Operationskosten-Versicherung Sinnvoll :: Gesundheit & Hund

Operationskosten-Versicherung Sinnvoll

von Reiner(YCH) am 23. Juli 2003 08:19

Hallo,
ich habe einen 3 Jahre alten Dackel. Er ist Gottseidank bisher gesund geblieben. Nun bietet mir mein Haftpflichtversicherer (Uelzener) eine OP-Kosten Versicherung an (ca. € 72,00/jährlich bei € 150 Selbstbeteiligung). Hat jemand hierzu eine Meinung/Erfahrung, ob so eine Versicherung sinnvoll ist?
Grüsse
Reiner

von pebe(YCH) am 23. Juli 2003 11:24

Hallo Reiner,

bedenke hierbei bitte, dass angeborene Fehler NICHT mitversichert sind!
Sprich, wenn die Versicherung sagt, es sei ein angeborener, vererbter Defekt, dann muss du selber zahlen. Ich denke hier nur mal an die Dackllähmung.

Spar lieber monatlich das Geld an und benutze es dann im Notfall. Ich denke das ist kostngünstiger.

Grüße

pebe

von sonja(YCH) am 23. Juli 2003 12:19

hi, wir haben in der SChweiz andere Versicherungssysteme. ich habe für meinen Hund eine Unfallversicherung abgeschlossen, welche bis max. 4000 CHF die Kosten deckt zu min. 200 und max. 20 % Selbstbeteiligung. die versicherung kostet fr. 92 pro jahr.

bis jetzt habe ich sie nicht gebraucht.

ich wäre froh gewesen, hätte ich diese versicherung dazumal abgeschlossen, als meine alte hündin einen schlimmen unfall erlitten hatte und enorme tierarztkosten auf uns zukamen.

die tierversicherung laufen bei uns über die EPONA.

von Andy(YCH) am 23. Juli 2003 14:45

hi rainer,

hatte noch keine unfallversicherung für den hund, nur eine normale krankenversicherung, die mich kündigte, nachdem mein hund ernsthaft krank wurde.

daraufhin habe ich ein sparbuch angelegt, auf das jeden monat 50 dm bzw. nun 25 euro eingezahlt werden. im falle einer "grossen" sache, hab ich dann immer ein polster und wenn nichts passiert....hab ich glück und die hunde ne schöne mitgift..*lacht und hofft*

liebe grüsse
andrea mit lara und nessy


von Manuela & Apollo(YCH) am 24. Juli 2003 10:02

Hallo!
Wir haben von der Allianz die sogenannte Pet Versicherung. Die deckt von Krankengeschichten über Verlust, Diebstahl des Hundes etc. so ziemlich alles ab. Mein Schwager hatte diese Versicherung zum Glück auch, den die letzten 4 Jahre seines Maltesers hatten an Tierarztrechnungen Eur 11.000,-- verschlungen. Die Versicherung hat die gesamten Kosten abzüglich des Selbstbehaltes erstattet. Wir haben einen Golden und sie gleich als er ein Baby war auch abgeschlossen (auf Anraten unserer Tierklinik falls Hüftschäden auftreten sollten, was bei Golden doch sehr häufig ist). Unsere Freundin hat die Kosten für die Hüft OP Ihres Golden auch ersetzt bekommen. Wir zahlen im Quartal Eur 37,-- weil unser Golden keinen Stammbaum hat und somit nicht zu den Rassehunden zählt. Ich glaube das ist eine vertretbare Summe in Anbetracht dessen was an Kosten auf einen zukommen könnten. Und in diesem Betrag ist ja auch die normale Haftpflichtversicherung und wie gesagt Diebstahl und noch einiges auch enthalten.
Liebe Grüße
manuela & APollo

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Warum plötzlich Babyfell?

    Hallo Angela! : Meine Hündin wurde vor einem 3/4 Jahr kastriert. Da ich schon öfter gelesen habe, ...

  • Slalom

    Hi Mina ! : : : Trotzdem, bleibt die Frage, warum ist es so schwierig andere HF für die Benutzung des ...

  • Vorstellung und Probleme

    Hi! Eine Bekannte von mir hatte auch gerade Einzelstunden mit ihrem Hund. Es ist schon teurer als ...

  • Gebärmutter entfernt

    Lieber Andreas, auch meine Hündin musste wegen Zysten kastrietrt werden. Sie brauchte danach 6!!!! ...

  • Wie klein darf ein RH sein?

    Hallo, : Insofern sind solche Pauschalaussagen über die Lebens- : erwartung auf jeden Fall mit ...

  • Vor- und Nachteile Trockenfuttermarken

    Hallo, : ich habe mir einen Hund gekauft und möchte ihn mit Trockenfutter ernähren. Hat Dir der ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren