Mein Hund greift jemanden an :: Hunde Gesetze + Hundeverordnungen

Mein Hund greift jemanden an

von Markus(YCH) am 10. Januar 2003 16:13

Mir ist mein Hund neulich Ausgekommen und ist schnell zu einer Frau gerant die eine rote Jacke drug. Ich bin natürlich schnell hingerant und hatte gefragt ob der Frau was passiert ist.
Denn aus irgendeinem Grund mag unserer Hund nicht rote Jacken. Ja da es nur glücklicherweise nur gekniffen hat es nichts
schlimmeres passiert, doch ich hatte meine Adresse und Telefonnummer angegeben und sehr dafür entschuldigt. Ich vermute das er nicht gekniffen hätte wenn sie nicht so die Angst gezeigt hätte.
Als ich daraufhin nach Hause ging meldete ich das meine Eltern
und hatte die Frau nochmals angerufen.

Meine Frage: Habe ich mich eigentlich richtig verhalten in dieser Situation?

von Ico(YCH) am 16. Januar 2003 08:14

Hallo

wenn dein Hund etwas anstellt, dann bist grundsätzlich du haftbar. Entfernst du dich ohne Adresse zu hinterlassen, bzw. zu helfen, kannst du dich strafbar machen.

Genau dafür hast du eine Haftpflichtversicherung.
Aber sage NIE: "meine Versicherung bezahlt." Immer nur: "ich melde es meiner Versicherung".
Der Grund: die Versicherung ist nicht für grundsätzliches zahlen da, sondern um dich vor Zahlungsansprüchen zu schützen. Das heißt, sie prüft, ob der Anspruch berechtigt ist. Ist er das nicht, zahlt sie nichts oder nur einen Teil.

Gruß Ico

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 560, Beiträge: 5.093.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren