Akupunktur,Arthrose,Antje und Bonnie :: Gesundheit & Hund

Akupunktur,Arthrose,Antje und Bonnie

von Kerstin(YCH) am 03. April 2003 07:05

Hallo,

wir haben jetzt die dritte Akupunkturbehandlung hiter uns,leider mit wenig Erfolg.
Die Tierärztin ist der Meinung,das bei einer Arthrose die schon so lange besteht(drei Jahre),es länger dauern könnte.
Ich versuche es noch mit zwei Behandlungen und dann werden wir weitersehen.

Viele Grüsse
Kerstin

von Anne(YCH) am 03. April 2003 07:20

Hallo Kerstin,

ich habe von Akupuntur zwar keine große Ahnung, aber die Tierärtzin, bei der die Hündin meiner Freundin mit Akupunktur behandelt wird, ist der Meinung (ebenfalls ein Kolleg, der die Vertretung macht):
Bei Hunden merkt man spätestens nach der 3. Sitzung eine Besserung, wenn nicht, dann reagiert der Hund einfach nicht so gut auf diese Methode.

Vielleicht haben andere Halter aber auch andere Erfahrungen gemacht.

Ich drücke Dir und Deiner Fellnase ganz dolle die Daumen. Alles Gute.

Gruß
Anne

von Antje und Bonnie(YCH) am 03. April 2003 07:33

Hallo Kerstin,

danke, dass Du Dich gemeldet hast. Es ist schade, dass die Akupunktur noch nichts gebracht hat. Ich habe den Besitzer des Golden Retrievers, von dem ich berichtet habe, am Wochenende wiedergetroffen. Der Hund läuft immer noch ohne Humpeln. Bei ihm hat es 5 Sitzungen gedauert, bis es besser wurde. Er hat als Schmerzmittel und entzündungshemmendes Mittel ausserdem Aspirin bekommen. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es doch noch was wird.

Liebe Grüße

Antje

von Kerstin(YCH) am 03. April 2003 15:48

Hallo Antje,

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, das es nach der fünften Akupunktur besser wird.
Wenn es nicht klappt, werde ich weiter überlegen müssen,was dann noch helfen könnte.

Liebe Grüsse
Kerstin

von Kerstin(YCH) am 03. April 2003 15:52

Hallo Anne,

ich möchte mich für´s Daumendrücken bedanken,das können wir gut gebrauchen.

Liebe Grüsse
Kerstin





von Karin mit Marouk(YCH) am 06. April 2003 13:43

Wenn es nicht klappt, werde ich weiter überlegen müssen,was dann noch helfen könnte.

Hallo Kerstin,

hast du schon mal an Goldakupunktur gedacht? Vielleicht würde da ja helfen, da es sich hier sozusagen um eine "Dauerakupunktur" handelt. Hier ist eine gute Adresse:

[www.tierarztpraxis-rogalla-rummel.de]

Wir waren schon mal zu einem Info-Gespräch dort und sie machen einen super Eindruck...

Ansonsten soll auch Jocurba Teufelskralle helfen.

Viele liebe Grüße, Karin mit Marouk


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Dumme" Frage zum Thema Futter."

    : Jeder scheint ein anderes Futter für optimal zu halten und dementsprechend alles andere als ...

  • Calming Signals / Video

    : : Hi Andrea! : ich wußte garnicht das es dazu ein video gibt. so bekommt mann vor vom lesen gute ...

  • Herzklappenfehler!?

    Hallo Boschy, bei mir ist es der Kater, der einen massiven Herzklappenfehler (allerdings schon ...

  • ENTSCHULDIGUNG

    Hör mal Daniel ich glaube, die Mehrheit hier im Forum ist dankbar dafür, dass Du eine lohnenden und ...

  • Wie mach ich mich bloß spannender?

    Hallo Frauke, für das schnelle herankommen hat sich bewährt sich halbtot zu freuen wenn der Hund zu ...

  • Parkett oder Laminat

    Hi Für s Parkett spricht das bessere Wohngefühl. Ein hochwertiges Parkett kann mehrmals abgeschliffen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren