Ausfallerscheinung nach Kontakt mit Zaun :: Gesundheit & Hund

Ausfallerscheinung nach Kontakt mit Zaun

von Pat1(YCH) am 20. Mai 2003 09:06

hei
wenn dein hund herzkrank ist-dann halte ihn von stromquellen fern.darunter fällt auch ein absicherungs- oder weidezaun.
ströme haben da so mehrere unangenehme eigenschaften,die ein angeschlagenes herz in funktion und/oder rhytmus beeinträchtigen können.
gruss pat

von Karin(YCH) am 20. Mai 2003 09:19

Hallo!
Ja, das war in diesem Fall nicht möglich. Es stand auch in keiner Ferienhaus-Beschreibung, dass ein Weidezaun übers Grundstück geht, und noch dazu so nah am Haus.
Gottseidank ist nichts passiert, aber ich werd auch noch besser aufpassen müssen, die Herzgeschichte fordert eh schon so viel Aufmerksamkeit. In Watte packen kann ich ihn allerdings auch nicht....seufz.....

Gruß
Karin

von Aramis(YCH) am 20. Mai 2003 17:11

Hallo Karin,
die Hunde sind ahlt unterschiedlich. Mein Großer ist einmal voll rein gelaufen und hat sich noch verhäddert, ist dann aber selber frei gekommen. Er hat Wochenlang einen großen Bogen um die Wiese gemacht. Aber ausser kurzer Aufschrei und Flucht zu mir, war nichts weiter. Der Kleine ist so. Er kommt ran, jammert auf, rennt zu mir = 1x streicheln und dann geht er wieder hin )))
Gruß
Nicole
[people.freenet.de]

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren