hi Thomas, nicht nur in den USA wird den Ursachen einer MD hinterhergeforscht. s. Link Gruß Kathi

  • Fütterungszeiten

    :Hallo! :Mein Problem: :Wann füttere ich meinen Hund am besten? Welche Zeit muß man wählen, damit der ...

  • Milben

    Hallo Kathi, von Grabmilbenbefall habe ich auch schon dieses Jahr gehört. Aber die wenigsten TAe ...

  • Royal Canin und HD

    : Eigentlich dachte ich, meinen Hund superrichtig zu ernähren, aber nach einigen Beiträgen hier ...

  • Hund entfernt Zecken selbst!

    Hallo, mein Tip wäre: tue etwas gegen die Zecken, dann muss er sie sich nicht rausreissen! Und ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren