Uni Gießen: Diagnose IPA und FPC! :: Gesundheit & Hund

Uni Gießen: Diagnose IPA und FPC!

von Sandra(YCH) am 30. Januar 2003 10:28

Hallo Yorkies,

leider hat sich die Diagnose bzgl. der Ellenbogendysplasie bei unserem Riesenschnauzer bestätigt. Und wahrscheinlich hat er nicht nur diesen IPA, sondern auch noch FPC - somit muss er wohl auch zwei Operationen durchmachen.
Nun haben wir bereits mit den Chirurgen gesprochen, der die Operation durchführen wird (Dr. Grußendorf in Bramsche). Dieser sagte, dass gut 80% der operierten Hunde anschließend ein normales Leben führen. Durch Krankengymnastik und gezielten Muskelaufbau gibt es auch Hunde, die sogar erfolgreich sportlich geführt werden!
Wie immer es auch kommt, Aaron wird bei uns bleiben. Wir können und wollen uns von dem Hund nicht trennen. Keiner der Ärzte bestätigte unsere Befürchtung, dass der Hund sein Leben lang geschont werden müsste und nicht in einem Rudel leben dürfe. Trotz der schlechten Diagnose geht es uns nun besser, weil wir diese Entscheidung getroffen haben.
Danke noch mal für all Eure Ratschläge, Infos und Meinungen!

Liebe Grüße
Sandra

von Antje(YCH) am 30. Januar 2003 10:34

Hallo Sandra,

habe Montag nach Euch geguckt, als ich aus der Inneren gekommen bin, aber niemanden mit Schnauzie gesehen gesehen bei den Knochenspezialisten. War aber auch schon spät, hat länger gedauert bei uns...

Nun weißt Du doch wenigsten wo Du dran bist. Wünsche Euch alles gute für die OP. Und unterstütze die Sache ruhig gleichzeitig durch homöopathische Behandlung, vor allem die Wundheilung (das Gelenk muß ja komplett geöffnet werden, Gelenkflüssigkeit nachher wieder aufgebaut werden etc.) kann dadurch positiv beeinflußt werden.

Viele Grüße

Antje

von Sandra(YCH) am 30. Januar 2003 14:48

Hallo Antje,

war selbst viel zu aufgeregt am Montag, um dran zu denken, auf jemanden zu achten mit gegipsten Arm und Welpe...

Die guten Wünsche kann ich gebrauchen...Wie war es denn bei Dir? Welpe okay?

Mit der Naturheilpraktikerin habe ich schon Kontakt aufgenommen. Übrigens haben die Mittel für (bzw. gegen!) die Knochenhautentzündung bereits jetzt schon sichtbaren Erfolg gebracht: Hund geht lahmfrei und hat am Montag beim Abtasten nur noch kaum reagiert.

Tja, die OP ist nicht ohne, es wird auch viel Muskelfleisch verletzt. Aber es wird schon schiefgehen!

Grüße
Sandra

von Antje(YCH) am 30. Januar 2003 15:09

Hallo Sandra,

: Wie war es denn bei Dir? Welpe okay?

Nicht so gut, die Prognose. Schaun mer mal....


: Tja, die OP ist nicht ohne, es wird auch viel Muskelfleisch verletzt.
: Aber es wird schon schiefgehen!

So schlimm wird's nicht. Wann wollt Ihr es denn machen klassen?

Viele Grüße

Antje

von Karin mit Marouk(YCH) am 30. Januar 2003 19:23

: Hallo Yorkies,
:
: leider hat sich die Diagnose bzgl. der Ellenbogendysplasie bei unserem Riesenschnauzer bestätigt. Und wahrscheinlich hat er nicht nur diesen IPA, sondern auch noch FPC - somit muss er wohl auch zwei Operationen durchmachen.

Hallo Sandra,

geh unbedingt mal auf folgende Seite:

[www.tiermedizin.de]

Da steht eine Menge wissenswertes über FCP. Wie dir bereits schrieb, wird auch hier unbedingt eine Schichtaufnahem (CT) empfohlen.
Das haben wir damals auch gemacht und ausserdem wurde das Gelenk nicht geöffnet, sondern arthroskopisch operiert. Sprich mal mit deinem Arzt über diese Möglichkeit. Sie ist zwar teuer aber auch viel schonender. Zur Not befrage noch einen 2. Arzt!!! Ist der Hund erst operiert, hast du keine Möglichkeit mehr, einen eventuellen Fehler rückgängig zu machen!!

Ganz liebe Grüße und alles Gute für euren Aaron,

Karin mit Marouk

von Sandra(YCH) am 31. Januar 2003 09:36

Hi Antje,

darf ich fragen, warum die Prognose nicht so gut klingt?

Wir wollen Aaron sobald wie möglich operieren, Dr. Grußendorf hat die Röntgenaufnahmen angefordert, sobald diese da sind, kann es losgehen. Ich denke in den nächsten zwei Wochen etwa.

Wenn´s nicht so schlimm wird, wie ich befürchte - um so besser!

Verschneite Grüße
Sandra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Fütterung bei Durchfall

    Hallo Anke, wenn Kot mit einer Wursthaut überzogen ist, kann dies ein erster Hinweis auf ein ...

  • Hundepension in der Schweiz

    : Hallo Porcha und Dino Ja das kann ich! Wenn ich mal meine Hunde nicht mitnehmen kann, bringe ich sie ...

  • Kalziumausgleich

    Hallo Sarah, : vielen Dank, wieder was dazugelernt! Gern geschehen :-)) LG Cordula & Courtney & ...

  • Kupieren / Tierschutz für tia

    Hi Daniel, : Diese Rasse wurde ausschließlich aus optischen Gründen kupiert - weil es die Absicht des ...

  • Welcher Hund für meine Eltern

    Hallo, es gibt wohl sehr viel Abscheulicheres, was man einem Hund antun kann, als daß man ihn in ...

  • Buch Hundekrankheiten

    Hallo Anja, ich habe noch das Buch "Hundekrankheiten von A - Z" von Dr. Hildegard Jung (Preis DM 48, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren