Große Hunde, kleine Hunde :: Hund + Umwelt

Große Hunde, kleine Hunde

von Christiane und Nico(YCH) am 13. Februar 2001 18:59

: Hallo Sunny!
Sooooo klein finde ich Shelties gar nicht - Nicos beste Freunde sind nämlich:
Lady - eine bildschöne Sheltiedame - wird gerade zum Rettungshund ausgebildet!
Conny - eine sehr gut erzogene Jack Russel Dame
Scooter - ein total süßer und sehr lebhafter ( außerdem erzogener) Border Rüde
Christo - ein brauner Dobermannclown sturmerprobt als Wachhund für Kinderzeltlager.
Groß oder klein, angenehme Hunde, angenehme Besitzer, das ist uns wichtiger als die Rasse.
Grüßle
Christiane und Nico
Große oder Kleiner - total egal, er mag sie alle, und wir auch.

von Sunny(YCH) am 14. Februar 2001 08:07

Hallo Alice,

danke für Dein Schreiben!
Glücklicherweise legt auch "unsere" Züchterin weniger Wert auf Optik.
Sie hat 5 Hündinnen, von denen sie aber nur mit 2 züchtet.
"Unsere" Mutterhündin ist 7 Jahre, sehr gelassen und erfahren. Der Wurf besteht aus 8 (!) Welpen, es ist der 5. Wurf vom gleichen Rüden, da die Elterntiere wohl sehr gut zueinander passen und bis jetzt nur "gute" Welpen geboren wurden.
Auf Ausstellungen geht die Züchterin nur wegen der Zuchtzulassung VDH, also soweit ich weiß nur zweimal (kenn mich mit den Regeln nicht aus, finde es für mich auch nicht wichtig),weil sie meint, es ist nix für Hunde, rumstehen und aufgebürstet werden etc.
Sie macht Agility mit allen 5 Hunden.
Die Welpen und die erwachsenen Tiere leben im Haus (mit großem Hof und GArten), wobei die Wurfkiste in der dafür gerichteten (geräumigen) Speisekammer direkt neben/in der Küche steht, die Tür ist jetzt, wo die Welpen langsam aktiv werden, ausgehängt. Die Kleinen kriegen also von Anfang an das volle Familienprogramm mit, und das denke ich ist sehr wichtig.
Die Züchterin nimmt sich viel Zeit, sie arbeitet zu Hause, legt viel Wert darauf, "alles" mit den Kleinen machen zu können, knuddeln, auf dem Schoß auf den Rücken legen und richtig durchkraulen, usw. Unser Kleiner macht jedenfalls schon jetzt den Eindruck, als könne ihn nicht viel erschüttern. Man sieht, wie gern sie ihre Hunde hat, auch im Umgang mit den Großen.Zwinger gibt es gar nicht.
Die Großen sind, wie gesagt, freundlich, kläffen nicht, und bildeten sofort eine höchst interessierte "Traube" um uns und vor allem unsre Tochter. Also wie Du sagst, schelmisch, frech und witzig trifft schon zu.Sie lassen sich auch problemlos von uns Fremden auf den Arm nehmen und sind dabei ganz entspannt.
Den Namen der Frau möchte ich aber hier so öffentlich nicht nennen, ich möchte auch nicht von anderen ins Internet gestellt werden...
Mit dem Schutzhund hast Du bestimmt recht, wenn man sowas will, sollte man natürlich eher was andres nehmen, aber unter uns gesagt, ich kann ganz gut selber auf mich aufpassen. Wir haben auch ganz bewußt nach einer Rasse geschaut,die hm, schwierig den politisch korrekten Ausdruck zu finden...kannst es Dir bestimmt denken...wenns sein muß, grrrr.....dann knurr halt ich!

Liebe Grüße,
Sunny

von Alice(YCH) am 14. Februar 2001 12:37

Hallo Sunny,

Das klingt ja verdammt gut! :-) Du mußt mir bitte doch den Namen der Züchterin, bzw. den Zwingernamen mailen. Ich möchte ja noch irgendwann mal einen Sheltie und da sollte man schon Auswahl haben. Selbst wenn du den Namen ins Forum gestellt hättest, wäre die Frau wahrscheinlich nicht sauer gewesen, ist doch eine tolle Werbung!

viele Grüße
Alice

p.s. Wir können ja vielleicht mal ein wenig plaudern oder spazieren gehen, aber wahrscheinlich wohnst du weit weg. Ich komme aus Hessen.

von Susanne07(YCH) am 17. Februar 2001 16:31

Hallo Sunny,

ich habe eine Rott+Lab-Mix Hündin, also auch eher die größere Abteilung. Einen kleineren Hund kann ich mir eigentlich nur deshalb nicht vorstellen, weil man mit denen nicht so toll balgen kann. Wenn ich mit meiner Hündin "kämpfe", dann ist voller Körpereinsatz gefragt! Yeah!

Gruß, Susannne007

von Stefanie(YCH) am 15. März 2001 00:52

Hallo Sunny,

meine Schwester und ich sind leider ohne Hunde aufgwachsen und trotzdem lieben wir Hunde.
Meine Schwester hat einen Deutsch-Kurzhaar-Mix der ca. 65cm groß ist, und ich habe einen Border-Terrier-Mix der nur knapp 38 cm hoch ist.
Das wir uns so entschieden haben kann dann also z.B. nichts mit der Prägung in der Kindheit zu tun haben.
Bei uns war es einfach nur eine Vernunftsentscheidung. Meine Schwester hat ein eigenes Haus mit Garten und den Dogsitter direkt nebenan wohnen. Ich nehme den Hund nach Möglichkeit überall mit hin und dann ist ein kleiner Hund einfach angenehmer und überall gerne gesehen. Ob im Urlaub, bei Freunden usw.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Weibliche Hormone

    Hi Kathy, passt zwar nicht ganz, aber ich hatte ma eine kastrierte Hündin welche bedingt durch ...

  • An die Selbstkocher

    Hi Nikka, : *g* Aber nicht jeder TA verdient sich mit dem Verkauf von Futter und Ergänzungsprodukten ...

  • Unterschied Inzucht / Linienzucht?

    Hi Antje, : Nur weil ich eine Leistungsrasse bevorzuge spreche ich keiner Rasse mit vernünftigem ...

  • Nochmals Ellbogendysplasie! Hilfe!

    Hallo Kathi, weißt Du zufällig genau, was mit Mineralstoffzusätzen gemeint ist? Der Artikel ist sehr ...

  • Mit 10 Hunden Urlaub machen?

    : Wer kann uns sagen, wo 15 Personen mit 10 Hunden : untergebracht werden können? :Macht doch ...

  • BITTE um hilfe

    Hallo Petra, wenn man die Theorie beherrscht ist es hilfreich - trotzdem ist jedesmal alles anders, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 216, Beiträge: 2.245.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren