An alle Hundeklappenbesitzer ! :: Hunde Zubehör & Accessoires

An alle Hundeklappenbesitzer !

von Diana J&J(YCH) am 05. August 2002 08:17


Hallo an alle Hundeklappenbesitzer!

Wir haben unsere Tür nun also zu hause. Sobald wir in das neue Haus gezogen sind, möchte ich die dann auch gerne einbauen.
Da die Tür momentan ganz aus Glas besteht, muss leider so einiges gemacht werden. Das erste Angebot lag bei 750 Euro
Jetzt überlege ich, ob ihc für das Geld eine neue Tür kaufe, die bereits in der unteren Hälfte Kunststoff hat. So muss ich dann oben "nur" Glas einsetzen lassen. Hat jemand von Euch Erfahrung, ob die Tür sich in Kunststoff einbauen läßt?
Und wie habt ihr das so gemacht?

Bin für jede kostensparende Anregung dankbar.

Gruss,

Diana, Jackie und Justin

von Karin(YCH) am 05. August 2002 11:50

:
: Hallo an alle Hundeklappenbesitzer!
:
: Wir haben unsere Tür nun also zu hause. Sobald wir in das neue Haus gezogen sind, möchte ich die dann auch gerne einbauen.
: Da die Tür momentan ganz aus Glas besteht, muss leider so einiges gemacht werden. Das erste Angebot lag bei 750 Euro
: Jetzt überlege ich, ob ihc für das Geld eine neue Tür kaufe, die bereits in der unteren Hälfte Kunststoff hat. So muss ich dann oben "nur" Glas einsetzen lassen. Hat jemand von Euch Erfahrung, ob die Tür sich in Kunststoff einbauen läßt?
: Und wie habt ihr das so gemacht?
:
: Bin für jede kostensparende Anregung dankbar.
:
: Gruss,
:
: Diana, Jackie und Justin

Hallo

Ich habe meine Tür neu machen lassen.... die untere Hälfte ist nun Holz und die obere Glas. Hmm ich glaube nicht, dass der Kunststoff alles aushält. Kommt wohl noch auf den Hund draufan.

Der Rüde geht immer schön langsam durchs Türchen. Die Hündin fliegt durch die Tür... und so tönt es dann auch......

Ist aber eine gute Idee von dir das zu machen. Ich möchte nichts anderes mehr.

Grüessli
Karin, Exi und Rony

von Diana J&J(YCH) am 05. August 2002 11:55

Hallo!

Danke für die Antwort. So wie Deine Tür habe ich mir meine auch vorgestellt. Nur ist eben der Rahmen aus Kunststoff, da ist es wohl nicht so leicht mit mal eben neu machen. Sagt zumindest der Tischler :-(

Ging das denn mit einer anderen Tür? Habe mir sagen lassen, dass -wenn man nicht denselben Hersteller nimmt- man die kompletten Türzargen und so auch erneuern muss. Und das liegt dann ja noch weit über 800 Euro.....

Weißt Du noch, wieviel Du bezahlt hast?

Gruss,

Diana, Jackie und Justin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Lind-Art

    Hallo, sind recht unterschiedlich und recht umstritten. Erkundige dich vorher genaustens über die ...

  • Anpusten

    Hallo Anneke! : Liebst Du es, wenn dir jemand ins Gesicht pustet oder hustet ??? Nein, seitdem wir ...

  • Leynes Trocken- u. Dosenfutter

    Hallo, meine Hündin hat ein Jahr die Trockenfutter bekommen. Sie und ich waren sehr zufrieden damit. ...

  • Langhaarige Schäferhunde gleich Müll?

    Hallo Sandra : Habe keinen Grund betupft zu sein, auch wenn viele meinen die Besitzer von lang bzw. ...

  • Welpenstatistik VDH

    Hi Kathi, : glaube ich nicht. In den letzten Jahren würden eh nur noch Akita vom japanischen Typ im ...

  • Meine ersten Zecken

    Original geschrieben von Yvonne & Ari Hallo Marina, na was ich gerade zur Hand habe. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.270, Beiträge: 7.399.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren