Hundeschule für jeden Tag :: Hundebücher und Hundevideos

Hundeschule für jeden Tag

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 20. Juni 2001 18:26

Hi Robert,

: das Erziehungsbuch von Nicole Hoeffs u. Petra Führmann ist als
: Basisbuch (Kosmos Verlag) zu empfehlen.

kenn ich, hab ich, liebe ich :-)))
Ist den meisten aber leider zu teuer. Daher suche ich nach einer vernünftigen, günstigen Alternative.

Gruß
Kathi

von Robert Ladwig(YCH) am 20. Juni 2001 18:38

Hi Kathi,

da dachte ich, ich hätte ne gute Alternative... gutes hat leider seinen
Preis. Petra bringt übrigends Oktober ein Video heraus. War letzte
Woche noch beim Zusammenschnipseln.

Gruß Robert

von Kathi & 2 Akita(YCH) am 20. Juni 2001 18:47

Hi Robert.

: da dachte ich, ich hätte ne gute Alternative... gutes hat leider seinen
: Preis.

Du sagst es. Für mich ist es DAS Buch überhaupt!
Aber wenn die Leute schon beim Preis aufstöhnen .... und sich dann wahrscheinlich gar kein Buch kaufen habe ich doch lieber eine günstige Alternative parat (besser an nix).

: Petra bringt übrigends Oktober ein Video heraus. War letzte
: Woche noch beim Zusammenschnipseln.

Ohhhhh toooolllll!!!! Muß ich haben!!!!

Gruß
Kathi

von Robert Ladwig(YCH) am 20. Juni 2001 18:53

Hi Kathi,
viel Glück bei der Suche nach "Alternativen"

Gruß Robert

von Gaby(YCH) am 20. Juni 2001 18:54

Hi Kathi,

: kenn ich, hab ich, liebe ich :-)))
: Ist den meisten aber leider zu teuer. Daher suche ich nach einer vernünftigen, günstigen Alternative.

Wie wäre es mit "Hundeerziehung" von Sabine Winkler? Kostet DM 25,90 und ist eigentlich sehr gut - Basiswissen, Unterordnung, jagen - alles gut erklärt.

Grüße, Gaby

von Heike(YCH) am 24. August 2001 09:17

Hallo Kathi,
auch wenn es etwas spät ist - ich kenne das Buch und kann es nur empfehlen. Wir erziehen unseren Welpen danach und es funktioniert super.
M.E ist es toll für Anfänger, da die einzelnen Themen leicht verständlich beschrieben sind und mit vielen Bildern untermalt. Aber auch für mich als "Fortgeschrittener" (ich habe nicht den ersten Hund) ist es immer wieder gut, mal nachzulesen und eventuell zu korrigieren.
Schwerpunkt liegt m.E auf dem Ziel, einen guten Familienhund zu haben. Der Hund soll einen Grundgehorsam entwickeln und es soll sich ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Mensch und Hund herstellen. Frau Kofler selbst vertritt die "gewaltfreie" Erziehung und zeigt in dem Buch, wie der Hund ohne Zwang lernt.
Zusätzlich gehen wir auch noch bei ihr in die Welpenschule - und sie lebt das auch praktisch, was sie schreibt. Uns macht es auf jeden Fall Spass und unsere Hündin hat sich bisher super entwickelt.

Liebe Grüße von Heike und Anouk

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Unterschied

    Hallo, : wo ist bitte der Unterschied zwischen einem Labrador oder Labrador- Retriever ? Klärt mich ...

  • Nochmal träger Labbie

    : * Wenn ich fast gestorben bin, dann bin ich aber nicht tot. : "Fast unbegrenzt haltbar" ist nicht ...

  • Anti-Fress-Maulkorb"?"

    Hallo Minu! Warum funktioniert "meine" Methode bei Deiner Hündin nicht? Frisst sie das Leckerlie ...

  • Spargelwasser

    Hallo Steffi, warum nicht, sofern nicht übermäßig gewürzt. Ich allerdings bin zu geizig dafür, bei ...

  • Rüde plötzlich so aggressiv-warum?

    Hallo Regula, als mein Dobi in diesem Alter war, hatte ich immer eine Wurfkette (Gliederhalsband ...

  • Exokrine Pankreasinsuffizienz

    : Das kommt mir aber doch verdammt viel vor für einen gesunden Schäferhund... Ist der Kot in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.512.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren