OP gegen Sabbern :: Gesundheit & Hund

OP gegen Sabbern

von Meike(YCH) am 23. Juni 2003 19:38

Hallo Petra,
ICH würde diese OP (wg. Sabbern) überhaupt nicht machen lassen, für wie sinnvoll man sie halten mag, soll jeder selbst entscheiden.
Für mich wäre diese OP jedenfalls eine, die ich vermeiden könnte und würde.
Aber da es ja nun mal gemacht werden soll, bin ich in dem Fall der Meinung, dem Hund nicht an zwei Stellen gleichzeitig postoperativen Wundschmerz zuzumuten (und dabei noch an zwei so empfindlichen Stellen, die dabei auch noch kaum zu schonen sind - fressen und pieschern muss der Hund...)
lG,
Meike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ruhiger nach Kastration?

    saluti sandra und lena also dein Hund ist vielleicht noch ein bisschen schlapp von dar Narkose. Mein ...

  • Schmerzhafte Pflege

    Hallo Ina! : Das Reinigen schmerzt sie sehr und sie tut mir unendlich leid. Das allerdings darfst ...

  • Bei dominatem Hund härtere Hand?

    Hallo, ich wollte nichts unterstellen. Waren nur Vermutungen. Im übrigen ist es sicher gut für den ...

  • Soll man Träumende Hund Wecken ?

    Hallo, jetzt muß ich meinen Senf hinzugeben. Bei normalen Träumen wecke ich natürlich nicht, aber wenn ...

  • Clickern mit Kindern

    : nein , ich will natürlich nicht die Kinder "beclickern"!: wieso denn nicht, das geht auch ...

  • Ochsenschwanz

    Hallo, das ist ja witzig, warum saß er erst zwei Stunden davor????? *g* Schön das es ihm geschmeckt ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren