Halskrause nach Kastration - Hilfe! :: Gesundheit & Hund

Halskrause nach Kastration - Hilfe!

von Annette S.(YCH) am 14. März 2003 21:56

Hallo!

Wir haben ein großes Problem. Heute Morgen wurde unser Rüde kastriert, es geht ihm mittlerweile wieder halbwegs, allerdings läßt er sich beim besten Willen keine Halskrause anziehen. Schon beim Versuch schreckt er zurück, als er sie schließlich um hatte konnten wir ihn grade noch dran hindern, panisch durch die Wohnung zu rennen und haben sie ihm schnell wieder ausgezogen. Danach war er so verstört, daß er sich versteckt hat und mich sogar angeknurrt hat als ich ihn wieder angefaßt habe. Das scheint echt keinen Zweck zu haben. Hat jemand einen guten Tipp, was wir stattdessen machen könnten, damit er jetzt nicht an die Wunde geht, ich weiß nicht, ob man das nachts hört wenn er anfängt zu schlecken, ich denke mal schon, das ist wahrscheinlich ähnlich wie man auch das kleinste Geräusch von einem Baby hört weil man auch im Schlaf drauf achtet. Jetzt lasse ich ihn also einfach mal so liegen, aber wie machen wir es die restliche Zeit über? Ich hoffe, ihr habt ein paar gute Tipps für mich auf Lager, was kann man statt Halskrause machen? Ich habe schon sagen gehört wie Badeanzug oder Body anziehen, aber funktioniert das, kommt der Hund dadurch nicht doch irgendwie an die Fäden und die Wunde? Oder habt ihr eure Hunde irgendwie an die Halskrause gewöhnen können?

Gruß
Annette

von Yvonne und Luna(YCH) am 14. März 2003 22:06


Hallo Annette

Hast du so eine Halskrause die wie ein Trichter aussieht?? Oder eher so ein Ding was auch Menschen bekommen wenn sie einen Autounfall mit Schleudertrauma hatten??? Meine Hündin hatte die 2. Variante und die ging sehr gut, obwohl ich sie ihr nur kurz anzog wenn ich mal einkaufen ging, sie konnte damit schlafen, trinken und fressen, was mit dem Trichter fast unmöglich ist. Frag doch mal den TA ob er ein anderes Modell hat. Meiner Hündin kann ich aber auch alles anziehen was ich will, sie lässt sich alles gefallen.
Ich habe ihr in der Nacht einen Body angezogen, und sie hat bei uns geschlafen, du hörst schon wenn er schleckt, ist wirklich wie bei den Babies. Wenn dein Hund auf ein "Nein" hört, müsste es auch damit klappen, das er nicht immerzu schleckt.

Grüsse
Yvonne und Luna

von Andy(YCH) am 14. März 2003 22:19

hallo yvonne,

ich habe diese schiene auch bei "tiere suchen ein zuhause" gesehen und als kurz darauf meine hündin eine op hatte, hab ich den tierarzt angesprochen, der mir dieses ding sofort SCHENKEN wollte, weil alle hunde, denen er es bisher gab....nach einem tag ausgerastet sind. darauf wollte ich natürlich genaueres wissen und erfuhr dann, daß mit der schiene ja nicht einmal die möglichkeit hat, den kopf zu drehen. da find ich den "trichter" erheblich angebrachter. allerdings haben meine beiden hunde damit eh kein problem, da sie die halskrause in keiner weise als störend empfinden.

aber wenn dein hund mit der schiene besser klarkommt.....warum nicht.*lächel*

liebe grüsse
andrea

:

von Andy(YCH) am 14. März 2003 22:22

hallo anette,

ich habe meinen damen nach der kastration nen body angezogen. war überhaupt kein problem. und dann durften sie mit im bett schlafen *zugeb*, so konnte ich jegliches lecken hören....ist wirklich so...man hört es, da man vollkommen darauf fixiert ist.

mit der halskrause haben meine damen so überhaupt kein problem. sie gehen damit sogar ins wasser (wenn ich es nicht verhinder)*lach*

allerdings hatte meine mittlerweile verstorbene erste hündin auch panik davor....da kam ich dann auf die idee mit dem body.

liebe grüsse
andrea


von Pia(YCH) am 14. März 2003 22:41

Hallo

Schön daß Du ein Problem hast, Du hast es auch nicht anders verdient. Geschieht dir ganz recht.
Warum mußtest du den Rüden auch kastrieren lassen. Wegen sozialer Prbleme, besser gesagt, weil du mit ihm nicht zurecht gekommen bist. Dann wäre es für den Hund besser gewesen, er hätte dich nie kennengelernt.

von Pia(YCH) am 14. März 2003 22:45

Kleine Anmerkung dazu.
Es wird zeit, daß diese Unart auf die Indexliste kommt, genau so wie das Kuppieren und dass den Tierärten die aus nichten Gründen solche Kastrationen durchführen, Berufsverbot erteilt wird, da sie Hund verstümmeln und das GEGEN den Eid ist.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.365.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.988.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren