Aris/Schilddrüse :: Gesundheit & Hund

Aris/Schilddrüse

von Rene(YCH) am 08. Mai 2003 13:32

'Im unteren Bereich' bedeutet in vielen Fällen: bereits behandlungswürdig.
Allerdings sollte da die Dosis von einem aktuell ausgebildeten, auf Verhalten spezialisierten Tierarzt festgelegt und individuell optimiert bzw. eingestellt werden, da es sonst schlimmer statt besser werden kann.

Diese Fortbildung gehört nicht zur normalen tierärztlichen Ausbildung, toitoitoi bei der Suche nach einem Spezialisten.

Rene

von Ulla(YCH) am 08. Mai 2003 14:08

Hallo Rene,

Du kennst nicht zufällig einen solchen Spezialisten????

Gruß

Ulla

von Angela(YCH) am 08. Mai 2003 15:29

Hallo,
da ich selber eine Unterfunktion habe kann ich nur bestätigen dass man die Hormone immer auf nüchternen Magen nehmen sollte und danch ca. eine halbe Stunde warten muss bis man etwas isst. So steht es auch im Beipackzettel. Sonst können die Hormone nicht richtig aufgenommen werden und die Wirkung ist abgeschwächt.
Alles gute für Deinen Hund wünscht Angela

von JanaLPN(YCH) am 08. Mai 2003 15:55

Hallo Alex,

da die anderen bereits den medizinischen Teil beantwortet haben, kann ich mich ja auf beste Wünsche beschränken: Vielleicht hast du ja bald den temperamentvollen Hund, den du dir für deine sportlichen Aktivitäten gewünscht hast:-).

Grüße an Aris! Jana mit Liza, Plastic & Speedy Gonzales (Nell)

von uwe & geli(YCH) am 08. Mai 2003 19:20

hallo, ihr 4.

ihr werdet es nicht glauben, aber lukas, mit seiner hyper-nervösen art hat ebenfalls eine unterfunktion, aber im grenzbereich. sandy hat die symptome ganz genau so beschrieben als wenn es die vom lulu wären (du kennst ihn ja)
wir waren in freising in der tierklinik und der ta hat uns thyroxin 50 verschrieben, bisher ohne größeren erfolg, aber wir haben bisher beim zeitpunkt der tabletten nicht so recht aufgepasst, er bekommt sie meistens mit seinem futter, (ist bequemer) allerdings hatte ich auf dem hundeplatz eine sehr positive begegnung mit einem anderen rüden (evtl die tabletten???).wir geben sie jetzt ca.3 wochen,werden es aber weiter probieren und vor dem füttern geben.

liebe grüße an alle

ps: ich habe leider deine email adresse nicht mehr, schreibst du mir kurz???? (wenn du willst)

uwe und geli und lukas(der gerne wieder ronnie "küssen" möchte)
und saskia (die lieb zu allen sein möchte)

von Ellen(YCH) am 08. Mai 2003 19:56

Hi Alex,

: Die Tierärztin hat uns "Euthyrox 300" (Wirkstoff Levothyrixin-Natrium) mitgegeben.
:
: Er soll 2x täglich eine Tablette kriegen, mit 12 Stunden Abstand.

Da ich Antworten gelesen habe, dass Aris recht schwer sein müsse, muß ich sagen, aus meiner Sicht, ist er recht leicht ;-) Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Dosierungsempfehlungen, kannst Du z.B. hier mal schauen: [www-vetpharm.unizh.ch]

Ich habe 2 Hunde mit Schilddrüsenunterfunktion und beide bekommen Euthyrox 300. Sie sind vor ein paar Jahren von der TiHo Hannover eingestellt worden. Ponda bekommt 2x2 Tabletten (= 40µg pro kg KG am Tag) und Max 2x1,5 Tabletten (= 30µg pro kg KG am Tag).

: Irgendwo hab ich gelesen, dass man das Medikament "einschleichen"
: sollte, die Tierärztin meinte, das wäre nicht nötig.

Einschleichen haben wir auch nicht gemacht.

: Sie meinte auch, es wären keine Nebenwirkungen bekannt, obwohl im
: Beipackzettel allerhand steht (Herzflattern, Herzrhythmussttörungen
: etc.).

Nun, dazu kommt es, wenn überdosiert. Wenn der Hund richtig eingestellt ist (also Blutkontrollen und evtl. Dosisanpassungen), dann rutscht er nicht in eine Überfunktion und dann gibt's auch kein Herzflattern.

: An anderer Stelle meinte jemand sein Tierarzt hätte ihm beim gleichen Medikament zu einmaliger Gabe (selbe Ration) geraten

Nee, alle 12 Stunden ist schon ok und mMn richtig.

: UND der Hund sollte 2 Stunden VOR und NACH der Einnahme nix fressen ???

Yep. Das wurde mir allerwärmstens empfohlen. Thyroxin bindet sich wohl sonst lieber an Fett und da nützt es dem Hund nix.

Liebe Grüße,
Ellen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wut Syndrom Berner, Golden, Cocker

    Hallo Silke, danke für die Info:) In seinen Büchern geht er aber nicht ausführlich darauf ein, oder ...

  • Hundemantel

    Hallo Silke, das Werbefoto in der neuen Januar "Partner Hund" s. 69 sieht Deiner Pferdedecke sehr ...

  • Revieren

    : Hi : : Wenn er rausläuft wirf einen Gegenstand hinter seinem Rücken auf die Linie, auf der er ...

  • Hundebegegnung mit Folgen - Nachtrag

    Hallo, Heike, : : Ja kann das denn sein? Ihr bildet Rettungshunde aus die mal Leben retten sollen ...

  • Wie gefährlich sind Rottweiler?

    Hallo Caroline! Abgesehen davon, daß ich mich der Meinung Roberts voll und ganz anschließe, möchte ich ...

  • Superfutter.

    HI, darüber könnte ich fast lachen ... wenn ich die ganze Futterproblematik nicht so ernst nehmen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren