Höhe von Ordnungsgeldern :: Hunde Gesetze + Hundeverordnungen

Höhe von Ordnungsgeldern

von Anila am 29. Juni 2010 12:59
Hallo,

ich finde nirgendwo heraus, wieviel Ordnugnsgeld eigentlich verlangt werden darf, wenn ein Hund nicht angeleint läuft. In SH dürfen Hunde lt. Hundeverordnung nicht auf Liegewiesen laufen, sie dürfen unangeleint nicht in Parks laufen, nicht dort, wo viele Menschen sind, nicht im Wald, nicht in Naturschutzgebieten.

Die Aufzählung ist nicht abschließend, ich vermisse da nämlich die Autobahn beispielsweise:-))

Insonfern die Auflistung nicht als abschließend gelten kann, kann man also nicht zwangsläufig schlussfolgern, dass Feldwege und Wege in Landschaftsschutzgebieten (die aber auch noch nicht richtig als Wald gelten) erlaubt sind.

Im Grunde also herrscht ein maschendichter Leinenzwang, so dass Hundehalter, die ihren Hund artgerecht halten wollen, gezwungen sind, täglich mehrfach eine Ordnungswidrigkeit zu begehen.

Aber das ist ein alter Hut und allen Hundehaltern wohl bekannt. Bei der Höhe des Ordnugnsgeldes habe ich das Gefühl, dass pure Willkür im Spiel ist. Oder gibt es irgendwo einen Bußgeldkatalog, der die Höhe festschreibt? Hat sich jemand von Euch diesbezüglich schon mal ans Ordnugnsamt gewandt? Oder kennt Ihr Links zu Gerichtsurteilen?

Interessieren würden mich auch Seiten, auf denen über geplante Veränderungen bezüglich Leinenzwang informiert wird. Falls jemand da eine gute Seite nennen kann, würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Anila (da ich täglich mehrere Ordnungswidrigkeiten begehe, bin ich wohl ein höchst krimineller Mensch)

von bismark20 am 07. Juli 2010 10:09
Das ist ne gut frage da könnte ich gelich noch ranhängen wie hoch ist das ordnungs geld wenn ein Listenhund Ohne Maulkorb Rum läuft in der Stadt

von Anila am 10. Juli 2010 23:55
Hallo Bismark20,

ich fürchte, in deinem Fall - Listenhund ohne Maulkorb und Leine - hast du 2 Alternativen: Eine, die kaum bezahlbar sein dürfte und eine kostengünstige Variante: Strick kaufen und sich aufhängen.

Das war natürlich sarkastisch und nicht ganz ernst gemeint. Ich finde es - wie wohl jeder hier - purer Schwachsinn, dass JEDER Hund, der auf der Liste steht, im Grunde ein Lebenslänglich verhängt bekommen hat. Verurteilt, weil Hunde in Kollektivhaft genommen werden.

Viele Grüße
Anila

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 560, Beiträge: 5.093.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren