Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Hunde Zubehör & Accessoires

Hundehalsband und Leine, Hundebürste, Hundenapf und Hundebett. Der Zubehörmarkt ist riesig und es ist für jeden Hund und jeden Geschmack etwas dabei. Hier findest du die besten Einkauftipps, und kannst Dich über neue Produkte informieren. 
Kleine Umfrage: Lieblingsspielzeug
26. November 2009 13:45
Trixi liebt alles was quitscht, jault oder sonstwie Geräusche macht. Ausserdem alles runde hinter dem sie herjagen und mit fangen spielen kann. Es reicht sogar schon ein aufgeblasener Luftballon um sie ne Weile damit zu beschäftigen. smiling smiley

26. November 2009 15:25
Hallo,

Sciuba hat nie ein Spielzeug gehabt. Das heißt, gehabt schon, aber es hat ihn nie etwas interessiert. Als er klein war nur meine Socken und Schuhe - wie jeder Junghund eben. Aber außer dem nichts. Aborttieren war natürlich auch etwas vollkommen 'hirnverbranntes der Menschen' für ihn. Habe ich mal was geworfen, hat er dem hinterher geguckt und ist dann woanders hin gegangen. Spielen tat er gerne mit Rusti, dem Schäferhund meines Nachbars, mit mir, später auch ganz gerne mit den diversen Gastfamilienmitgliedern, wobei er immer eher mit sich alleine zufrieden war oder eben mit mir.

Liebe Grüße

Heidi

27. November 2009 08:17
Hey, wie schön: so viele Antworten! Und so viele verschiedene Vorlieben!
an Sieglinde: Die Kartons werden nur geöffnet, wenn die Leckers noch in Papier eingewickelt sind, wird erst alles ausgewickelt und gefressen und danach, wenn ich nicht schnell genug bineye rolling smiley, erst das Papier und anschließend die Kartons zerfetzt.
An Yvonne und Ari: tolles Bild, ein wunderschöner Hund!
Viele liebe Grüße!

27. November 2009 16:01
Hallo.
Tja,ich muss leider auch sagen,das meine Hündin Lilly kein Lieblingsspielzeug hat.Sie mag einfach alles!!!
Ob Kuscheltier,Bälle,Quitschesachen,Wurfspiele,Taue....alles ist toll.Am tollsten ist es aber,wenn man die Sachen dann auch noch zerfetzen kann...lach.Also,die Kuscheltiere werden erst abgeleckt,angekaut und dann so lange geschüttelt,bbis der Inhalt rausfliegt...lach.Achja...und Papierkörbe sind auch super...brauche ich wohl nicht zu erklären,was Hund damit anstellen kann.Alles Liebe.Kerstin
H__::J

28. November 2009 07:06
Der Dicke steht auf Bälle und alles was man werfen kann - er brummt und knurrt und erwartet dann das man es ihm entweder abnimmt oder er legt es einem vor die Füße. Er hat ein paar Tennisbälle, ein Gummihuhn dem er den Kopf abgebissen hat, draußen sind es Stöcke oder Äste und gelegentlich jagt er auch mal eines meiner Hühner wenn´s wegläuft aber sobald sie stehen bleiben ist es egal. Die Biester haben das recht flott kapiert und gehen eher auf ihn los (sind ja auch nicht so klein - ich hab Brahmas - die werden bis zu 65 cm hoch) und der Ganter hat ihn auch schon gebissen *g* Aber eigentlich läuft bei uns alles eher friedlich ab und er geht dann wieder auf seine Äste los

28. November 2009 14:53
Footoos bitte!!! Würde zu gern sehen, wie dein Hund von den Hühnern verfolgt wird! Bestimmt ein Bild für die Götter!