Do-it-yourself Halti :: Hunde Zubehör & Accessoires

Do-it-yourself Halti

von Porcha & Dino(YCH) am 19. März 2001 18:23

Hi Andrea

Vielen Dank für den Tip(!) - dann wäre das Ganze ja ein Abwasch, wenn er das Material hat und auch individuell anfertigt.

Schöne Grüße

Porcha & Dino

von Beira(YCH) am 19. März 2001 21:12

: Hi Beira
:
eine leuchtende Farbe [knallrot oder am liebsten royalblau] auswählen.

Ein knallrotes gibt es zu kaufen, aber auch nur so breit wie die schwarzen oder braunen. Es gibt mittlerweile auch gemusterte Haltis aus cashmylon in türkis mit blau oder in blau mit türkis.

Auf das Halti hat sich Roger Mugford ein Patent eintragen lassen, daher darf nur das verkauft werden, was er produzieren lässt.

Abgesehen davon, meine ich, dass breitere Bänder sich nicht so gut an den Hundekopf anpassen lassen.
Versuche mal in einem grossen Sportgeschäft Band zu bekommen, das von Bergsteigern benutzen wird. Es gibt da ganz tolle Farben und weiches aber enorm haltbares Band.
Vielleicht kannst du das auch zum unterlegen benutzen.

Viele Bastelgrüsse
Beira

von Porcha & Dino(YCH) am 19. März 2001 21:51

Hi Beira

: Ein knallrotes gibt es zu kaufen, aber auch nur so breit wie die schwarzen oder braunen. Es gibt mittlerweile auch gemusterte Haltis aus cashmylon in türkis mit blau oder in blau mit türkis.

Wie gesagt, ich hätte gerne eine breitere Version :O).

: Auf das Halti hat sich Roger Mugford ein Patent eintragen lassen, daher darf nur das verkauft werden, was er produzieren lässt.

Nicht unbedingt. Hier und da eine kleine Veränderung, ein neuer Name und schon haben wir ein 'anderes Produkt' - im Grund genommen gleich aber der eine oder andere Unterschied erlaubt es, den Patent sozusagen zu umgehen. Passiert tagtäglich - die vielen No Name Produkte, die im Kielwasser von großen Marken schwimmen. Ich möchte aber lediglich für meinen einen Hund ein Halti nach Wunsch anfertigen lassen. Eine andere Farbe und ein besseres breiteres Material. Glaube nicht, dass ich jemandem dabei auf die Pfoten trete *g*.

: Abgesehen davon, meine ich, dass breitere Bänder sich nicht so gut an den Hundekopf anpassen lassen.

Ich glaube, dass das individuell unterschiedlich ist. Das Halti ist mir wie gesagt zu dünn und sie sitzt nicht optimal daher ziehe ich eine breitere Version vor.

: Versuche mal in einem grossen Sportgeschäft Band zu bekommen, das von Bergsteigern benutzen wird. Es gibt da ganz tolle Farben und weiches aber enorm haltbares Band.
: Vielleicht kannst du das auch zum unterlegen benutzen.

Danke auch für den Tip!

Schöne Grüße

Porcha & Dino

von Beira(YCH) am 19. März 2001 22:09

: Hi Porcha,
:
: Nicht unbedingt. Hier und da eine kleine Veränderung, ein neuer Name und schon haben wir ein 'anderes Produkt' - im Grund genommen gleich aber der eine oder andere Unterschied erlaubt es, den Patent sozusagen zu umgehen. Passiert tagtäglich - die vielen No Name Produkte, die im Kielwasser von großen Marken schwimmen.

Das haben schon einige Hersteller versucht aber noch keiner hat es geschafft. Das Halti lässt sich nur sehr schwer verändern. Der Gentle-Leader ist auch ein Versuch dem Halti Konkurenz zu machen aber da ist es mit der Passform noch schwieriger als beim Halti.

Übrigens ist mir eingefallen, dass es in England auch Haltis aus Leder gibt, sogar mit Verziehrungen. Eventuell kommst schneller an weiches Leder als an das richtige Band.

Jetzt ist aber genug Halti,

Grüsslis
Beira

von ulrich gerber(YCH) am 19. März 2001 23:37

Hallo Porcha und Dino

Willst Du wirklich, dass Dein Hund ein Halti trägt?

Habe nachstehende Meinung eines Hundeführers der Suchhundestaffel Freiburg in «suchhunde.de» gefunden.


Halti

Spezielle Gurtkonstruktion, welche den Schnautzenbiss des Alphatieres darstellen soll und den Hund zudem zwingt den Blick Richtung Hundeführer zu lenken. Funktioniert solange der Hund das Halti trägt. Wirkt bei Passanten jedoch wie ein Maulkorb, d.h. die Reaktionen sind entsprechend.

Zudem wird seitens des Hundeführers auf die Psyche des Hundes eingewirkt, auch in Situationen in denen es aus Hundesicht nicht angebracht ist. Bewirkt zwar keine körperlichen Schäden. Auf lange Sicht denke ich ist jedoch mit psychischen Schäden zu rechen.


Dieser Meinung eines Fachmannes kann ich mich nur anschliessen.

Mit freundlichen Grüssen

Ulrich und Rika

von Michaela + Dwayney(YCH) am 20. März 2001 14:41

Hallo,

Falls Du es immernoch selbst machen willst, bei Loesdau (Pferdesportversand) gibt es div. Gurtbänder als Meterware, ob im Internet (www.loesdau.de), weiß ich nicht, aber auf jeden Fall im Katalog von 2001. Telnr. 0800-5637328 (Bestellhotline, kostenlos).

Gruß,

Michaela

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.270, Beiträge: 7.399.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren