Umgefallen beim Schutzdienst! HILFE :: Gesundheit & Hund

Umgefallen beim Schutzdienst! HILFE

von Bibi(YCH) am 24. Mai 2003 23:49

Hallo, ich habe eine 3,4 Jahre alte Schäferhund-Pitbull-Mixhündin. Ich mache mit ihr seit ca. 1,5 Jahren Schutzhundsport, bei dem sie ihre Aggression abbauen kann. Sie genießt die Arbeit auf dem Hundeplatz total und freut sich immer tierisch, wenn wir dort hin fahren!! Seit ich mit ihr auf dem Hundeplatz arbeite, hat sie wesentlich mehr Selbstvertrauen bekommen, vorher war sie ein Angstbeißer und jetzt läßt sie Hunde einfach stehen oder läßt Beschnüffelungen zu, was vorher nicht möglich war!!
Nun zu meinem großen Kummer:
Vor ca. 3 Wochen, es war nicht besonders warm, vielleicht 20°, haben wir erst normal die Unterordnung gemacht und nach einer Pause von ca. 1 Stunde haben wir mit dem Schutzdienst angefangen!! Erst lief alles ganz normal. Dann wollten wir zum Abschluß noch ein Versteck absuchen lassen und ich bin mit Bibo in die Richtung vom Versteck gegangen!! Der Helfer ging vor und hat Bibo aufmerksam gemacht! Sie hat sich ins Hetzhalsband gehängt und wollte natürlich zu ihm hin! Auf einmal knickten ihr hinten die Beine weg und sie fiel auf die Seite! Als sie sich aufrappeln wollte, ist sie hinten wieder umgefallen!! Ich habe sie dann im Platz gelassen, bis sie wieder ruhiger war und habe sie dann aufstehen lassen!! Dann war sie wieder topfit und konnte nicht verstehen, warum ich mit ihr vom Platz gegangen bin, ohne, daß sie ihren geliebten Ärmel bekommen hat! Dieser Vorfall hat mich sehr schockiert und ich dachte, wir hätten bei der Wärme zu lange auf dem Platz gearbeitet!
Eine Woche später war sie total fit beim Schutzdienst und man merkte ihr überhaupt nichts an!
Jetzt war ich am Donnerstag wieder auf dem Platz und wir haben wieder normal gearbeitet! Dann wieder Schutzdienst und wieder die gleiche Situation!! Sie wollte zum Helfer und ist wieder umgefallen!! Diesmal ist sie freiwillig liegengeblieben und hat gewartet!!
Viele meinten jetzt, ob sie vielleicht einen Herzfehler hätte, daß sie bei zuviel Stress einfach zusammen klappt! Aber wie gesagt, ich mache das mit ihr seit 1,5 Jahren und sie war immer topfit!!
Hat jemand einen Rat für mich, woran das liegen könnte?? Sie trägt ein sehr breites Hetzhalsband, womit sie sonst überhaupt keine Probleme hatte!!
Ich habe jetzt das Futter umgestellt, weil ich das Gefühl hatte, daß sie in letzter Zeit schlaffer geworden ist und weniger Energie und Kondition hat. Sie hat vorher Meradog light bekommen, wie meine Windhündin, was beide gut vertragen haben! Seit ein paar Tagen bekommt Bibo aber Meradog Agility!!
Ich würde eigentlich sofort zum Tierarzt fahren, aber leider kann ich mir das im Moment nicht leisten, auch wenn ich sonst alllllles für meine Hunde tun würde, habe ich leider im Moment einfach das Geld nicht!
Wie teuer wäre so eine Untersuchung und was muß dabei gemacht werden??
Könnte sie sonst irgendwas haben?? Was soll ich am besten untersuchen lassen??

Fragende und ratlose Grüße
Bibi, Dusty und Bibo

von Tex(YCH) am 25. Mai 2003 01:03

Hallo Bibi



: Sie hat sich ins Hetzhalsband gehängt und wollte natürlich zu ihm hin!

Definiere mal bitte mal Hetzhalsband.


: Ich würde eigentlich sofort zum Tierarzt fahren, aber leider kann ich mir das im Moment nicht leisten, auch wenn ich sonst alllllles für meine Hunde tun würde, habe ich leider im Moment einfach das Geld nicht!
: Wie teuer wäre so eine Untersuchung und was muß dabei gemacht werden??
: Könnte sie sonst irgendwas haben?? Was soll ich am besten untersuchen lassen??

Punkt 1 : Ich finde es verwerflich wenn du nicht mal das Geld für eine Untersuchung beim TA hast.

Punkt 2 : Keiner hier im Forum kann dir mit gut gemeinten Ratschlägen den Besuch beim TA ersparen.

Punkt 3 : Bevor du dir nicht 100% sicher bist, was deinem Hund fehlt, ist es ein Unding ihn weiterhin mit Schutzhundeausbildung zu belasten.

Ich frage mich, wie weit dein Verantwortungsgefühl bei deinenen Hunden geht. Solange sie Leistung bringen ist die Welt noch heil, aber wehe sie zeigen eine Schwächen.

Und dann ist dir noch jeder Euro zu schade um dich zu infomieren, wie es um den Gesundheitszustand deinens (Sport)Hundes geht.
Dabei auch noch 2 Hunde zu halten ist eine Frechheit an sich.

G Tex
:
: Fragende und ratlose Grüße
: Bibi, Dusty und Bibo

von Antje(YCH) am 25. Mai 2003 04:38

Hallo Bibi,

ich kann Dir eigentlich auch nur den Rat geben, den Hund vom TA untersuchen zu lassen und ihn bis dahin nicht zu arbeiten. Alles andere wäre verantwortungslos.

Viele Grüße

Antje

von Bibi(YCH) am 25. Mai 2003 06:23

Deine Antwort ist wohl eine bodenlose Frechheit!!

Du kennst Dich anscheinend nicht mal richtig mit Schutzdienst aus und machst mich hier nieder!!
Mein Hund ist kein Sportobjekt und der Hundeplatz ist ihr Ventil um ihre Aggressionen abzubauen!!
Sie geht nur mit Spaß und Spiel auf den Hundeplatz, von mir gibt es dort keine Strafen oder verbissene Arbeit!!
Wenn Du Dir mal in einem vernünftigen Hundeverein die Schutzhundarbeit angesehen hättest, dann wüßtest Du es vielleicht auch besser, aber so ist Dein Gesichtspunkt wohl doch zu sehr eingeschränkt!!
Meine Hunde liebe ich über alles und ich könnte Dir auch aufzählen, wieviel Geld ich schon ausgegeben habe, damit meine Große nicht eingeschläfert werden muß, aber einen Hund kann man nicht mit Geld aufwiegen!!
Warum ich im Moment kein Geld habe, liegt einfach daran, daß ich zur Zeit arbeitslos bin und da hat man leider nicht mal kurz ein paar Hundert Euro über!!


von Bibi(YCH) am 25. Mai 2003 06:25

Hallo Antje,
danke, ich würde sie auch so nicht weiter im Schutzdienst arbeiten, bis ich weiß, was ihr fehlt!!
Dafür liegt mir meine Süße viel zu sehr am Herzen!!

Viele Grüße
Bibi

von Micky(YCH) am 25. Mai 2003 08:39

: Hallo,
wenn Du zur zeit arbeitsslos bist, geh putzen oder kellnern statt auf den hundeplatz (kostet ja wohl auch Geld) bis Du das Geld für den TA hast ! Du MUSST zum TA, wenn sie einen Herzfehler hat, braucht sie dringend Medikamente !
Micky

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Zusätze bei Läufigkeit?

    Hallo Ruth! : : Während der Läufigkeit meiner Hündin gebe ich täglich einen Teelöffel Apfelessig (vom ...

  • Anzeigen von fremden Kindern

    Hallo Reni! Klar würde ich das mit den Kindern weiterüben (Haftpflichtfrage beachten - was sagen die ...

  • Cliff die Ohren kupieren?

    Hallo Ihr drei, ich würde Euch unbedingt zu einem anderen Tierarzt raten. Wie hier schon gesagt ...

  • Dog-Dancing

    : Hallo, ich suche eine Dog- Dancing- Gruppe im Raum Stuttgart/Ulm. Wer kann mir da weiterhelfen? Ich ...

  • Rüde pinkelt wie ein Weib :-)

    : Hallo, Ihr Lieben! : : Bruno, 17 Monate alt pinkelt noch wie ein Weib, es sein denn, ein Strauch ...

  • Blutiger Durchfall!

    Hallo Brigitte. Ich habe zwei eigene Hunde, die nun 2 bzw. 1 1/2 Jahre alt sind und davor hatten wir ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren