Allergietest und Immuntherapie :: Gesundheit & Hund

Allergietest und Immuntherapie

von Claudia u. Gaffel(YCH) am 18. Mai 2003 09:15

Hallo Leute,
brauche dringend Hilfe. Mein 4j. Schnauzermix kratzt sich seit 2-3 Wochen fürchterlich. Die Haut war schon ganz entzündet und das Fell teilweise abgefressen. Flöhe kann man ausschliessen, Futtermäßig ist auch nichts verändert. Der TA hat gleich Blut genommen und gleichzeitig einen Allergietest veranlaßt. Antibiotika hat er bekommen. Jetzt ist er gegen Schweinefleisch, Hausstaub- und Futtermilben allergisch und soll sensibilisiert werden. Allerdings ist die Juckerei am schlimmsten, wenn er mit seinem Kumpel durch die hohen Gräser tobt. Dagegen ist er aber nicht allergisch. Hat jemand Erfahrung damit oder ähnliche Probleme?
Kratzende Grüsse von Claudia und Gaffelman

von Petra(YCH) am 19. Mai 2003 08:03

Hallo Claudia & Gaffel,

Du hast meinen Eintrag auch ja gelesen. Bei Luna ist neben den Allergien jetzt auch noch rausgekommen, daß sie schlechte Nierenwerte hat, so daß es jetzt spezielles Diätfutter vom TA gibt.
Zusammen mit Cortisontabletten und zwei homöopatischen Tropfen haben wir bereits nach 1 Tag eine deutliche Besserung bei ihr gesehen.
Der Juckreiz läßt nach, sie ist ruhiger und trotzdem mobiler.

Die TÄ sagte, daß wir auf lange Sicht evtl. die Chance haben, das Cortison ganz weglassen zu können und sie nur noch homöopatisch behandeln zu lassen.
Darauf hoffe ich nun.

Viel Glück für Euch

Petra & Luna

von Gordana(YCH) am 31. Mai 2003 20:04

Hallo Claudia,

diese Desensibilisierung sollst Du nicht machen. (zu teuer, zu aufwendig
und bringt nichts). Bei meinem Hund hat man auch Hausstaunb-und Futtermilbenallergie festgestellt. Ich habe ihm das serum 16 Monate
gespritzt.Ohne Erfolg. Im vorigen Sommer habe ich aufgehört.
Ab August ging es ihm besser. Bis April dieses Jahres hat er keinerlei Schwierigkeiten gehabt.Jetzt fängt es wieder an. Ich habe festgestellt, daß er doch irgedwelche Blütenallergie hat. Der TA sagte mir, man
kann nicht auf alle Gräser und Blüten testen.

Ich gebe ihm Cortison (ECKZECKAN heisst das Mittel - Zuckertabletten)
Das gebe ich ihm ei 2-3 Tage hintereinander, dann ist er ca 10 -14 Tage ruhig, dann wieder. Auf jeden Fall nicht mehr als 24 Tabletten pro Juckseson.

Das würde ich Dir auch empfehlen.

Liebe Grüsse

Gordana + Othello

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren