Hund in Gaststätte :: Hund + Umwelt

Hund in Gaststätte

von Chris+Silas(YCH) am 25. Juli 2001 10:15

Hallo Nathaly,

ich frage eigentlich immer, ob unser Kleiner mit ins Lokal darf.
Wir sind noch nie abgewiesen worden, ausser im Urlaub in Mecklenb. - und dort ständig ;-( ... Selber schuld. Wir machen dann am Absatz kehrt und gehen.

In Biergärten nehme ich ihn mit, ohne zu fragen. Meistens sind dort sowieso schon andere Gäste mit Hunden und es gibt auch keine Probleme.

Viele Grüsse aus dem sonnigen Bayern
Chris + Silas, der Berner






von sabine & simbär(YCH) am 25. Juli 2001 10:40

Hallo
ich kann mich den anderen auch nur anschließen. Vorher fragen erspart einem nämlich den peinlichen Rückweg, wenn der Gastwirt nein sagen sollte. Wenn ich mit zwei Kindern und zwei Riesenhunden dann wieder raus muß, wäre mir das selber total peinlich und außerdem was verschenke ich, wenn ich frage. Ich bezahl ja die Leistung (hier Essen) und wer mich mit Kind und Hund nicht will, hat Pech gehabt....
U. U. spielt natürlich die Größe des Hundes eine Rolle. Wie gesagt, mit einem Berner und einem Neufi-Hovi-Mix frage ich aus praktischen Gründen vorher. Ich möchte nämlich auch nicht den Katzentisch aber auf dem Präsentiertellen sitzen will ich auch nicht....

Sabine & simbär


von Sinje(YCH) am 25. Juli 2001 17:31

Hallo Robert,
alle Achtung!!! Deine Nerven möchte ich haben!
Fünf Hunde mit in ein Lokal-das finde ich toll.
Ich bin schon immer froh, wenn meine sich nach einer vielleicht etwas zu langen Abstinenzphase daneben benimmt. So häufig kommt es halt bei uns nicht vor...
Sinje



von Robert(YCH) am 25. Juli 2001 18:32

hi sinja

na ja was soll ich machen ? irgendwie müssen sie es lernen.
d.h. auch eventuelle welpen müssen ab und zu mit - nein falsch: dürfen mit :-))

gruss

robert

von Wilma u. Arno(YCH) am 26. Juli 2001 11:51

Hallo Andreas,

sehe ich ganz genauso.
Viele Grüße
Wilma u. Arno

von SigridM(YCH) am 29. Juli 2001 21:05

Hallo du Liebe,
Ich frage immer vorher ob sie mit rein dürfen,einfach aus Höflichkeit und natürlich auch um keine unliebsamen Erfahrungen zu machen.Ich möchte ja nicht rausgeschmissen werden.Daß die hunde auf dem Boden bleiben und möglichst so verstaut werden,daß niemand drüberfliegt ist natürlich auch selbstverstänlich.Was ich noch nicht im Griff habe ist,daß meine Hunde sich oft schütteln wenn ich dann aufstehe,das ist mir immer ein wenig peinlich(es könnten ja Hundehaare rumfliegen).Wie macht ihr das?
Sigrid und Co

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Gutes Schuhwerk

    Hallo Ich kann besten Gewissens Meindel Sympathex empfehlen..Keine Nassen Füße... Die SCHuhe habe ...

  • Boykott der EXPO ?!

    : : Hallo zusammen, : : eigentlich sollte man als Hundebesitzer die EXPO2000 boykottieren und : mit ...

  • Neues Futter: Select Gold

    : Hi Susanne, : : : Hast du eigentlich Erfahrung mit Solid Gold gemacht, oder weißt du, ob das ...

  • Erfahrung mit Islandhunden?

    Hallo Franziska! Ich habe eine Islandhündin und zahlreiche Bekannte, die ebenfalls stolze ...

  • clickeranfänger

    Hallo, Pryors Buch bringt nur einen groben Überblick. Wenn Du Dich für die Feinheiten des ...

  • Hä? Ohne Eigengeruch? Belg Schäfer?

    Hallo Edith Ich habe einen Belgier und einen Flat. Beide riechen nicht! Dazu kann ich nur sagen, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 216, Beiträge: 2.245.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren