Polizist erschießt einen Hund! :: Hunde in den Medien

Polizist erschießt einen Hund!

von Mimo(YCH) am 28. Mai 2003 19:52

: du warst auch nicht dabei und ich werde bei deinen postings das gefühl
: nicht los, das du einfach recht behalten willst.

Nun sei doch nicht so streng mit Antje! Du bist schließlich nicht dabei, wenn sie ihre Statements in den PC hackt und kannst somit ihre Beweggründe gar nicht beurteilen!

Ich weiß ja nicht, wie wichtig sie an ihrem Arbeitsplatz ist oder wie wichtig ihre Arbeit ist...aber es gibt mir ein wenig zu denken, dass sie den ganzen Tag über im 5-Minuten-Takt umfangreiche Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen rund um Hund und Hundehalter in den PC hacken kann.
Ich kann das leider nicht und bin ein bißchen neidisch.

Aber ist vielleicht ganz gut so, so kann ich mir meine Selbstbestätigung aus meinem Broterwerb holen und muß nicht krampfhaft gegenüber Leuten rechtbehalten, die ich überhaupt nicht kenne.

Einen schönen Feierabend!
Mimo

von Antje(YCH) am 28. Mai 2003 20:01

Hallo Erika,

bei Dir ist es noch so, daß Du mit jemandem direkt gesprochen hast, der dabeigewesen ist. I.d.R. ereifert man sich aber über solche Sachen anhand von Zeitungsberichten. Ich bin da immer sehr vorsichtig. Wenn man Anschuldigungen gegen jemanden vorbringt, dann sollte der Betroffene auch die Möglichkeit haben, sich dazu zu äußern. Und das geht nun mal nicht wenn man nicht mit ihm direkt über den Vorfall spricht, sondern hinter seinem Rücken diskutiert.

Viele Grüße

Antje

von Antje(YCH) am 28. Mai 2003 20:23

Hallo Martin,

die Sache ist ja jetzt nicht einmal, sondern bereits mehrmals hier im Forum durchgekaut worden. Immer von Leuten, die nicht dabei waren (ebenso wie ich), meistens in Bezug auf den betreffenden Zeitungsbericht. Bisher war der Tenor immer "Böser Mensch, armer Hund". Ist ja auch nix gegen zu sagen, die Sache ist bestimmt nicht super gelaufen. ABER wenn man jemanden verurteilt, so wie es hier bereits mehrfach geschehen ist, sollte derjenige auch die Möglichkeit haben, seine Sicht der Dinge darlegen zu können. Jedem Mörder wird zugestanden, die Dinge aus seiner Sicht darzustellen. Diese Möglichkeit wird aber dem Betreffenden genommen, wenn man ihn hinter seinem Rücken verurteilt. Darüber sollte man auch mal nachdenken, wenn man solche Diskussionen führt.

Viele Grüße

Antje

von Michael(YCH) am 28. Mai 2003 20:21


:
:
: Einen schönen Feierabend!
: Mimo

Wünsche ich dir auch!

Gruß Michael

von Antje(YCH) am 28. Mai 2003 20:25

Hallo Mimo,

: Ich weiß ja nicht, wie wichtig sie an ihrem Arbeitsplatz ist oder wie
: wichtig ihre Arbeit ist...aber es gibt mir ein wenig zu denken, dass
: sie den ganzen Tag über im 5-Minuten-Takt umfangreiche Antworten auf
: die unterschiedlichsten Fragen rund um Hund und Hundehalter in den PC
: hacken kann.
: Ich kann das leider nicht und bin ein bißchen neidisch.

Steh halt einfach ein wenig früher auf, dan kannst Du zwischendrinn öfter mal 'ne kleine Pause machen... ;-)))

Viele Grüße

Antje

von Antje(YCH) am 28. Mai 2003 20:28

Hallo Sabine,

: Normalerweise hat man als FFW, die naturgemäß auf die gute
: Zusammenarbeit mit der Polizei angewiesen ist, kein Interesse daran,
: wegen Kleinigkeiten gegen Polizisten im Einsatz zu stänkern.

Normalerweise. Kenne es aber auch anders... Vielleicht deswegen meine Zurückhaltung in solchen Sachen.

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Trockenfutter !

    Hallo, das Problem kenne ich auch, Du kannst auch geriebenen Pansen darüber streuen, oder Futter ...

  • Selber Kochen teuer?

    Hallo Ina Wie teuer rechne ich nicht nach. Früher gab ich nur FeFu und sehr teures Kauzeug (Bullkau ...

  • Gilt rechts vor links" auch für Hunde?"

    Weder bei Begegnungen Fußgängern noch bei Hunden untereinander gilt die Rechts- vor- Links- Regelung. ...

  • Futter einkochen

    :Was ich einfach genial finde, ist die super Qualität des Futters, .....soo super nun auch wieder ...

  • Ältere Hündin zu Junghündin?

    : Hallo Margot, : : Danke, ich hoffe sehr das alles Klappt. : : Liebe Grüße : von Gisela

  • Es ist zum heulen!

    Hallo, nein, aber es gäbe weniger Hunde und auch erheblich weniger Hunde aus ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 234, Beiträge: 1.487.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren