Wo gibts preiswerte Teleimpulsgeräte? :: Hunde Zubehör & Accessoires

Wo gibts preiswerte Teleimpulsgeräte?

von Jens(YCH) am 04. Januar 2002 09:16

Wer kann mir sagen, wo es preiswerte Teleimpulsgeräte gibt? Denn bei der Firma Innotek sind sie ja ganz schön teuer. Gibts da preiswertere Angebote?

von Antje(YCH) am 04. Januar 2002 12:18

Hallo Jens,

bei E-Reizgeräten kommt es nicht auf den Preis an, sondern darauf, wie sie arbeiten (Widerstand etc.). Ein Gerät, welches eine Muskelkontraktion erzeugt, kannst Du geradewegs auf den Müll werfen. Die guten Geräte kosten nun mal ein paar Marl, da kommst Du nicht drum herum. Viel wichtiger ist aber, daß Du noch mehr Geld und vor allem Zeit investierst, um vorher mindestens ein oder zwei Schulungen zu besuchen, mal ganz abgesehen davon, daß man ohne Sachkundenachweis gar nicht mit diesen Geräten arbeiten darf und es dem Hund zuliebe auch nicht tun sollte. Nur gut, daß es noch keine Dumpingpreis-Modelle auf dem Markt gibt, sonst läge die Hemmschwelle, ohne Erfahrung mit diesen Geräten zu arbeiten, bedeutend niedriger.

Viele Grüße

Antje

von Dodo(YCH) am 04. Januar 2002 21:25

:Kann dir keine Antwort auf deine Frage geben, weil ich der Meinung bin,Hunde sollten nicht mit solchen Mitteln erzogen werden. Hunde sollten mit Konsequenz,Spaß,Spiel und Liebe lernen. Hunde sollten Spaß an der Arbeit haben und nicht aus Angst Kommandos befolgen. Hoffe,du versuchst lieber andere Ausbildungsmethoden.

von Moni(YCH) am 04. Januar 2002 23:05

Hi,

die Geräte gibts bei Schecker zu mieten soweit ich weiß.
Die korrekte Gebrauchsanleitung, sofern es die überhaupt geben darf und die wenn überhaupt nur durch einen guten (?) Hundeausbilder möglich wäre, gibts natürlich nicht.

Überleg Dirs gut, selbst wenn Du denkst alle Möglichkeiten ausgeschöpft zu haben. Alle Hundebesitzer die ich kenne und so ein Ding angewendet haben sind damit (langfristig) gescheitert, die Hunde warscheinlich noch mehr;-(

Gruß

Moni




: Wer kann mir sagen, wo es preiswerte Teleimpulsgeräte gibt? Denn bei der Firma Innotek sind sie ja ganz schön teuer. Gibts da preiswertere Angebote?
:

von simone(YCH) am 04. Januar 2002 23:17

: Hallo Jens,
:
: bei E-Reizgeräten kommt es nicht auf den Preis an, sondern darauf, wie sie arbeiten (Widerstand etc.). Ein Gerät, welches eine Muskelkontraktion erzeugt, kannst Du geradewegs auf den Müll werfen. Die guten Geräte kosten nun mal ein paar Marl, da kommst Du nicht drum herum. Viel wichtiger ist aber, daß Du noch mehr Geld und vor allem Zeit investierst, um vorher mindestens ein oder zwei Schulungen zu besuchen, mal ganz abgesehen davon, daß man ohne Sachkundenachweis gar nicht mit diesen Geräten arbeiten darf und es dem Hund zuliebe auch nicht tun sollte. Nur gut, daß es noch keine Dumpingpreis-Modelle auf dem Markt gibt, sonst läge die Hemmschwelle, ohne Erfahrung mit diesen Geräten zu arbeiten, bedeutend niedriger.
:
: Viele Grüße
:
: Antje

wenn ich mich nciht irre sind die teile sogar für den hausgebrauch laut gesetz verboten nur hundeausbilder der polizei dürfen diese verwenden bzw jäger .kann mich aber auch täuschen.
gruß simone

von Reinhold + Ayko(YCH) am 05. Januar 2002 10:11



Hallo

bevor du auch nur einen müden Euro für ein E-Reizgerät ausgibst:

Der VDH hat auch eine kleine Broschüre (74 Seiten) herausgegeben
mit dem Titel:

Grundlagen einer tierschutzgerechten Ausbildung von Hunden
Gutachten zur Verwendung von E-Geräten bei der Ausbildung
von Hunden aus ethischer und ethologischer Sicht.

Die Lektüre kann ich dir wärmstens empfehlen.

Bestellen kannst du es beim VDH, es kostet ca. 5 Euro.

Als Alternativen zum E-Reizgerät gibt es weit bessere
Methoden der Hundeausbildung/-erziehung. Schau dich
doch mal ein hier ein wenig um z.B. im Diskussionsforum Archiv
"Clickertraining" oder auf www.clicker.de

Ich bin mir sicher, dass du damit langfristig besser
stehst, als mit einem E-Reizgerät.

Grüße
aus dem Wilden Südwesten
Reinhold + Ayko

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Training bei JEDEM Wetter?Wie haltet ihr

    Hallo, gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung :-). Also: regenfeste Jacke mit Kapuze oder ...

  • Nochmal Impfen

    : : : "Wir möchten Ihre Anfrage wie folgt beantworten: : : Tollwut und Lepto jährliche Auffrischung, ...

  • Stille

    : Hallo Yorkies, : ich lebe in Kalifornien, nördlich von Los Angeles. Seit gestern ist hier alles ...

  • Wer kennt gute Hundekrankenkasse?

    : Hallo Sabine, : versuch's mal bei der Agila: siehe Link unten : Die bieten eine ...

  • tod eines schutzhundes

    Hallo Antje, : es kommt immer auf die Sichtweise eines jeden einzelnen an. Wenn jemand der Meinung ...

  • Yarrah Futter?

    Hallo, gerade hab ich herausgefunden das der Fettgehalt vom Trockenfutter sehr niedrig ist. 8% sind ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.270, Beiträge: 7.399.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren