Angler-Bleikugel verschluckt :: Gesundheit & Hund

Angler-Bleikugel verschluckt

von Franziska(YCH) am 19. April 2003 17:34

: Hallo Nora!

Metallteile und Blei, das ist aber ein Unterschied. Blei ist extrem giftig und kann böse Langzeitschäden verursachen, wenn man z.B. kleinere Dosen Blei über längere Zeit zu sich nimmt. Nicht umsonst sind in der Antike viele Menschen dort an Vergiftungen gestorben wo die Wasserleitungen aus Blei waren.

Gott sei Dank war es wohl doch etwas andres, was den Hund so geplagt hat. Er hat Sauerkraut und Kartoffelbrei zum Fressen bekommen und dann kam eine Wurzel oder eine Art Holz hinten wieder raus und ab da ging es ihm besser.

Ciao, Franziska

von Pat1(YCH) am 21. April 2003 08:56

hei
schön zu hören:-)
sauerkraut ist immer gut.aber wenn ein hund solche symptome zeigt,und es kommt nach einem tag nix raus,dann idR zum ta,röntgen.viele dinge,die man verschluckt,können allerübelst sein.
hier ging es ja gut.
gruss pat

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren