Allergisch auf den Hund :: Hund + Umwelt

Allergisch auf den Hund

von Sonja(YCH) am 15. Februar 2002 07:28

: Hallo Sarin,
einen Tip kann ich Dir geben. Ich habe mal irgendwo gelesen dass ein kleines Kind nicht gegen seinen Hund allergisch reagierte, sondern gegen Blumenerde. Der Hund war weg, und die Allergie blieb. An sonsten würde ich das auch mal mit dem Zwinger probieren.
Ich hoffe für Dich, dass Du zu einer guten Lösung kommt.
Alles Gute Sonja

von Sarin(YCH) am 16. Februar 2002 11:19

: Hallo!
Ja, so machen wir es nun ersteinmal auch.
Wir lassen Sie Tagsüber Drausen und zur Nacht holen wir Sie dann rein.
Ich habe nun auch meine Tochter gebeten, das Sie sich mindesten ne Stunde mit dem Hund beschäftigen soll.
Mein Mann hat dafür zu sorgen das immer der Hauswirtschaftsraum gefegt ist und er muss den Hund Bürsten.

Mir geht es etwas besser. Bekomme Mediz mit Cortison.
Danke für deinen Eintrag
Liebe grüße Sarin

von Sarin(YCH) am 16. Februar 2002 11:22

Ups, dass es auch richtig verstanden wird mein Tochter kann sich nur ne Stunde mit dem Hund beschäftigen, da sie erst 6 ist.
Ich gehe Nachmittags mit dem Hund spatzieren.
Dann wirken auch die Medi.
Bay Bay

von Sarin(YCH) am 21. Februar 2002 12:03

.
: Hallo
: Karin + Lando


Ich werde Euch mal anmailen, nur zur Zeit habe ich kaum Zeit. Vielen Dank für den Eintrag und das anbieten das ich Dich Karin anmailen darf.
Liebe Grüße Sarin

von Coco(YCH) am 03. März 2002 21:43

Hey Sarin,

habe erst heute Deinen Beitrag gelesen.
Mein Mann hat auch eine Tierhaarallergie und zwar eine recht schlimme dazu. Wir haben zwei Hunde und als wir sie bekamen war es wirklich schlimm für ihn.

So blöde das vielleicht klingt, aber es hat geholfen, dass wir die Hunde waschen. Alle beide werden regelmäßig einmal im Monat mit mildem Hundeshampoo gewaschen und danach mit einem Spray eingesprüht, damit das Fell wieder nachfetten kann.

Sobald die Hunde von Freunden in die direkte Nähe meines Mannes kommen, die oftmals noch nie in ihrem Leben gewaschen worden sind, schwellen ihm wieder die Atemwege zu und wenn er die Tiere dann noch streichelt bekommt er innerhalb von Sekunden Ausschlag. Er darf dann nicht mit dem Händen in die Nähe des Gesichtes kommen und muss sie sich sofort waschen. Er hat das aber auch bei Katzen und ganz schlimm bei Pferden.

Ich weiß nicht, warum das mit dem Waschen so gut hilft - wir haben diese Erfahrung eigentlich per Zufall gemacht, weil unsere beiden Racker sich ein paar Tage nachdem wir sie abholten meinten in frischer Gülle die gerade aufs Feld aufgebracht wurde, wälzen zu müssen. Da haben wir sie dann gewaschen, weil der Güllegestank echt unerträglich war. Vielleicht ist irgendwas in dem Fell der Tier was bei Dir genau wie bei meinem Mann diese Allergien auslöst.

Ich wünsch Dir und vor allem Deinem Hund, dass ihr eine für beide Seiten glücklichen Lösungsweg findet.

Viele Grüße,Coco




von Yvonne(YCH) am 04. März 2002 06:27

Hallo Coco

: Ich weiß nicht, warum das mit dem Waschen so gut hilft - wir haben diese Erfahrung eigentlich per Zufall gemacht,

so viel ich weiss, sind es die Hautschüppchen die eine Allergie auslösen können, gar nicht unbedingt die Haare. Das würde jedenfalls die Vebesserung erklären, wenn ihr euren Hund regelmässig wascht.

Gruss
Yvonne


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hundekot auf landwirtschaftlichen Gründe

    liebe inge mir ist durchaus klar, was du hier aussagst. doch da ichselbst betroffen bin, erlaube mir, ...

  • Welpe und Leine

    Hi Karin! Freilauf "gönnen", wenn die Gegend überschaubar ist und "hier" schon einigermassen fest im ...

  • stachelhalsband 2

    Das kann doch keiner wollen, dass sich der Hund möglicherweise so sehr verletzt. Da ist es dann auch ...

  • Panik bei Gewitter und Schüssen

    : hallo : : Seit 4 Monaten haben wir eine 6- jährige Border- Collie Hündin. Wir mussten feststellen, ...

  • Wie oft am Tag füttern?

    Hallo Kathi, bevor wir auf Eukanuba umgestellt haben, gabs Hills. Das war immer ein Theater. Sie ...

  • Agility mit Welpen?

    Hallo Gabie, so was verstehe ich nicht. Ich habe meine Grosse erst mit 15 Monaten über die hohen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 216, Beiträge: 2.245.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren