Katzen würden Mäuse kaufen" von Hans- Ulrich Grimm" :: Hunde im Radio, TV & Internet

Katzen würden Mäuse kaufen" von Hans- Ulrich Grimm"

von Anonymus am 14. Mai 2007 08:53
Hallo
das Buch habe ich mir vor ein paar Tagen gekauft und bin noch mitten drin am lesen.
Einiges hatte ich schon geahnt, vermutet was man eben so hört und liest. Aber was Genau es mit der "Tiernahrung" auf sich hat das kann ich jetzt nachlesen. So geekelt habe ich mich schon lange nicht mehr!
Mir gefällt die Art wie der Autor schreibt und vor allem der Mut Menschen und tierlieben Besitzern Licht ins Dunkle zu bringen und Namen und Fakten zu veröffentlichen. Ich hoffe daß es sehr viele Tierbesitzer lesen die sich immer blind auf die Futtermittelindustrie verlassen haben!
Gruß Nina

von Chiyo am 14. Mai 2007 10:17
Sehr viel Ahnung von Katzen kann der Autor nicht haben. Sonst wüßte er, daß Katzen das billigste Billigdosenfutter Mäusen vorziehen.

LG
Petra

von cathy am 14. Mai 2007 12:10
ich denke auch nicht, dass dies des autors ziel war - und auch nicht auf seine unwissenheit zielt.ich gehöre nicht nur beim hundefutter zu den indutriekritikern. auch mein tägliche nahrung nehme ich kritischer unter die lupe in der zusammensetzung wie auch schon . wenn die konsumenten kritischer mal die Zusammensetzung von Hunde oder Katzenfutter lesen würde anstatt den bunten Verpackungen und werbeversprechungen zu glauben - so wärs ein guter Anfang und darauf zielt das Buch ab. grad die katze als reiner fleischfresser und steppentier - braucht weder getreide in der nahrung noch trockenfutter - weil katzen durch das sie steppentiere waren - erst dann wasser trinken wenn sie durst haben - und trockenfutter ist kein kadaver - das hat immer flüssigkeit dabei. ebenfalls ist die dosennahrung vieler anbieter heute 45 % pflanzliche nebenerzeugnisse - leckere sauce und Gelee (welchen narungsnutzen hat das???) und 2 % Huhn, ente, kaninchen, leber oder sonstiges was auf der verpackung gross angepriesen wird. und rest ist rind oder sonstiges tierisches Nebenerzeugnis. caramel oder gemüse oder reis - das eine katze in wildbahn nie fressen würde.

wir haben das alles mit unserer katze selbst erlebt, als sie trotzt super werbeträchtiger nahrung mit den grössten versprechungen immer wieder kotzte und durchfall hatte - fazit - unser ta hat dann mal klartext mit uns gesprochen und die zusammensetzung von solchem futter mal auseinander genommen , dass uns recht übel wurde..... pflanzliche nebenprodukte, molkereierzeugnisse, volleipulver...... unsere katze bekam schlussendlich reine fleischnahrung (frischfleisch ) und es ging ihr bald einiges besser.

seither bin ich auch mit hundefutter - sehr kritisch geworden und lese zusammensetzungen (welche oft schön kleingedruckt sind) recht aufmerksam.

viel spass.

von Antje am 14. Mai 2007 19:34
Quote :
Original geschrieben von Chiyo
Sehr viel Ahnung von Katzen kann der Autor nicht haben. Sonst wüßte er, daß Katzen das billigste Billigdosenfutter Mäusen vorziehen.

Grimm erläutert sehr genau, warum das so ist. Die "Aroma-Industrie" läßt grüßen...

Grüße

Antje

von Chiyo am 14. Mai 2007 21:00
Warum glaubt Ihr Herrn Grimm alles, was er schreibt? Ist er so eine Art Guru?

von Antje am 15. Mai 2007 04:51
Grimm schreibt nur das, was diejenigen, die sich mit diesem Thema näher beschäftigt haben, sei's beruflich oder hobbymäßig, eh schon wissen. Zudem relativ oberflächlich. Nur haben sich Viele bisher nie damit beschäftigt, was in den bunten Tüten alles drin ist, aus denen sie ihre Viecher ihr Leben lang füttern...

Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.371.
Neuester Hundebesitzer: Tierschutzverein Sehnde.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 73, Beiträge: 515.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren