Hund hat Durchfall und kann das Gleichgewicht nicht halten :: Hund + Umwelt

Hund hat Durchfall und kann das Gleichgewicht nicht halten

von millemama am 01. November 2009 18:33
Hallöchen,
nun habe ich ein kleines Problem. Mille hat seit 2 Tagen durchfall, aber seit Heute kann sie sich kaum auf den Beinen halten ohne wie eine Betrunkene zu schwanken. Mein Doc meinte ich solle morgen in die Sprechstunde kommen, hat einer von Euch einen Tip was ich bis dahin machen kann?
LG Franzi

von Frieda am 01. November 2009 18:48
Huhu,

wirklich einen Tipp kann ich dir nicht geben, aber versuche ihm irgendwie Flüssigkeit zuzuführen. Das ist erstmal das Wichtigste. Und so schnell wie möglich zum TA würde ich empfehlen. Wenn es nicht nur reiner Durchfall ist sollte man da schnell handeln.

LG Frieda

von Tara am 01. November 2009 19:17
da hat Frieda absolut recht!!!!!!!!!!!!

Flüssigkeit, Flüssigkeit, Flüssigkeit!!!!!!!!!!!!

und außerdem: Wärme!!!!!!
wenn der Hund außerdem noch runterkühlt wird es ganz schwierig!!!!!!

sollte der Zustand des Hundes stabil bleiben: morgen früh zum Tierarzt!!!!!!
solltest Du meinen es werde schlimmer. sofort zu einem Tierarzt. wenn Deine keine Notsprechstunde hat......geh woanders hin!!!!

Viel Glück und Gute Besserung dem Wuff!!!!!!!!

von Susanne am 01. November 2009 21:08
Und noch superwichtiger: Elektrolyte 'rein!!! Am besten Elotrans aus der Not-Apotheke holen oder 1/2 TL Salz und einen EL Honig in einer Tasse heißem Wasser, besser in Instant-Hühner- oder Rinderbrühe auflösen und, wenn der Hund nicht mehr selbst trinkt, mit einer Spritze in's Maul geben. ca. 40-50ml pro Gabe, jede ca. 1/2 Stunde. Hast Du auch mal Temperatur gemessen??? Wie Tara schon schrieb, ist Untertemperatur fast schlimmer als mässiges Fieber. Den Hund bei Untertemperatur auf eine Wärmflasche oder unter Rotlicht packen, bei um/über 40° Grad Fieber, 'runterkühlen(kalte Tücher um die Beine wickeln) oder in die Dusche stellen und Beine mit kaltem Wasser abduschen. Aber zwischendurch immer wieder kontrollieren, nicht, dass Du zu weit 'runterkühlst. Sollten Dich unsere Ratschläge nicht weiterbringen, lieber schnell ab zum TA. Gute Besserung...
Liebe Grüße Susanne

Krise ist ein produktiver Zustand - man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen!
(Max Frisch)

von Tara am 01. November 2009 23:15
Susanne,

Du hast mit all Deinen Ratschlägen recht........

.........aber meinst Du nicht, daß sie etwas krass sind......damit will ich Dir nicht abreden, daß Du weißt, was Du tust oder sagst...........aber so aus der Entfernung sollte man mit diesen Ratschlägen gaaaaaaaaaanz vorsichtig sein...........auch weil der ursprüngliche Bericht doch ziemlich ungenau ist........und salziges Wasser im Magen auch nicht so der Hit ist.....bei Durchfall, über dessen Ursprung wir gar nichts wissen..........

in Italien hätte ich Bekannten vielleicht den Tip gegeben eine Infusion mit phisiologischer Kochsalzlösung unter die Haut zu geben........damit kann man nicht viel falsch machen.......aber in Deutschland ist es völlig unüblich, daß man Infusionen zu Hause gibt.......

eigentlich habe ich hier nur noch mal vorbeigeklickt, um zu wissen, wie es dem Patienten geht....
nochmal Gute Besserung!!!!!

von Susanne am 01. November 2009 23:40
Hallo Tara,
Zucker-Salz-Wasser ist eine selbstgemachte simple Elektrolyte-Lösung als erste Hilfe, wenn man kein Elotrans oder Ähnliches im Haus hat, so wie man Kindern (und auch Erwachsenen) bei Durchfall Salzstangen und Kindercola gibt. Geht bei Hundi ja nicht. Sicherlich würde ich niemals irgendwelche Ferndiagnosen stellen, sonder nur raten, was man selbst machen kann, ohne seinen Hund zu gefährden. Und wackeliges Gehen kommt, erfahrungsgemäss, bei Durchfall (mit/ohne Erbrechen) vom Flüssigkeitsverlust und dadurch gestörtem Elektrolyte-Haushalt. Der Kreislauf macht dann einfach schlapp und Mensch/Hund hängt im Seil. Ich habe ja mit keinem Wort gesagt, der Durchfall kommt da und da her, was ich schrieb, ist das was man als erstes machen kann, um seinem Hund zu helfen. Ist man sich unsicher, sollte man sowieso mit dem Hund zum TA gehen, das ist doch wohl klar... smiling smiley

Ich verstehe allerdings nicht, das millemamas TA am Telefon keinen Tipp gegeben hat... sad smiley
Liebe Grüße Susanne

Krise ist ein produktiver Zustand - man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen!
(Max Frisch)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 216, Beiträge: 2.245.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren