Hundeernährung :: Hundebücher und Hundevideos

Hundeernährung

von Anja + Aisha(YCH) am 05. Januar 2001 23:32

Kennt jemand die Bücher "Einmaleins der Hundeernährung" von Friedmar Krautwurst oder "Hundeernährung" von Isabell Tammer?

Gruß, Anja

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 06. Januar 2001 10:27

Hi Anja,

: Kennt jemand die Bücher "Einmaleins der Hundeernährung" von Friedmar Krautwurst oder "Hundeernährung" von Isabell Tammer?

Ja!





Ach, wolltest Du auch etwas darüber wissen???? ;-))))
Also, den "Krautwurst" kann ich sehr empfehlen. Ähnlich wie Meyer/Zentek beschreibt er sehr schön und verständlich den Vorgang der Nahrungsaufnahme mit den einzelnen Stationen durch den Verdauungsapparat des Hundes (Maul bis A... :-)). Er schreibt auch über Nährstoffe, was und wie sie Wirken, worauf man achten muß auch bei selbstzusammengestellter Nahrung usw.
Alles in allem finde ich Krautwurst viel besser als Meyer/Zentek (da habe ich teilweise Verstopfung von bekommen - im Hirn ;-)).

Tammer finde ich nicht so gut, weil sie offensichtlich bei Meyer/Zentek abgeschrieben hat und alles sehr unter der zahlungskräftigen Regie der FeFu-Industrie geschrieben ist.
Da finde ich den Titel von Petra Durst-Benning viel besser.

Grüße
Kathi

von Silvia W.(YCH) am 06. Januar 2001 16:17

: Hi Anja,
:
: : Kennt jemand die Bücher "Einmaleins der Hundeernährung" von Friedmar Krautwurst oder "Hundeernährung" von Isabell Tammer?
:
: Ja!
:
:
:
:
:
: Ach, wolltest Du auch etwas darüber wissen???? ;-))))
: Also, den "Krautwurst" kann ich sehr empfehlen. Ähnlich wie Meyer/Zentek beschreibt er sehr schön und verständlich den Vorgang der Nahrungsaufnahme mit den einzelnen Stationen durch den Verdauungsapparat des Hundes (Maul bis A... :-)). Er schreibt auch über Nährstoffe, was und wie sie Wirken, worauf man achten muß auch bei selbstzusammengestellter Nahrung usw.
: Alles in allem finde ich Krautwurst viel besser als Meyer/Zentek (da habe ich teilweise Verstopfung von bekommen - im Hirn ;-)).
:
: Tammer finde ich nicht so gut, weil sie offensichtlich bei Meyer/Zentek abgeschrieben hat und alles sehr unter der zahlungskräftigen Regie der FeFu-Industrie geschrieben ist.
: Da finde ich den Titel von Petra Durst-Benning viel besser.
:
: Grüße
: Kathi
Danke, Kathi!
Grad heute morgen habe ich mir beide Bücher bei BOL bestellt. Da weiß ich ja jetzt, welche 34 DM ich mir sparen kann.
Von D-B. haben wir das Buch zur Kinderernährung, das fanden wir nicht so doll. Dafür ist das Buch Husmittel für Hunde sehr hilfreich.(Ist ja wohl allseits bekannt,s. Plätzchen-Rezepte)
Gruß, Silvia

von Edith(YCH) am 06. Januar 2001 17:36

Halo Anja!

ich habe den Karutwurst daheim.
Er ist nciht so schelcht, nur kommt er mir manchmal ziemlich veraltet vor, er reitet auch noch auf alten Prinzipien, wie -Fleisch auf keinen fall roh - herum. Außerdem ist er meiner Meinung nach nicht sehr flexibel und man muß das ganze Buch lesen, dann gehts gut, aber einzelne Sachen herausklauben, das geht nicht.
Mein bestes Ernärhungsbuch ist so und so "Give your dog a bone " von Ian Billinghurst,
er erklärt leich unt übersichtlich ohne zu viel wissenschaftliches gelaber, was Sache ist, und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund
Edith

von Anja + Aisha(YCH) am 07. Januar 2001 01:43

: Hi Anja,
:
: : Kennt jemand die Bücher "Einmaleins der Hundeernährung" von Friedmar Krautwurst oder "Hundeernährung" von Isabell Tammer?
:
: Ja!

: Ach, wolltest Du auch etwas darüber wissen???? ;-))))



Hallo Kathi!

Na klar wollten ich was darüber wissen! Danke, dann werde ich mir den "Krautwurst" (was für ein unschöner Name) mal zulegen.

Viele Grüße, Anja

von Silvia W.(YCH) am 10. Januar 2001 16:11

: Hi Anja,
:
: : Kennt jemand die Bücher "Einmaleins der Hundeernährung" von Friedmar Krautwurst oder "Hundeernährung" von Isabell Tammer?
:
: Ja!
:
:
:
:
:
: Ach, wolltest Du auch etwas darüber wissen???? ;-))))
: Also, den "Krautwurst" kann ich sehr empfehlen. Ähnlich wie Meyer/Zentek beschreibt er sehr schön und verständlich den Vorgang der Nahrungsaufnahme mit den einzelnen Stationen durch den Verdauungsapparat des Hundes (Maul bis A... :-)). Er schreibt auch über Nährstoffe, was und wie sie Wirken, worauf man achten muß auch bei selbstzusammengestellter Nahrung usw.
: Alles in allem finde ich Krautwurst viel besser als Meyer/Zentek (da habe ich teilweise Verstopfung von bekommen - im Hirn ;-)).
:
: Tammer finde ich nicht so gut, weil sie offensichtlich bei Meyer/Zentek abgeschrieben hat und alles sehr unter der zahlungskräftigen Regie der FeFu-Industrie geschrieben ist.
: Da finde ich den Titel von Petra Durst-Benning viel besser.
:
: Grüße
: Kathi
Hi, Kathi!
Heute sind meine Bücher (Meyer/Zentek und Krautwurst)geliefert worden. Nach dem ersten Durchblättern weiß ich schon, dass ich Krautwurst zurückgeben werde. Der ist zwar verständlicher geschrieben für Laien, wenn es einem aber um Verdauungsstörungen geht, bringt der Meyer/Zentek mehr. Klar, man liest und hat ein medizinisches Wörterbuch daneben liegen. Ist mir in meinem Fall aber lieber.
Gruß, Silvia

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.512.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren