Känguru wollte Hund ertränken :: Hunde in den Medien

Känguru wollte Hund ertränken

von Presse Hund am 24. November 2009 08:57
Das war ein Erlebnis für den Vierbeiner Rocky, der mit seinem Herrchen einen Morgenspaziergang in Australien machte. Dabei weckte er ein schlafendes Känguru, das jedoch keinen Spaß verstand und sofort auf Angriff ging. Die beiden landeten im Wasser und das Känguru drückte Rocky mit seinen Vorderpfoten unter Wasser.

Nach 20 Sekunden, kurz vorm Ertrinken, konnte Rocky von seinem Herrchen befreit werden. Der mußte jedoch auch einiges einstecken. Mit schweren Verletzungen wurde Chris R. in das nächste Krankenhaus eingeliefert.

Beim nächsten Spaziergang wird sich Rocky sehr wohl überlegen, ob er noch einmal eine Rauferei mit einem 1,5 Meter langen Känguru anfängt. Mehr dazu: spick mich[/url]

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 234, Beiträge: 1.487.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren