2 Hunde - welche Leinen? :: Hunde Zubehör & Accessoires

2 Hunde - welche Leinen?

von Andrea(YCH) am 15. März 2001 09:52


Hallo,
wie einige von Euch ja vielleicht schon wissen, haben wir immer Pflegehunde aus Spanien. Jetzt haben wir ein kleines Hündchen bei uns, das wir wahrscheinlich nicht mehr abgeben werden. Nun meine Frage: Welche Möglichkeit gibt es, 2 Hunde an einer Leine zu führen? Bis jetzt habe ich immer 2 Flexis in der Hand, aber das ist nicht so bequem. Wir haben auch so eine Abzweigung gekauft, die ist aber so kurz, dass die Hunde sich "gegenseitig erwürgen".
Habt Ihr vielleicht gute Tipps für mich? Die Hunde sind übrigens gleich groß.
Ich würde mich freuen.
Viele Grüße von Andrea

von Heike(YCH) am 15. März 2001 10:09

Hallo Andrea,

das Problem habe ich auch, ich besitze zwei Rottweiler-Mädchen und kämpfe auch tagtäglich mit dem Wirrwarr der Leinen. Die Kopplung ist viel zu kurz, wenn einer stehen bleibt droht dem anderen der "Erwürgungstod".
Naja, jetzt seit der HUndeverordnung ist das Thema ja noch dramatischer, weil Flexi nicht erlaubt (wenn man sich dran hält).
Ich suche auch ständig nach einer Lösung. Sonst muss ich mich weiter zig mal um mich selber drehen, wenn ich die Süßen ausführe.

Grüße,
Heike

von Fred(YCH) am 15. März 2001 10:18

Hallo Andrea,

klingt vielleicht unverständlich, aber wir haben 3 Doppelkoppel genommen. Eine als Abzweigung und die beiden anderen dann jeweils als Verlängerung.

von Flocke(YCH) am 15. März 2001 10:48

Hallo Andrea,

im Fachhandel kannst du doch diese Abkopplungen in unterschiedlichen Längen bestellen; unsere zwei Hunde (Dackel - Schäfer) kommen damit gut klar. Wir benutzten die aber auch nur, wenn wir mit den beiden gehen, wo sie sowieso eng bei uns gehen müssen. Ansonsten "hantieren" wir auch weiterhin mit zwei Leinen rum, und nach einiger Übungszeit müssen wir jetzt auch nicht mehr "Knoten lösen" :-))

Viele Grüße
Flocke

von Nora(YCH) am 15. März 2001 16:24

Hallo Andrea!

Wenn du keinen Koppel verwenden kannst, weil er zu klein ist, nimm doch einfach 2 gleich lange Leinen, z.B. 2m Nylonleinen, und verknote sie unterhalb des "Griffs". Dann dürfte der "Selbstgebastelte" Koppel lang genug sein und die Hunde haben auch mehr Freilauf.

Viele Grüße
Nora:

von Heike & Terrierbande(YCH) am 16. März 2001 09:28

Hallo Andrea,

wir haben eine Leine anfertigen lassen, 4m weiches Leder und an jedem Ende einen Karabiner und einen Ring (damit man den Karabiner am anderen Ende festmachen kann, wenn man nur einen Hund damit führt). Hat damals nur etwa 30 DM gekostet, bei der Firma Köber´s in Bochum (die auch das Futter herstellen).

Schöne Grüße

Heike & Terrierbande

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.297.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.270, Beiträge: 7.399.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren