Hund begraben? :: Gesundheit & Hund

Hund begraben?

von Martina&A&A(YCH) am 27. Januar 2003 12:59

Hallo Sybille,

besser als beim TA, fragst Du bei Deiner Gemeinde nach.

Hier bei uns (auch in Bayern) kriegt man genau die Auflagen gesagt, und dann ist es auch gestattet.

Ich habe meine beiden allerdings einäschern lassen.

Liebe Grüße
Martina

von Pat1(YCH) am 27. Januar 2003 12:59

das tut mir sehr leid.ich wünsch euch alles gute.
gruss pat
:

von Pat1(YCH) am 27. Januar 2003 13:11

: Hallo Sybille,
:
: besser als beim TA, fragst Du bei Deiner Gemeinde nach.
:
: Hier bei uns (auch in Bayern) kriegt man genau die Auflagen gesagt, und dann ist es auch gestattet.

hei
und weil der hund auch dort gemeldet ist,kriegendie auch mit,wenn dann einer abgemeldet wird,und wer weiss,was sich so ein gemeindebediensteter dann zusammenreimt.
nein,nein:-)
gruss pat
:

von Syriebille(YCH) am 27. Januar 2003 13:17

Hallo Martina,
mmmh, eehm, genau das wollte ich vermeiden! Wir wohnen in einer kleinen Gemeinde!!! Wenn ich da auf der Gemeinde erscheine und frage, wissen die doch gleich Bescheid!;-)
Ich schau mal, ob ich ich eine Gemeindeordung bekommen kann!
Grüße
Sybille

von Sarah(YCH) am 27. Januar 2003 13:28

Hallo Marius,
der Abschied ist bitter, ich weiß, wie das ist... es sollte so sein. Ich fühle mit Dir. Alles Gute
Sarah

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren