Unruhiger alter Hund :: Gesundheit & Hund

Unruhiger alter Hund

von Angela(YCH) am 06. Juni 2003 20:43

Hallo Susanne,

nein, er hustet nicht, auch die Schleimhäute sind immer sehr gut durchblutet und nach Druck darauf füllen sich die Gefässe wieder schnell, also denke ich es liegt nicht am Herzen oder Wasser in der Lunge ( hatte er noch nie !), er kaspert auch oft auf dem Rücken herum, strampelt und grunzt vor Vergnügen. ich denke, dass er nicht hören kann macht ihn unsicher. Unruhig war er sein Leben lang und jetzt kann er sich körperlich auch nicht mehr so austoben wie er möchte und so ist er unzufrieden.......
Ich werde es mal mit Bachblüten versuchen und hoffen, ansonsten nehm ich halt Baldrian........

Liebe Grüsse von Angela

von Marita(YCH) am 06. Juni 2003 21:14

: Hallo Angela,

ein ähnliches Verhalten, nicht ganz so extrem, zeigt seit einigen Wochen auch einer meiner beiden Hunde. Er ist ungefähr so alt wie deiner und hört seit einiger Zeit ziemlich schlecht, ausserdem ist auch seine Sehkraft nicht mehr besonders gut.
Ich habe beste Erfahrungen mit MUSIK gemacht - sobald ich eine CD (bevorzugt Klassik/Bach oder Shakira :-) einlege, legt er sich in die Nähe der Lautsprecher, wird ganz ruhig und macht einen völlig entspannten Eindruck. Auch mein zweiter Hund teilt diese Vorliebe für Musik ... kann ich nur empfehlen.

Gruss
Marita

von Katja(YCH) am 08. Juni 2003 18:09

Hallo Angela,
den gleichen Zappelphilipp habe ich auch, bin manchmal schier am verzweifeln, fast komplett das gleiche Spiel wie bei Dir, er dackelt mir überall hinterher und auch das mit dem "furchtbaren" Hecheln, ich bekomm immer gleich nen Schreck. Er ist allerdings erst 9 1/2, hat aber Linksherzinsuffiziens, sonst ist er auch noch recht fit.

Vor zwei abenden hat er als wir schlafen gingen total schwer angefangen zu schnaufen und hecheln. In seinen Korb (vor meinem Bett), ständig aufgestanden, hechel hechel. Ich sagte: Was ist los, gehts dir nicht gut, dann komm halt zu mir ins Bett. Ich habe noch nicht richtig ausgesprochen und er lag bei mir im Bett obwohl viel wärmer --- welch ein Wunder, ---- einmal hingelegen, nicht mehr aufgestanden oder gehechelt - ich dachte nur alter Gauner bist gar nicht dumm.
Da er auch wenn wir weggehen immer so hektisch ist, (wenn wir Pause machen jault und fiept er und möchte immer gleich weiter) bin ich auch auf der Suche nach Bachblüten oder Beruhigungstropfen, die ich ihm geben könnte.

Viele Grüße
Katja

von Ursula(YCH) am 08. Juni 2003 18:58

Hallo Lore; in Deinem Fall würde ich vielleicht eher Rescue Tropfen empfehlen ... frage mal in der Apotheke nach und lasse Dich beraten. Meine Hündin war anfangs als sie zu uns kam auch sehr nervös, unruhig ... kratzte sich heftig vor Nervosität. Mit Rescue Tropfen (kannst Du stündlich 4 Tropfen geben am Anfang, nach Besserung 3 x Täglich) war das aber ganz schnell vorbei.
Ich kann Bachblüten wirklich absolut empfehlen.
Alles Gute
Ursula

von Lore_1940(YCH) am 09. Juni 2003 16:10

Hallo Ursula,

ich danke dir für die Mail. Ich habe für meine alte Hündin zum Umgewöhnen (vom Tierheim), für die Nervosität, fürs Kratzen etc. auch Rescue und Bachblüten genommen. Und dies hat auch wunderbar geholfen.

Ich möchte diese Passeflorin nicht für meinen alten Hund, sondern für den Pedia, der so überreagiert wenn er eine Hundespur findet, ganz gleich ob weiblich oder männlich. Er führt sich ja auch an der Leine so auf und ich habe bemerkt, wenn ich stehenbleib bis der andere Hund vorbei ist und ihn dann zu der Spur hinlasse, dann flippt er völlig aus. Er scharrt, dass ich denke er hat keine Pfoten mehr etc. Er würde dann auch auf kein Kommando hören. Nachdem die Kastration nichts gebracht hat (vor 1 1/2 jahren) habe ich gedacht, dass vielleicht die Passeflorin ihn etwas ruhiger machen würden.

Liebe Grüße Lore

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren