Haftpflichtversicherung für Hunde :: Hunde in den Medien

Haftpflichtversicherung für Hunde

von Presse Hund am 22. Februar 2010 08:36
Hier geht es um die Haftpflichtversicherung für Hunde.

In NRW zum Beispiel brauchen nur bestimmt Hunde eine Haftpflichtversicherung. In Berlin hingegen und auch anderen Bundesländern gilt die Versicherungspflicht für jeden Hund.

Es ist jedoch ratsam, auch eine Versicherung abzuschließen, wenn sie für einen Hund nicht zwingend vorgeschrieben ist. Denn der Besitzer haftet grundsätzlich für seinen Vierbeiner auch wenn dieser an der Leine ist und es passiert trotzdem etwas. Das Haustier stellt grundsätzlich eine Gefährdung dar und der Halter muss dafür haften.

Durch unvorhersehbare Ereignisse kann aus einem lieben kleinen Hund, z. Bsp. durch eine Schreckreaktion, ein bissiger Vierbeiner werden. Oder ein Radfahrer wird zu Fall gebracht und ein langer Klinikaufenthalt führt zu hohen Kosten.

Katzen und Kleintiere sind meist in der Privathaftpflicht mitversichert. Hunde hingegen können zusätzlich aufgenommen werden.
Jedoch ist es empfehlenswert, Versicherungen gut zu vergleichen. Manche Anbieter machen keine Unterschiede zwischen Kampfhund und Rehpinscher. Also gut vergleichen, es bringt bares Geld beim Jahresbeitrag. Mehr dazu: Kölnische Rundschau[/url]

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 234, Beiträge: 1.487.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren