Feld-Schleppleine aus Leder? :: Hunde Zubehör & Accessoires

Feld-Schleppleine aus Leder?

von Wilma u. Arno(YCH) am 22. Januar 2001 23:27

Hallo Leute,

hab mich heute mal u. a. nach einer Feld/Schleppleine umgesehen und leider nur eine aus Nylon bekommen. Vom Prinzip her hat es prima geklappt, sowohl Arno wie auch ich waren recht zufrieden *g*.
Nur frage ich mich jetzt, ob das Teil auch hält wenn er wirklich mal losspurten will (denke da speziell an die Brut- und Setzzeit). Der Verkäufer hat mir erzählt, er hätte für seinen Golden auch so eine, aber ich weiß nicht so recht, eine aus Leder wäre mir schon lieber.
Wie sind denn Eure Erfahrungen, reicht Nylon aus? Und wenn nicht, gibt es irgendwo gleichwertiges aus Leder, 10 m lang und mit Schlaufe unter 98,- (die hab ich irgendwo gesehen, weiß nicht mehr ob es Schecker war??)
Kennt einer evtl. die Feldleine von romney? Die sieht stabiler aus, da steht aber auch kein Material dabei.
Fragende Grüße
von Wilma und Arno (der langsam ein teurer Hund wird *gg*)

von Anke +Rico(YCH) am 23. Januar 2001 09:21

Hallo Wilma,

Neben dem Material der Leine selbst solltest Du Dir auch den Karabiner und seine Befestigung genau ansehen, manchmal wird da ziemlicher Schrott verkauft.
Und viele der handelsübliche 10m Leinen sind fürs Fährten ausgelegt, also nicht, dass der Hund mit Anlauf ins Leinenende rast, sondern einfach nur "normalen" Zug drauf bringt.
Gute Lederleinen sind meistens teuer, sind sie zu billig taugt das Leder nicht und wird bei Belastung wahrscheinlich auch über kurz oder lang reißen.
Wirklich haltbar sind auf alle Fälle Seile und Karabiner aus dem Bergsport (Outdoorläden und manche Sportgeschäfte führen sowas).

viele Grüße
Anke + Rico

von Wilma u. Arno(YCH) am 23. Januar 2001 09:45

Hallo Anke,
:
: Und viele der handelsübliche 10m Leinen sind fürs Fährten ausgelegt, also nicht, dass der Hund mit Anlauf ins Leinenende rast, sondern einfach nur "normalen" Zug drauf bringt.
Ja genau das ist mein Gedanke
: Gute Lederleinen sind meistens teuer, sind sie zu billig taugt das Leder nicht und wird bei Belastung wahrscheinlich auch über kurz oder lang reißen.
Also muß ich wahrscheinlich doch mehr anlegen, hab es schon befürchtet
: Wirklich haltbar sind auf alle Fälle Seile und Karabiner aus dem Bergsport (Outdoorläden und manche Sportgeschäfte führen sowas).
das ist noch meine andere überlegung, bei uns gibt es einen Segelmacher, das wäre vielleicht was. Allerdings würde ich der Sache auch nur trauen, wenn die den Karabiner befestigen. Ich wüßte nicht wie man das selbst so stabil hinbekommen soll.
Grübelnde Grüße
Wilma u. Arno

von Julia+K(YCH) am 23. Januar 2001 12:58

Hallo Wilma,

also um das leder stabil und schön zu halten bedarf es in der matschigen jahreszeit einer täglichen pflege...viel spass bei 10 m *gg*

ich selbst habe mir im pferdehandel eine longe aus gurtband gekauft...8 m lang(wenn zu wenig nimm 2 und lass sie beim sattler fest zusammennähen)kostete ca.25,-DM...die ganz einfache ausführung reicht für einen hund allemal(oder wiegt es mehr als 150 kg *gg*),müssen nicht die teuren mit ledereinlage sein.sie sind mit karabiener und handschlaufe also ideal als leine.wenn sie dreckig ist kannst du sie ohne probleme in einen kissenbezug(wegen metall an trommel)stopfen und waschen.

wie gesagt.....ich war immer sehr zufrieden damit...vielleicht ist es ja auch was für dich


liebe grüsse Julia

von Wilma u. Arno(YCH) am 23. Januar 2001 13:51

Hallo Julia,

ja in die Richtung hatte ich auch überlegt.
Leider hab ich jetzt vorhin in einem spontanen Frustkauf doch eine aus Leder geholt (mir ist eingefallen, daß es hier einen Shop für Jägerbedarf gibt, hab mich da sehr unwohl gefühlt vor allem beim Blick auf Lederhalsbänder, die innen Stacheln hatten). Nun muß ich halt mit Pflege etc. leben. Und über den Preis denk ich jetzt halt nicht mehr nach, nützt ja eh nix mehr.
Am besten wäre wohl ein ganzes Arsenal für alle Fälle und Wetterbedingungen *grummel*
Viele Grüße
Wilma u. Arno

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.270, Beiträge: 7.399.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren