Hundetraining mit Spaß" .?!?" :: Hundebücher und Hundevideos

Hundetraining mit Spaß" .?!?"

von trauriger Hundefreun(YCH) am 08. November 2000 19:23

Hallo Ihr!

Habe mir heute "rein interessehalber" das neue Buch von Manuela Nassek "hundetraining mit Spaß" gekauft. Und bin super-derbe enttäuscht!
nicht nur, dass es auffällt, dass in diesem Buch NUR Fotos von 3 Border Collies, einem Kurzhaarcollie (ihre Hunde) und einem Tervueren sind, nein, das "stört" ja nicht. Aber ich bin absolut sprachlos, dass HEUTE noch Bücher rausgebracht werden, wo "ahnungslose" Hundehalter geradezu ermutigt werden, wieder mit körperlicher Einwirkung u.ä. zu arbeiten. Es ist nicht zu fassen. Auf 90% aller Fotos ist eine straffe Leine zu sehen, eine "runterdrückende" Hand auf des Hundes` Schulterblättern und so weiter und so weiter. Ich bin wirklich schockiert!
Ich rate JEDEM ab, dieses Buch zu kaufen!!!! Bitte lasst Euch nicht von dem vielversprechenden Titelbild und dem super Text auf der Rückseite ("M.Nassek gehört zur Spitzen-Klasse der Hundetrainer in Europa. ..."winking smiley blenden!

Enttäuschte Grüße von einem Hundefreund, der es nicht nötig hat, seine Hunde mit Leine und körperlicher Einwirkung (~gewalt) zu erziehen und zu "Kunststückchen" zu bringen...

von Traur. Hundefreundin(YCH) am 09. November 2000 20:34

Lieber trauriger Hundefreund!

Du sprichst mir aus der Seele! Beim Lesen dieses Buches (was heißt Lesen, nach ein paar Seiten habe ich es weggelegt) habe ich genau das gleiche empfunden. Spaß mit Zwang? Das kann's doch nicht sein!

Eine traurige Hundefreundin


von Hundefreund(YCH) am 11. Januar 2001 17:14

: Hallo Ihr!
:
: Habe mir heute "rein interessehalber" das neue Buch von Manuela Nassek "hundetraining mit Spaß" gekauft. Und bin super-derbe enttäuscht!
: nicht nur, dass es auffällt, dass in diesem Buch NUR Fotos von 3 Border Collies, einem Kurzhaarcollie (ihre Hunde) und einem Tervueren sind, nein, das "stört" ja nicht. Aber ich bin absolut sprachlos, dass HEUTE noch Bücher rausgebracht werden, wo "ahnungslose" Hundehalter geradezu ermutigt werden, wieder mit körperlicher Einwirkung u.ä. zu arbeiten. Es ist nicht zu fassen. Auf 90% aller Fotos ist eine straffe Leine zu sehen, eine "runterdrückende" Hand auf des Hundes` Schulterblättern und so weiter und so weiter. Ich bin wirklich schockiert!
: Ich rate JEDEM ab, dieses Buch zu kaufen!!!! Bitte lasst Euch nicht von dem vielversprechenden Titelbild und dem super Text auf der Rückseite ("M.Nassek gehört zur Spitzen-Klasse der Hundetrainer in Europa. ..."winking smiley blenden!
:
: Enttäuschte Grüße von einem Hundefreund, der es nicht nötig hat, seine Hunde mit Leine und körperlicher Einwirkung (~gewalt) zu erziehen und zu "Kunststückchen" zu bringen...
Hallo Ihr!

Habe mir heute "rein interessehalber" das neue Buch von Manuela Nassek "hundetraining mit Spaß" gekauft. Und bin super-derbe enttäuscht!
nicht nur, dass es auffällt, dass in diesem Buch NUR Fotos von 3 Border Collies, einem Kurzhaarcollie (ihre Hunde) und einem Tervueren sind, nein, das "stört" ja nicht.

Ich habe in dem Buch nachgeschaut und auch noch junge Groenendael entdeckt, die wie bekanntlich sehr scheu sind, nur kann ich bei diesen Hunden keine Angst erkennen. Der Border Collie Welpe gehört auch nicht ihr und der, der die Zeitung schon gar nicht.

Aber ich bin absolut sprachlos, dass HEUTE noch Bücher rausgebracht werden, wo "ahnungslose" Hundehalter geradezu ermutigt werden, wieder mit körperlicher Einwirkung u.ä. zu arbeiten.

Du greifst Deinen Hund wahrscheinlich niemals an, weil Du ihn beigebracht hast, dass Deine Hand anscheinend etwas schreckliches ist. Unfassbar - der arme Hund. Außerdem - ich konnte kein einziges Foto entdecken, wo ein Hund durch das Angreifen Angst gezeigt hätte.


Es ist nicht zu fassen. Auf 90% aller Fotos ist eine straffe Leine zu sehen, eine "runterdrückende" Hand auf des Hundes` Schulterblättern und so weiter und so weiter. Ich bin wirklich schockiert!


Du scheinst nicht nur ein Analphabet zu sein, sonst hättest Du den Text dazu gelesen und den Sinn der Handhabung, Belohnung und Verknüpfung des Hundes vielleicht verstanden. Schade! Ein Buch besteht eben nicht nur aus Fotos.
Das Zählen fällt Dir auch sehr schwer - ich habe nur 3 Bilder gesehen (das Buch besteht allerdings aus mehr als nur 6 Fotos) mit "straffer Leine", aber es war immer die Futterhand in der Nähe, um den Hund sofort zu belohnen. Eine "runterdrückende" Hand konnte ich nirgends entdeckt.


Ich rate JEDEM ab, dieses Buch zu kaufen!!!! Bitte lasst Euch nicht von dem vielversprechenden Titelbild und dem super Text auf der Rückseite ("M.Nassek gehört zur Spitzen-Klasse der Hundetrainer in Europa. ..."winking smiley blenden!

Du solltest Ihr Dein Schreiben vielleicht persönlich schicken, oder redest Du immer gerne hinter dem Rücken anderer. Sei froh, dass ich nicht sie selber bin, ansonsten würde ich Dir eine Klage auf den Hals hetzen.

Enttäuschte Grüße von einem Hundefreund, der es nicht nötig hat, seine Hunde mit Leine und körperlicher Einwirkung (~gewalt) zu erziehen und zu "Kunststückchen" zu bringen...

Du kannst Deinen Hund erziehen so wie Du willst (vielleicht findet er zwischendurch einen Partner der ihn streichelt), aber wenn Du keine Ahnung von Hunden hast, dann mach nicht andere Leute hinter deren Rücken schlecht. Ich kenne ihre Hunde (ich trainiere regelmäßig mit ihr) und glaube mir, sie haben eine sehr gute Bindung zu ihr und sie wurden mit sehr viel Geduld und Liebe erzogen.

Ein Hundefreund




Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Such verloren

    Hallo Jenny, eigentlich habt ihr recht, warum soll er nicht ein wenig stöbern hauptsache er findet den ...

  • Zurück zu Frischfutter?

    Hallo Herbert, sehr interessant, werde es mir anschaun, danke für den Tip. Grüße Juli

  • Was tun, wenn der Welpe .

    ich hatte noch keinen Welpen, der das nicht getan hat und mein TA bestätigte mir, dass das ganz normal ...

  • Erfahrungen mit Bosch

    Hallo Mandy, California Natural ist auf den ersten Blick teurer als Bosch. Bosch kostet 15 kg 35, 80 ...

  • Solid Gold = Canidae/Felidae

    Ein freundlicher Gruß, liebe Juli (für Anstand muss schon noch Platz sein in einerm Mail), heute nennt ...

  • gute Zwischenmahlzeiten gesucht!

    Moin Tanja, : Entschuldigung angenommen! Hach, Danke :-)) : Der Grund warum ich meiner Hündin eine ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.512.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren