Pankreasinsuffizienz :: Gesundheit & Hund

Pankreasinsuffizienz

von Andy(YCH) am 24. April 2003 19:28

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

habe heute die traurige Nachricht erhalten, daß meine 8jährige Schäferhündin unter einer chronischen Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse leidet.

Sie hat in den letzten 4 Wochen bereits 4 kg abgenommen und....in der letzten Woche trotz Zugabe von Pancrex-vet powder schon wieder 800 g.

Als Futter bekommt sie jetzt vom Tierarzt Eukanuba Veterinary Diets Intestinal Formula und Anabolika-Spritzen, da sie von Tag zu Tag weniger wird.

Habt Ihr Tips, was ich noch tun kann??

Sehr traurige Grüße

Andrea


von Dalia(YCH) am 24. April 2003 20:18

: Hallo Andrea,
:
Ich bin ja kein Tierarzt aber für was sollen die Anabolikaspritzen helfen?

Ich würde mich noch bei einem anderen Tierarzt erkundigen.

Alles Gute, liebe Grüsse

Dalia

von Inge Raggl(YCH) am 24. April 2003 21:49

: habe heute die traurige Nachricht erhalten, daß meine 8jährige Schäferhündin unter einer chronischen Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse leidet.
: Habt Ihr Tips, was ich noch tun kann??
:
Hallo Andrea, ich habe eine 6 jährige DSH Hündin die seit dem 8. Lebensmonat an einer Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse leidet. Meine Hündin bekommt "normales" Trockenfutter, das ich 24 Stunden vorher mit Pancrex-Vet powder einweiche. Auf 100 Gramm Trockenfutter bekommt Sie einen gehäuften Meßlöffel Powder. Insgesamt bekommt sie 280 g Trockenfutter pro Tag. Damit das ganze etwas besser schmeckt, bekommt Sie einen Eßlöffel Fleisch (Canine Veterinary Diet von WALTHAM) dazu. Wenn es meiner Hündin mal nicht so gut geht (wenn wir mal wieder "gelumpt" haben und sie Knochen oder ähnliches bekommen hat, was sie eigentlich nicht kriegen sollte) füttere ich ihr nur 2 Dosen Canine Veterinary Diet von WALTHAM. Das Futter (pro Dose 430 g) "setze" ich ca. 1 Stunde vorher mit einem halben Meßlöffel Pancrex-Vet powder (pro Dose) an.
Bis sich bei Deiner Hündin alles etwas normalisiert hat würde ich ihr täglich nur diese Dosen geben. Meine Hündin bekam damals 3-4 !! Dosen (eine Dose 430 g) pro Tag plus Pancrex-Vet powder !
Meine Tierärztin sagte damals, ich soll ihr soviel geben wie sie möchte ! Das ganze ist natürlich nicht billig.....
Übrigens meine Nichte hat eine Goldi Hündin die ebenfalls an einer Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse leidet. Wir verfahren mit der Hündin genauso. Ausnahme: Sie benötigt nicht soviel Pancrex-Vet powder. Man kann mit dem Powder etwas spielen.... Sobald es ihr besser geht, kannst du probieren weniger Powder zu geben. Am Anfang würde ich mit der hohen Dosis beginnen !

Ich habe viele Varianten ausprobiert. Wir haben selbst gekocht: Reis und Fleisch. Wir haben Hömopatisches Mittel Haronga verabreicht. Und noch einiges mehr. Das hat bei meiner Hündin aber alles nicht angeschlagen.
Wenn du noch etwas wissen möchtest, dann melde Dich. Am besten unter meiner E-mail Adresse im Betrieb: info@hotel-wolf.de Ab Montag bin ich für 8 Tage in Urlaub. Du kannst mich aber gerne ab Montag über Handy anrufen. 0171 8885855 (Entweder fahren wir nach Südtirol oder nach Baden Baden, also die Gebühren werden sich in Grenzen halten...)
Ach noch eins: Ich füttere meine Hündin nur 1x am Tag. Es wäre aber bestimmt besser, wenn du Deiner Hündin öfters kleinere Mahlzeiten gibst.
:
: Sehr traurige Grüße. Andrea
: Laß den Kopf nicht hängen. Du kriegst das in Griff und scheue Dich nicht mit mir Kontakt aufzunehmen !
Übrigens es könnte durchaus sein, daß Deine Hündin zu einem späteren Zeitpunkt auch wieder ohne dem Pancrex-Vet powder zurecht kommt. Bei Deiner Hündin ist es sicherlich keine Erbkrankheit wie bei unseren "Kandidaten".
Liebe Grüße Inge mit Quicki und Pflegekind Hexi die auch diese Krankheit haben
:

von Anja(YCH) am 25. April 2003 05:30

Hallo Inge,
mich würde mal interessieren, welche Symptome die beiden Hunde hatten.
Habe im Moment einen RR im Training, der ständig (und im Moment auch) Magenprobleme hat und stark abnimmt. Die TÄ meinen, im Moment gehe ein Virus um und er sei einfach anfällig dafür.

Wäre dankbar, wenn Du mir ein bißchen über Pankreasinsuffizienz erzählen könntest, auch welche Untersuchenungen nötig sind, um sie festzustellen.

Viele Grüße
Anja




von Inge(YCH) am 25. April 2003 09:32

: Hallo Inge,
: mich würde mal interessieren, welche Symptome die beiden Hunde hatten.
: Habe im Moment einen RR im Training, der ständig (und im Moment auch) Magenprobleme hat und stark abnimmt. Die TÄ meinen, im Moment gehe ein Virus um und er sei einfach anfällig dafür.
:
Wir haben damals den Kot untersuchen laßen (wurde eingeschickt). Bei der Goldi Hündin haben wir 3 Stuhlproben abgegeben.
Der Kot unserer Hunde war stark übelriechend und schleimig. Der selbst gekochte Reis kam unverdaut wieder raus....
Ich hoffe Dir etwas weitergeholfen zu haben.
Gruß Inge mit Olga und Quicki sowie Hexi
:
:
:
:

von Anja(YCH) am 02. Mai 2003 04:55

Hallo Inge,
vielen Dank für die Infosmiling smiley Leider spinnt mein Compi öfter mal, so daß ich erst jetzt zum Antworte komme.

Grüße
Anja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Allergie ?

    : Hallo Christiane ich vermeide normalerweise diesen ganzen Chemiemist auch, wenn es irgendwo geht ...

  • Hans Schlegel v.Wolfssprung

    :ALLERDINGS kann ich mir persönlich nicht vorstellen, dass es bei meiner Hundeerziehung so weit kommen ...

  • Agressionen

    Hallo... : denn nach einem etwas erschrecktem "hierhin" Gebruell meinerseits, kam Lenny dann auch ...

  • Und mal wieder der lustige Jäger

    Hallo tessa : Habe den Artikel gelesen. Nun, keiner von uns war dabei! Der Hund war ohne Aufsicht ...

  • Antioxidantien

    : Hallo Nicole, : : : ich wünsche Dir ein frohes Neues Jahr 2000, Deinem Hund natürlich : auch. : ...

  • Hills Futter Lamm & Reis!

    : Hi Sandra, : : : : Ja, aber nicht alle. Außerdem besteht ein Futter nicht NUR aus K3. Es gibt auch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren